Norden Westen Osten SŘden
Termine aus DeutschlandÍsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Aus f├╝r Maik Klokow bei der SE?
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Benegon
Benutzer
755 Beiträge
08.01.08 15:40

Ich wollte es ja eigentlich nicht glauben, aber mein Informant schw├Ârt Stein auf Bein, dass es den n├Ąchsten in der F├╝hrungsetage der SE erwischt hat und entlassen wurde... the Boss himself: Maik Klokow. Ob nur f├╝r Deutschland oder auch f├╝r seinen Job bei der Mutterfirma in Amsterdam, konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen. Ich vermute aber f├╝r beides...

Das ist aber bislang nur Buschfunk und noch nirgends best├Ątigt. Also Vorsicht mit der Weitergabe dieser Meldung!

Nutzer ausblenden
Johnny_Depp
Benutzer
10571 Beiträge
08.01.08 15:41

Wo kann man sich f├╝r seinen Job bewerben?

Nutzer ausblenden
Benegon
Benutzer
755 Beiträge
08.01.08 15:45

Frag mal die graue Joop Eminenz...

Seltsam, dass der die sch├╝tzende Hand von seinem Filius genommen haben soll!

Nutzer ausblenden
Johnny_Depp
Benutzer
10571 Beiträge
08.01.08 15:51

Vielleicht wurde der Filius zu aufs├Ąssig und wurde mit Liebesentzug bestraft? Ich f├Ąnds aber schon merkw├╝rdig; in der kurzen Zeit die Klokow wieder da war, hatte er doch gar keine Chance den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Schaun mer mal. Of ik ga ff met Joopie een koffie drinken en lekker bijpraten...

Nutzer ausblenden
Ludwig2
(Benutzer deaktiviert)
12929 Beiträge
08.01.08 16:31

"""""""""""""""""""""""
in der kurzen Zeit die Klokow wieder da war, hatte er doch gar keine Chance den Karren aus dem Dreck zu ziehen
""""""""""""""""""""""

Zum einen ist er mitverantwortlich f├╝r einen Gro├čteil des Drecks, weil viel Dreck ja unter seiner Vor-├ägide entstand - z.B. die Musketiere oder auch die Experimente mit kehrwieder und Quatsch Comedy.

Zum anderen hat er binnen k├╝rzester zeit zus├Ątzlichen Dreck produziert:

In dem er als verantwortlicher gesch├Ąftsf├╝hrer die Prestige-Produktion mit udo J├╝rgens offenbar monatelang hat durchgehen lassen, bis laut unbest├Ątigten Meldungen offensichtlich Joop h├Âchstpers├Ânlich 4 Wochen vor Premiere die Reissleine zog.
Und er ist als Gesch├Ąftsf├╝hrer verantwortlich f├╝r die ├Âffentliche L├╝gerei was den Gesundheitszustand von herrn Struppek betrifft.

Als Gesch├Ąftsf├╝hrer eines Unternehmens, das mit K├╝nstlern zu tun hat, kann man sowas eigentlich nicht machen...

Nutzer ausblenden
punksta
Benutzer
85 Beiträge
08.01.08 16:43

jetzt ist es amtlich!

http://www.musicalpreview.de/maik-klokow-verlasst-stage-entertainment/

Nutzer ausblenden
Ludwig2
(Benutzer deaktiviert)
12929 Beiträge
08.01.08 16:55

Ohammer hammer hammer!

Er verl├Ąsst das unternehmen r├╝ckwirkend - will sagen FRISTLOS, von welcher Seite auch immer.

Dann kann er jetzt wohl nicht mehr in der "Ich Tarzan du Jane"-Jury sitzen oder?


Das er dort sitzen soll, die Meldung ist aber mal grade erst ein paar Tage her.

Also gabs jetzt 99%ig kurzfristig einen RIESENKRACH!

Wegen Tarzan wom├Âglich?

Nutzer ausblenden
Benegon
Benutzer
755 Beiträge
08.01.08 17:07

R├╝ckwirkend h├Ârt sich wirklich nicht gut an! Was k├Ânnte der Grund f├╝r eine fristlose K├╝ndigung sein?

"Grunds├Ątzlich geeignet, eine fristlose K├╝ndigung zu rechtfertigen, sind Einstellungsbetrug, eine erschlichene Krankmeldung, beharrliche Arbeitsverweigerung, beharrlicher Arbeitsvertragsbruch, grobe Verletzung der Treuepflicht, Verst├Â├če gegen Wettbewerbsverbote, notorische Unp├╝nktlichkeit oder auch der eigenm├Ąchtige Urlaubsantritt. ... Eine fristlose K├╝ndigung wird auch dann f├╝r zul├Ąssig erachtet, wenn gegen den Arbeitnehmer der Verdacht einer schwerwiegenden strafbaren Handlung besteht."

Das will man ihm eigentlich alles nicht so recht zutrauen nach insgesamt sieben Jahren als erfolgreicher Gesch├Ąftsf├╝hrer und Z├Âgling von Opa Joop.

Vielleicht wollte er ja partout nicht Mitglied bei Scientology werden, wie Mr. van den Ende

Nutzer ausblenden
Thats.Me
Benutzer
177 Beiträge
08.01.08 17:19

Amsterdam / Hamburg, 08.01.2008

Maik Klokow und Stage Entertainment haben sich gemeinsam dar├╝ber verst├Ąndigt, dass Maik Klokow das Unternehmen zum 1. Januar 2008 verl├Ąsst.

Maik Klokow, bisher Gesch├Ąftsf├╝hrer Stage Entertainment Germany und Mitglied des Board of Directors Stage Entertainment International, hatte in enger Zusammenarbeit mit der Unternehmenszentrale in Amsterdam die deutsche Tochtergesellschaft in den vergangenen sieben Jahren erfolgreich aufgebaut. Erst vor Kurzem konnte die Weltpremiere der ersten deutschsprachigen Eigenproduktion von Stage Entertainment - "Ich war noch niemals in New York" - von Publikum und Presse euphorisch gefeiert werden. F├╝r Maik Klokow war dies der Moment, seine Ambitionen in neue, andere Richtungen zu steuern.

Maik Klokow: "Diese vergangenen sieben Jahre waren fantastisch. Wir haben es geschafft, ein starkes Unternehmen mit einem Netzwerk von Theatern und k├╝nstlerisch-qualitativ hochwertigen Produktionen aufzubauen. Ich bin stolz auf das, was wir erreicht haben und hoffe, dass die deutschen Kolleginnen und Kollegen auch in Zukunft ihr gro├čes Engagement der weiteren St├Ąrkung des Unternehmens im deutschsprachigen Raum widmen werden."

Maik Klokow kam bei Gr├╝ndung der deutschen Tochtergesellschaft im Jahr 2000 zu Stage Entertainment. Die Firma konnte seit ihrer ersten Produktion "Elisabeth" im Essener Colosseum Theater ein starkes Wachstum verzeichnen und verf├╝gt mittlerweile ├╝ber elf Theater in Hamburg, Berlin, Stuttgart, Oberhausen und Essen.

Bis auf Weiteres wird der CEO von Stage Entertainment International, Henk Kivits, die Gesamtverantwortung der Gesch├Ąftsf├╝hrung f├╝r Stage Entertainment Germany wahrnehmen. Er wird dabei - ebenfalls vor├╝bergehend - unterst├╝tzt vom Finanzdirektor Stage Entertainment Germany, Hartmut Bartels, der als stellvertretender Gesch├Ąftsf├╝hrer das operative Tagesgesch├Ąft verantworten wird.

Henk Kivits dankt Maik Klokow f├╝r seinen gro├čen Einsatz f├╝r das Unternehmen in den vergangenen Jahren und w├╝nscht ihm im Namen des Board of Directors alles Gute und viel Erfolg f├╝r seine neuen Herausforderungen.

Quelle: Stage Entertainment

Nutzer ausblenden
Thats.Me
Benutzer
177 Beiträge
08.01.08 17:21

Maik Klokow und Stage Entertainment haben sich gemeinsam dar├╝ber verst├Ąndigt, dass Maik Klokow das Unternehmen zum 1. Januar 2008 verl├Ąsst.
__________________________________________________________________

Irgenwas kann doch da nicht stimmen, oder? Wenn sie schon vorher boschlossen haben, dass er geht, dann h├Ątte man doch bestimmt nicht angek├╝ndigt, dass er in der Jury f├╝r IT,DJ sein wird...

Nutzer ausblenden
Themen / Aus f├╝r Maik Klokow bei der SE?
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

   ZAV-K├ťNSTLERVERMITTLUNG

   Broadway Fieber Solingen

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz f├╝r Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was l├Ąuft aktuell in diesen Musicalh├Ąusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ D├╝sseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ M├╝nchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpl├Ąne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -S├╝d, ├ľsterreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestm├Âgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;