Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Evita

CD / Cast international (Broadway Cast 2012)
 
Latin-Power bei der 2012er Aufnahme des Andrew Lloyd Webber Klassikers "Evita". In den Hauptrollen sind Elena Roger und Pop-Star Ricky Martin zu hören. Die Aufnahme bietet keine wirklichen Überraschungen, aber eine gelungene Gesamteinspielung des Stückes. Eine Highlight-CD mit derselben Besetzung ist ebenfalls erhältlich.
 
Von Christian Heyden

Latin-Power bei der 2012er Aufnahme des Andrew Lloyd Webber Klassikers "Evita". In den Hauptrollen sind Elena Roger und Pop-Star Ricky Martin zu hören. Die Aufnahme bietet keine wirklichen Überraschungen, aber eine gelungene Gesamteinspielung des Stückes. Eine Highlight-CD mit derselben Besetzung ist ebenfalls erhältlich.

Alle paar Jahre eine neue Evita-CD. Bereits 2006 erschien zum erfolgreichen London-Revival eine Einspielung mit Elena Roger in der Hauptrolle. Braucht es 2012 schon wieder eine neue Aufnahme, wenn auch doch dieselbe Dame die Eva Peron singt? Ja, braucht es. Im Vergleich zur 2006er Aufnahme wirkt Rogers Stimme angenehmer und etwas gefälliger. Elena Roger mag auf der Bühne begeistern – auf CD muss man sich erst ein wenig an ihre doch recht eigene Stimme gewöhnen. Selten hat man so eine temperamentvolle, aber auch harte Evita gehört. In manchen Passagen ist Rogers Stimme rasiermesserscharf, in anderen verletzlich brüchig. "Don't Cry for Me Argentina" klingt dabei fast ein wenig zu routiniert. "You Must Love Me" dagegen sehr emotional und berührend. Zusammen mit Latino-Pop-Star Ricky Martin harmoniert sie gut bei "A Waltz for Che and Eva" und auch "Goodnight and Thank You" klingt auf dieser Aufnahme um einiges stimmiger und „runder“ als auf der London-CD.


Ricky Martin als Che – das war der Besetzungscoup, der schon über ein Jahr vor der Premiere für Schlagzeilen am Broadway sorgte. War es doch schon eine ganze Weile her, dass Martin zum letzten Mal auf einer Broadway-Bühne stand. Bei ihm sind es vor allem die kleinen Zwischenpassagen abseits der großen Hits, in denen er zu überzeugen weiß. Seine Stimme passt gut zur Partitur, sein erzählender Rebell kommt bissig und temperamentvoll herüber. Leider fehlt dieser Biss ausgerechnet in seinem Auftrittssong "Oh What A Circus". Die Nummer verpufft leider belanglos.

Die undankbare Rolle des Peron hat Michael Cerveris übernommen. Er verpasst seinem Peron einen seltsamen Akzent mit rollendem R. Ob gewollt oder nicht, es stört ein wenig – Peron wirkt, wie ein alberner Schlagersänger. Zu Magaldis übertriebenem Pathos hätte es eventuell gepasst, aber hier begeistert Max von Essen mit starker Stimme, in der er die gerade richtige Portion aufgesetzten Schmalzes mitschwingen lässt. Auch Rachel Potter als Mistress weiß zu gefallen. "Another Suitcase In Another Hall" ist ein Song, der schnell zur Heularie werden kann, aber Potter klingt süß, verletzlich und traurig, ohne dabei jedoch weinerlich zu wirken.


 
 

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


30683
Furchtbare Elena Roger, grandioser Ricky Martin

19.02.2015 - Leider ist das Musical Evita eines der schlechtesten von Andrew Lloyd Weber. Die Musik ist langweilig und es gibt kaum Hits.

Auf dieser CD ist leider auch der Hit Don't cry for me Argentina furchtbar, da die Darstellerin der Evita (Elena Roger) keine gute Stimme hat. Ihr fehlt die Kraft in der Stimme um so eine Hymne gut präsentieren zu können.

Mein Highlight auf dieser CD ist Oh, what a circus. Gesungen wird dieses Lied von Ricky Martin, der ein genialer Che ist.

Insgesamt finde ich die meisten Lieder langweilig. Andrew Lloyd Weber hat in seinen Musicals Jesus Christ Superstar, Phantom der Oper oder Cats weitaus bessere Lieder. Ich habe überlegt ob ich mir dieses Musical in Wien anschaue und habe mich nun dagegen entschieden . Dafür ist mir das Agenda zu schade.

LiveinTheater (99 Bewertungen, ∅ 3.7 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 
CD kaufen

Evita
(Broadway Cast 2012)
 

 
Erscheinungsjahr 2012
Preis ca. 17€


Jetzt online kaufen bei:
amazon.de
 

Evita

 Aktuelle Produktionen
 Evita (Kiel)
 Evita (Klagenfurt)
 Evita (London)
 Evita (Mannheim)
weitere Produktionen finden


Share |


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;