Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Cléopâtre - La dernière reine d'égypte

CD / Cast international (Frankreich - Gesamtaufnahme)
 
Gesamtaufnahme mit ohrwurmträchtiger Franko-Popmusik und hervorragenden Solisten.
 
Von Dominik Lapp

Nach "Le roi soleil" ist "Cléopâtre - La dernière reine d'égypte" das zweite Musical des Regisseurs und Choreografen Kamel Ouali. Die Gesamtaufnahme setzt sich aus zwei CDs mit insgesamt 25 Songs und einem Booklet mit Fotos und den Songtexten zusammen.

Das Besondere ist bei "Cléopâtre" sicher nicht der typische Franko-Popsound, sondern die gelungene Kombination aus französischer Popmusik und leicht ägyptischen Klängen, souverän dargeboten von einem großen Orchester. Die sechs Solisten sind allesamt so perfekt, dass sie fast schon ein wenig langweilig sind. So ist keiner der Künstler mit besonders positiven oder besonders negativen Leistungen hervorzuheben.


Sofia Essaïdi, ehemalige Kandidatin der französischen TV-Castingshow "Star Academy", gibt die ägyptische Königin Cléopâtre mit klarer Popstimme. Ihre Songs wie "Femme d'aujourd'hui", "Mon Amour" und "Tout sera stratagème" sind tolle franko-ägyptische Balladen und echte Anspieltipps. Doch auch die eingängige Popballade "Je serai ton ombre", gesungen von der 17-jährigen Amélie Piovoso in der Rolle der Octavie, kann sich durchaus hören lassen.

Zwischen den ganzen Popsongs gibt es aber auch immer wieder rockige Nummern wie den von Christopher Stills (César) und Sofia Essaïdi interpretierten Up-Tempo-Song "L'accord". Mit seiner leicht rauchigen Stimme hat Florian Etienne alias Marc-Antoine aber wiederum eine weitere Ballade ("Je serai fidèle") zu singen, in der er anfangs nur von einem Klavier begleitet wird, bis letztendlich auch Schlagzeug und Bass einsetzen.

Dominique Magloire (Charmion) weiß mit ihrer ebenfalls etwas rauen Stimme in dem Song "De l'ombre à la lumière" zu begeistern, während Mehdi Kerkouche als Ptolémée mit "Main dans la main" eine mit futuristischen Klängen unterlegte Dance-Nummer interpretiert, die auch locker in Clubs gespielt werden könnte.


Musikalisch bietet "Cléopâtre - La dernière reine d'égypte" durch den ägyptischen Touch ein wenig Abwechslung zwischen den anderen französischen Musicals, so dass sich ein Kauf der Gesamtaufnahme definitiv lohnt. Wer Musicals aus Frankreich mag, kommt um die CD ohnehin nicht herum.


 
 

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


Sehr schön!

30.07.2010 - Eines der besten neueren Musicals, sehr vielfältig ... tolle Stimmen, besonders Dominique. Unbedingt reinhören und ansehen, wenn's wieder mal die Möglichkeit dazu gibt!

buena1vista1 (11 Bewertungen, ∅ 3.7 Sterne)


Tolle Mischung..

14.02.2009 - Balladen, Duette, rockige Nummern und einmal mehr diverse instrumentale Nummern sind auf dieder CD vereint. Die CDs sind mit 37min CD1 und knapp 50min CD2 nicht besonders lang, aber fraz. Shows gehen ja selten länger als 2 Stunden und somit bietet die CD einen besseren Blick in die Show als die im Sommer veröffentlichte Highlights CD bei der die Songs ja beliebig zusammengewürfelt waren.

Sicher wird es nicht die letzte Veröffentlichung der Show sein, denn in France ist man ja gewohnt nach Highlights und L´Integral auch noch Live CDs DVDs und eine ConcertVersion zu vermarkten.

EIN TIPP: bei diversen Versendern in Frankreich kostet die CD kaum 15 Euro und ist mit 3,40 Euro Porto in 4 Tagen bei mir gewesen.

Die Musik ist teils typischer Franko-pop/rock und teils orientaisch angehaucht. Sehr gute Solisten bringen die Songs rüber. Endlich mal wieder was neues aus Paris.

Das schöne ist auch wenn man kein Musicalfan ist kann man die Musik genial hören und andere glauben kaum das das ein Theaterstück ist.

mrmusical (66 Bewertungen, ∅ 3.8 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 
CD kaufen

Cléopâtre - La dernière reine d'égypte
(Frankreich - Gesamtaufnahme)
 

 
Erscheinungsjahr 2009
Preis ca. 30€


Share |


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;