Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Fehlbesetzung bei La Cage in Stockerau
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Schnuck
Benutzer
5 Beiträge
18.06.09 01:25

Ich finde es total eigenartig dass der sohn von einem asiaten-darstellergespielt wird. wie soll das denn funktionieren? vater und mutter sind nicht asiatisch. wie sollte dann ein kind enstehen, dass asiatisch ist.

letztes jahr war es kein asiate. ich verstehe eine solche besetzung nicht. dann müsste mindestens vater oder mutter im stück auch asiatisch sein.

versteh das wer, was da heuer in stockerau abläuft?
so gut der asiate auch sein mag - ist doch fehlbesetzt oder?

ergibt ja keinen sinn.

Nutzer ausblenden
Schnuck
Benutzer
5 Beiträge
18.06.09 01:31

wenn die mutter im stück dann künstlich befruchtet wurde von einem asiaten, dann hätte es auch keinen sinn, denn im stück geht es um sohn und mutter und den schwulen vater -und die sind lt.bilder nicht asiatisch.

oder wird heuer eine neue version gespielt? versteh das alles nicht. hat ja mit dem stück nichts zu tun.

in vielen - nicht allen - anderen stücken wäre es egal wenn man mischt. aber da geht es eben nicht um misch. das stück geht ja nur immer mit der selben rasse.. oder wie man das nennt.im asien würde es ja auch auffallen, wenn der sohn kein asiate wäre - würde auch keinen sinn ergeben.

versteh das nicht.

Nutzer ausblenden
MythosEdddy
Benutzer
49 Beiträge
18.06.09 02:56

Man kann Colorblind-Casting mögen oder nicht - aber ich nehme an, dass Lea Salonga als Eponine keine philippinischen Thénardiers zur Seite gestellt bekam. Es ist halt Theater - und tatsächlich gibt es viele Leute, die finden, dass (natürlich je nach Rolle) Genetik weniger wichtig ist als Talent. Ich würde z.B. nicht unbedingt Leah Delos Santos Elisabeth spielen lassen, weil Elisabeth eine reale Person war - aber je stärker es in den Bereich der Fiktion geht, desto weniger Probleme habe ich damit, über die optische Beschaffenheit von Darstellern hinweg zu sehen.

Nutzer ausblenden
MythosEdddy
Benutzer
49 Beiträge
18.06.09 03:00

Tritt die Mutter überhaupt auf? Oder geht es um Albin, der sich dann in seinem Auftritt als Mutter asiatisch geben müsste? Zur Not könnte man dann immer noch mit Adoption begründen, wenn man es muss.

Nutzer ausblenden
Elisabeth aus Wien
Benutzer
7837 Beiträge
18.06.09 07:48

Grundsätzlich war Vincent Bueno bereits im letzten Jahr für Jean-Michel vorgesehen hat dann aber statt desen in Aida mitgewirkt.
Seine Mutter tritt im Musical nicht auf (im Film schon), man weiß aus Erzählungen nur dass sie eine Kollegin von Georges war...somit könnte sie natürlich auch asiatisch sein. Ist also sicher keine Fehlinterpretation der Rolle

Nutzer ausblenden
wiener
Benutzer
4499 Beiträge
18.06.09 08:27

@MythosEdddy: Zaza tritt verkleidet als Mutter auf und nicht Albin.

Nutzer ausblenden
felician
Benutzer
473 Beiträge
18.06.09 08:38

Soweit ich weiß wird Zaza als "asiatische" Mutter auftreten, somit passt es dann wieder...

Nutzer ausblenden
MythosEdddy
Benutzer
49 Beiträge
18.06.09 18:11

aber Albin ist doch Zaza, nicht?

Nutzer ausblenden
wiener
Benutzer
4499 Beiträge
18.06.09 18:28

@MythosEddy: Richtig, Albin ist Zaza. Meinte Georges. Sorry

Nutzer ausblenden
Elisabeth aus Wien
Benutzer
7837 Beiträge
18.06.09 21:24

Die asiatische Maske wird Alfons Haider aber sicher gut stehen

Nutzer ausblenden
Themen / Fehlbesetzung bei La Cage in Stockerau
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;