Norden Westen Osten SŘden
Termine aus DeutschlandÍsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / tanz der vampire Premiere?!
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Johnny_Depp
Benutzer
10571 Beiträge
13.10.08 17:41

War bei Stella auch so @Gast, zumindest bei "Die Sch├Âne und das Biest" kann ich mich noch an die zweit├Ągige Sause erinnern, wo wir am 2.Abend (Galapremiere) nochmal mit dem richtigen B├Ąndle ins SI-Centrum zum feiern und futtern durften.

Und in UK/USA ist es auch v├Âllig normal, dass es erst eine press night gibt, und am Abend danach die Galapremiere.

Nutzer ausblenden
Gast24601
(Benutzer deaktiviert)
7000 Beiträge
13.10.08 18:18

Also bei "Mozart!" in Hamburg zum Beispiel gab es keine Pressepremiere. Wobei bei "Mozart!" erstmals auch "Normalsterbliche" Premierentickets f├╝r 350 D-Mark (PK 3) im freiern Verkauf erwerben konnten (war ein limitiertes Angebot).

Ich finde diesen Promiauflauf sowieso totalen Humbuk. Bei kleinen Musicalpremieren kommt ein bissel Prominenz, dann die Presse und sogar "normales" Publikum. Fertig und reicht.

Nutzer ausblenden
couleur24
(Benutzer deaktiviert)
6603 Beiträge
13.10.08 19:31

Dieser Promiauflauf sorgt f├╝r Werbung, daher ist er nat├╝rlich kein Humbug.

Nutzer ausblenden
kevin
Benutzer
3922 Beiträge
13.10.08 19:36

Galapremiere mit Prominenz!
Bei der Galapremiere von IWS marschierten VERONA POOTH, DOLLY BUSTER
und eine Transe namens OLIVIA JONES ├╝ber den roten Teppich.

Das nenn┬┤ ich jetzt mal die ERSTE WAHL!

Und die kommen auch nur, weil sie Kohle daf├╝r kriegen.

Nutzer ausblenden
Johnny_Depp
Benutzer
10571 Beiträge
13.10.08 20:13

Das ist das Problem; "echte" Stars w├╝rden sich in Deutschland nichtmal tot im Musical blicken lassen, darum kommt nur l├Ącherliche C-Prominenz f├╝r die eine solche Galapremiere wirklich ├╝berzogen ist.

Nutzer ausblenden
couleur24
(Benutzer deaktiviert)
6603 Beiträge
13.10.08 20:14

Ich glaube es gibt genug Menschen, die die das "Leben" dieser B-, C- und D- Sternchen verfolgen und somit auch mal ganz nebenbei beworben werden. Die werden wohl nicht umsonst von der SE bezahlt.

Nutzer ausblenden
Gast24601
(Benutzer deaktiviert)
7000 Beiträge
13.10.08 20:46

@ couli
Danke, ich war mal PR-Leiter am Theater. Trotzdem sollten Musicals auch ohne Promiauflauf klappen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Tante Frida Karten f├╝r TdV kauft, nur weil sie in "Gala" oder "Bunte" gesehen hat, dass Marie-Louise Marjan dort ├╝ber den Roten Teppich stolzierte.

Nutzer ausblenden
couleur24
(Benutzer deaktiviert)
6603 Beiträge
13.10.08 20:50

Ne da bin ich anderer Meinung, die Boulevardpresse trifft u. U. genau diejenigen, die nacher in der Vorstellung sitzen, aufgrund der hohen Auflagen. Und w├Ąren da nicht irgendwelche Stars und Sternchen w├╝rde die Boulevardpresse ├╝berhaupt nicht berichten, was die (Gro├č-) Produzenten um jede Menge potentielle Kunden bringen w├╝rde.

Nutzer ausblenden
Gast24601
(Benutzer deaktiviert)
7000 Beiträge
13.10.08 21:06

Boulevardpresse berichtet nicht. Die bieten nur massig Fotostrecken und einen Dreizeiler zum Kleid von Frau Marjan und der Krawatte von Herrn Pilawa. Berichten tun vor allem die Feuilletons, Fachbl├Ątter usw. (nat├╝rlich erreichen die nicht so viele Leute). Ich denke jedoch, die Leute buchen eher aufgrund einer Anzeige in der "Gala" als wegen der Fotostrecke in demselben Heft. Dem Theater geht es vor allem um eins, wenn die Yellow Press eingeladen wird: Branding. Das hei├čt, das jeweilige Musical soll sich bei den Leuten im Kopf festsetzen - also der Titel. Es soll in den K├Âpfen der Leute quasi eingebrannt werden wie eine Marke, ein Warenzeichen. Klar, die buchen dann sicher auch mal Tickets. Aber nicht sofort nach Sichtung der Fotostrecke, sondern erst sp├Ąter, wenn sie durch eine Anzeige oder eine TV-Werbung noch einmal erinnert werden. Bei der Yellow-Press-Bildberichterstattung geht es erst mal nur um das Branding - und selbst das funktioniert nicht immer so gut. Ich habe damals w├Ąhrend der "Mozart!"-Premiere in Hamburg bei Stella gearbeitet. Und ein Yellow-Press-Blatt hatte einige Fotos von der Premierenfeier gedruckt, aber nicht ein Wort davon, worum es sich handelte. Da stand nur so was wie "Promi XYZ am vergangenen Wochenende auf der Premierenfeier einer neuen Musicals".

Nutzer ausblenden
couleur24
(Benutzer deaktiviert)
6603 Beiträge
13.10.08 21:08

Eben. Daher ein unverzichtbarer Werbemechanismus.

Nutzer ausblenden
Themen / tanz der vampire Premiere?!
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2022. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

   DEUTSCHES THEATER M├ťNCHEN: DRACULA

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz f├╝r Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was l├Ąuft aktuell in diesen Musicalh├Ąusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ D├╝sseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ M├╝nchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpl├Ąne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -S├╝d, ├ľsterreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestm├Âgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;