Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Die Tagebücher von Adam & Eva

CD / Cast deutschsprachiger Raum (Premieren Cast)
 
Sehr witzige und gelungene Adaption der Romanvorlage von Mark Twain. Vera Bolten und Alex Melcher verkörpern das erstes Pärchen der Menschheitsgeschichte. Musik und Texte von Marc Seitz und Kevin Schroeder bieten einen abwechslungsreichen Hörgenuss.
 
Von Christian Heyden

Adam und Eva und Mark Twain: Das klingt nicht unbedingt nach einer Garantie für eine gelungene Komödie. Aber genau das ist "Die Tagebücher von Adam & Eva", zumindest im ersten Teil der CD. Bei aller Komik, auch die nachdenklichen Momente fehlen nicht.

Vera Bolten überzeugt als quirlige Quasselstrippe Eva, die voller Tatendrang und Forschergeist den Garten Eden erkundet und die Dinge benennt und katalogisiert. Sie muss alles wissen und kennen und treibt damit Adam in den Wahnsinn. Der wird von Alex Melcher gesungen, dem die Rolle des trägen und nicht unbedingt intelligenten Junggesellen aus Überzeugung gut steht. Die beiden bieten eine klassische Hollywood-Screwball-Komödie, in der sich die Hauptdarsteller erfrischend zanken und am Ende zueinander finden.


Musikalisch überzeugen beide über die komplette Aufnahme. Jeder der Songs bietet seine eigene kleine Geschichte, wirkliche Hits und Anspieltips kristallisieren sich aber nicht heraus. Lustig sind vor allem Adams "Meine kleine Hütte am Bach" und "Die heilige Schrift". Hier findet Adam heraus, wie er Eva zähmen kann. Die daraus folgende Schadenfreude nimmt der Hörer Alex Melcher ab. Auch Vera Bolten kann in den komischen Parts ihrer Rolle überzeugen. Darüber hinaus aber rühren ihre Interpretation von "Sterne im Regen" und der Reprise des Songs zu Tränen.

"Die Tagebücher von Adam und Eva" mögen vielleicht keine großen Musicaltempel füllen. Aber das Stück ist das, was Musical sein sollte: Unterhaltsam, nachdenklich und professionell gemacht. Wer also eine echte Perle jenseits des Musical-Mainstreams sucht, sollte sich unbedingt diese Aufnahme zulegen.


 
 

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


29648
Witzig und dennoch berührend

08.07.2012 - ich finde die Musik sehr gut und eingängig, allerdings gewinnt die CD natürlich noch mehr an Qualität wenn man das Stück auch auf der Bühne gesehen hat weil das die Komik verstärkt.
Die Besetzung empfinde ich als schlechthin ideal, Bolten und Melcher passen perfekt in diese Rollen und interpretieren auch gesanglich sehr stark und überzeugend.

Elisabeth aus Wien (7 Bewertungen, ∅ 4 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 
CD kaufen

Die Tagebücher von Adam & Eva
(Premieren Cast)
 

 
Erscheinungsjahr 2012


Share |


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;