Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Bob Fosse´s Tanzstil
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
MusicalRicky
Benutzer
1451 Beiträge
12.04.09 17:52

seit ich das erste mal chicago sah bin ich von bob fosse´s tanzstil fasziniert. diese besondere art der bewegungen, diese ausdruckskraft, diese besondere art der präsentation empfinde ich als was ganz besonderes.

wie sind eure meinungen dazu?
gibt es hier im forum darsteller/innen, die mal mit fosse-sachen zu tun hatten?
wäre sehr neugierig darüber was zu hören, wie aussergewöhnlich und wie schwierig diese art des tanzens ist.
bin mal gespannt...

Nutzer ausblenden
MusicalRicky
Benutzer
1451 Beiträge
20.04.09 13:27

mhm...mag sich niemand äussern..?
kann mir nicht vorstellen, der einzige zu sein den diese besondere art des tanzens fasziniert...

übrigens machen darsteller aus 'chicago' am times square tagsüber werbung für ihr stück, indem sie geschminkt und im kostüm die leute ansprechen, lieder ansingen und tanzen.

Nutzer ausblenden
Jeremy
Benutzer
1168 Beiträge
20.04.09 14:43

Doch, doch ... ich bin da ganz Deiner Meinung! Ich finde CHICAGO bzw. generell den Stil von Bob Fosse phänomenal!

Eine Freundin von mir hat diverse Workshops in London im Cambridge Theatre gemacht. Mit ihr könntest Du Dich sicher stundenlang über dieses Thema unterhalten. Allerdings findet man sie eher bei "Facebook" als in der Musicalzentrale

Ich könnte mir CHICAGO immer und immer wieder ansehen. Ich kann's nicht beschreiben, es ist einfach dieser besondere Stil und wie Du sagst, die Präsentation ... besonders, wenn's knackige Jungs in engen, durchsichtigen Shirts sind ... uuuppps ...

Nutzer ausblenden
MusicalRicky
Benutzer
1451 Beiträge
20.04.09 14:58

..na und die damen in palmers erst..*lach
nee da kommt vieles zusammen, neben dem tanzstil die swingende musik, das spiel, die atmosphäre und auch ein hauch von erotik, ohne das es billig wirkt. ein meisterwerk eben!

Nutzer ausblenden
Jeremy
Benutzer
1168 Beiträge
20.04.09 15:02

Palmers war ja auch damals Hauptsponsor von CHICAGO in Wien, oder?

Ich hätte mir gewünscht, dass man in der Verfilmung auch auf diese Choreographien zurück greift. Meine Enttäuschung war riesengroß. Wobei der Film trotzdem sehr, sehr gut ist.

Nutzer ausblenden
Awakennings.neu
Benutzer
8924 Beiträge
20.04.09 16:37

Ja, die Jungs waren knackig....

Nutzer ausblenden
couleur24
(Benutzer gesperrt)
6603 Beiträge
20.04.09 16:38

tststs...


Nutzer ausblenden
Awakennings.neu
Benutzer
8924 Beiträge
20.04.09 17:18

Nutzer ausblenden
MusicalRicky
Benutzer
1451 Beiträge
20.04.09 17:19

kann jemand was zum tanzstil an sich sagen? wieso blieben fosse´s choreos so einzigartig? meißt wird gutes doch gleich kopiert, neue ideen verhunzt.

war das hierbei zu schwierig? sprach es nur wenige leute an? ich fand die art des tanzens fast schon revolutionär.
hatte sowas vorher noch nie gesehen.

gibt es hier im forum darsteller oder creative, die irgendwie mal damit zu tun hatten? oder was meinen tänzer/innen generell dazu?

Nutzer ausblenden
MusicalRicky
Benutzer
1451 Beiträge
22.04.09 01:33

jeremy, mit der verfilmung ging es mir ähnlich wie dir...ich vermißte auch die choreos und war enttäuscht.

aber eigentlich war ich bisher meißt von musicalverfilmungen enttäuscht.

Nutzer ausblenden
Themen / Bob Fosse´s Tanzstil
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;