Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Les Misérables

CD / Cast international (Film Soundtrack)
 
(Claude-Michel Schönberg, Alain Boublil, Herbert Kretzmer) Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway, Amanda Seyfried, Eddie Redmayne, Samantha Barks, Helena Bonham Carter, Sacha Baron Cohen, Aaron Tveit, Colm Wilkinson, Daniel Huttlestone.

Soundtrack zur Verfilmung des weltbekannten Musicals in der Regie von Tom Hooper. In kleinen Nebenrollen sind auch einige West End-Darsteller zu sehen: Kerry Ellis, Frances Ruffelle, Linzi Hateley, Hadley Fraser.

1. Look Down - Hugh Jackman, Russell Crowe, Convicts
2. The Bishop - Colm Wilkinson
3. Valjean's Soliloquy - Hugh Jackman
4. At the End of the Day - Hugh Jackman, Anne Hathaway, Factory Girls
5. I Dreamed a Dream - Anne Hathaway
6. The Confrontation - Hugh Jackman, Anne Hathaway
7. Castle On a Cloud - Isabelle Allen
8. Master of the House - Sacha Baron Cohen, Helena Bonham Carter
9. Suddenly - Hugh Jackman (new song)
10. Stars - Russell Crowe
11. ABC Cafe/Red and Black - Eddie Redmayne, Aaron Tveit
12. In My Life/A Heart Full of Love - Amanda Seyfried, Eddie Redmayne, Samantha Banks
13. On My Own - Samantha Banks
14. One Day More - Cast
15. Drink With Me - Eddie Redmayne, Daniel Huttlestone
16. Bring Him Home - Hugh Jackman
17. The Final Battle - Cast
18. Javert's Suicide - Russell Crowe
19. Empty Chairs at Empty Tables - Eddie Redmayne
20. Epilogue - Cast




 
 

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


29900
hoffentlich nur Teaser

15.02.2013 - Die von Russell Crowe angekündigte Deluxe-Aufnahme wird definitiv den Weg in meine Sammlung finden - erfreue ich mich doch schon an diesem Teaser-Soundtrack. Laufzeit und Stückauswahl können wirklich nur als Vorgeschmack bezeichnet werden. Absolut schade ist es, dass die Schere auch innerhalb einzelner Stücke angesetzt wurde - am ärgerlichsten ist für mich ein zusammengestoppeltes Javert's suicide. Russell Crowe hat bereits viel Kritik zu seiner Gesangsleistung einstecken müssen, seinen wichtigsten Song dann nur zur Hälfte zu veröffentlichen machts nicht besser. Für mich war Crowes Interpretation ebenfalls unerwartet - vielleicht funktioniert sie aber gemeinsam mit den Bildern. Da möchte ich mich also noch zurückhalten.
Am meisten begeistert mich an dieser Aufnahme Valjeans Soliloquy - was Hugh Jackman leistet ist zutiefst berührend und wahrhaftig. Zum ersten Mal habe ich dieses Stück inhaltlich wahrgenommen und bin hin und weg! Auch Anne Hathaways Entscheidung gegen die 'pretty version' von I dreamed a dream eröffnet dem Hörer neue Dimensionen der Geschichte und ist mehr als gut getroffen! Ich bedaure, dass Aaron Tveit in der PR für die Verfilmung so sehr dritte Geige spielt. Was von seinem Enjolras zu hören ist, gefällt mir unheimlich gut. Jung, entflammt und echt - ich freue mich sehr auf die dazugehörenden Bilder. Eddie Redmayne interpretiert sicher und ohne große Überraschungen als verliebter Marius, hat seine große Stunde aber bei einem ergreifenden Empty chairs at empty tables - endlich mehr Wahrhaftigkeit als Pathos, sehr gelungen. Ein ziemliches Ärgernis ist das dünne Stimmchen von Amanda Seyfried. Da hätte sich bestimmt eine fähigere Sängerin finden können.
Ich kann nur den Hut ziehen vor Tom Hoopers Mut live singen zu lassen - ich glaube das Les Misérables so auf der Leinwand noch einmal ein völlig anderes Potential entfalten kann und so hoffentlich Vorreiter für viele andere Musicalverfilmungen wird. Und ich wünsche mir, dass die Theater- und Filmversion nebeneinander bestehen dürfen, ohne dass sich die Fans an die Gurgel gehen :)

catecaneverall (20 Bewertungen, ∅ 4 Sterne)


29892
gelungene Highlightsaufnahme

08.02.2013 - Zum ersten Mal wurde live vor Ort gesungen anstatt im Studio zu singen und das Ergebnis kann sich sehen lassen auch wenn dem einen oder anderen wohl die eine oder andere Besetzung missfallen dürfte. Die Soundtrackaufnahme dazu enthält zwar einige merkwürdige Schnitte und die Übergänge von Lied zu Lied ist oft etwas abgehackt, aber ist trotzdem durchaus hörenswert. Dafür werden Fans laut eines Tweets von Russell Crowe mit einer späteren Deluxe-Aufnahme entschädigt. Die Orchestrierung ist ziemlich neu und hat einige erfreuliche Entdeckungen zu bieten wie z. B. beim Finale oder "The Confrontation". Was den Gesang angeht so sind die Meinungen ziemlich unterschiedlich, was die Hauptrollen betrifft. Mir jedenfalls gefallen sie auch wenn die eine oder andere Stelle wirklich etwas stärker hätte interpretiert werden können.

Alexander (2 Bewertungen, ∅ 4.5 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 
CD kaufen

Les Misérables
(Film Soundtrack)
 

 
Erscheinungsjahr 2012
Preis ca. 17€



Les Misérables

 Aktuelle Produktionen
 Les Misérables (London)
 Les Misérables (London)
 Les Misérables (London)
 Les Misérables (Zürich)
weitere Produktionen finden


Share |


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;