Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Bonifatius

CD / Cast deutschsprachiger Raum (Fulda 2004)
 
Der Überraschungserfolg mit Reinhard Brussmann, Leah delos Santos, Stefan Poslovski u.a.
 
Von Maik Frömmrich

Es scheint noch Hoffnung fĂŒr die urdeutschen Musicals zu geben. Bonifatius, der Überraschungshit in Fulda, prĂ€sentiert sich musikalisch durchaus ĂŒberzeugend und eingĂ€ngig und macht Lust auf einen Besuch des Musicals.


Dennis Martins Partitur besteht aus einer gelungenen Mischung aus Schlager-, Gospel-, Rock- und Popkompositionen, gewĂŒrzt mit einer Prise irischem Lokalkolorit, die sofort aufhorchen lĂ€sst.

Einige strukturelle Ungereimtheiten beim Aufbau der Songs lassen sich nicht verleugnen. Bestes Beispiel: die schöne Ballade „Wann trĂ€gt der Wind mich fort“, die gut anfĂ€ngt und sich zum Klimax steigert, um dann in den Instrumentalteil ĂŒberzugehen. Daraufhin erwartet man den krönenden Abschluss, doch leider plĂ€tschert der Song ohne Gesang bis zum Schluss vor sich hin. Das sind aber nur Kleinigkeiten, die nicht weiter ins Gewicht fallen.


Zum Genuss dieser Aufnahme tragen natĂŒrlich auch die hervorragenden Leistungen der Darstellerriege bei, allen voran Reinhard Brussmann als Bonifatius, Leah Delos Santos als Alrun, Arne Stephan als Sturmius und Stefan Poslovski als Bischof Gewilip.

Eigentlich ist es ungerecht, jemanden hervorzuheben, denn auch die anderen Darsteller und das Ensemble prÀsentieren sich in Höchstform.

Anspieltipps sind u.a. „Bischof Gewilip von Mainz“, in dem Stefan Poslovski es rocken lĂ€sst, „Gib mir Kraft“, das große Solo von Reinhard Brussmann, und „Wenn das wirklich Liebe ist“, ein wunderschönes Liebesduett zwischen Leah Delos Santos und Arne Stephan. Aber auch viele andere Songs besitzen Ohrwurmcharakter und ĂŒberzeugen auf ganzer Linie.


Produktionstechnisch auf allerhöchstem Niveau und ohne Tadel, wird die CD zusÀtzlich in schmucker und liebevoll gestalteter Verpackung angeboten. Man sieht, dass viel Liebe und Ehrgeiz in dem Projekt stecken, und das hat sich auch gelohnt.


Fazit: Bonifatius sollte man sich nicht entgehen lassen. Eine wundervolle Produktion und knappe 65 Minuten, die Lust auf mehr machen. Hoffentlich ist das nicht das letzte Musical aus der Feder von Dennis Martin, denn die deutsche Musicalszene kann solche frischen Impulse sehr gut vertragen.


 
 

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


43 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


29150
Die Lieder......!

19.07.2011 - Tolle SĂ€nger, tolle Akkustik, tolle Texte...aber was fĂŒr eine Musik? Es muss zwar nicht immer ein Popsound-trĂ€chtiges Ohrwurm-Musical sein, aber irgendwie habe ich im gesamten Musical keine großartig tolle Melodie gefunden! Der recht anspruchsvolle Text hĂ€tte besser zu einem TheaterstĂŒck gepasst und nicht in ein dĂŒrftiges Lied gezwĂ€ngt werden dĂŒrfen1

Bona Dea (22 Bewertungen, ∅ 2.4 Sterne)


2497
Das Musical lebt in Fulda!

31.12.2009 - Erst einmal muss ich sagen, dass das Musical super geworden ist. Das Argument mit dem geschichtlichen Hintergrund kann ich fĂŒr Außenstehende zwar teilen, doch sollte man auch nicht vergessen, dass das Musical gerade in Fulda aufgefĂŒhrt wird. Dort lernt man bereits in der Grundschule die Geschichte von Bonifatius und ihren geschichtlichen Zusammenhang.
NatĂŒrlich kommt Bonifatius in der Geschichte sehr gut weg. Fulda ist die Stadt von Bonifatius, da wird man wohl kaum schlecht ĂŒber ihn reden.
Ich muss sagen Hut ab! Ich schaue es mir auch gerne noch öfter an!

Fuldaerin


3032
5 volle Sterne!

31.12.2009 - Ich besitze nicht nur die CD, sondern habe mir das StĂŒck mehrfach angesehen und ich muss sagen, dass es der absolute Knaller war. Die Schauspieler machten ihre Arbeit richtig super, dazu die wunderschöne Musik! Einfach echt phĂ€nomenal! Ich habe schon lange nicht mehr so viel GĂ€nsehaut in einem Theater-/MusicalstĂŒck bekommen, wie bei Bonifatius. Schön, dass die CD veröffentlicht wurde, denn so kann man jetzt noch Monate spĂ€ter die wunderschöne Musik hören und die eine oder andere tolle Erinnerung an das Musical-StĂŒck wach werden lassen!

Gruß, NottingHill

NottingHill


7114
Die schönsten Musical-Songs Deutschlands

31.12.2009 - Das Bonifatius Musical habe ich mir vier mal angesehen.Auch beim vierten mal hatte ich durchgehend eine GĂ€nsehaut.Die klaren Stimmen,die traumhafte Musik im gemĂŒtlichen Schloßtheater in Fulda haben mich begeistert.Die CD ist weltklasse und ich hoffe wie viele auf eine Fortsetzung in den nĂ€chsten Jahren.

Kai


8581
Super StĂŒck

31.12.2009 - dieses StĂŒck is der hammer! Schade das es nicht wieder aufgefĂŒhrt wird!

Kira Sogel


21795
Belanglos!

18.09.2007 - Ehrlich gesagt, finde ich die Musik total uninteressant und belanglos! Kann die Lobeshymnen gar nicht nachvollziehen...

Katja


12747
Lanze brechen

05.06.2006 - So jetzt möchte ich aber erstmal eine Lanze fĂŒr dieses wunderschöne Musical und seine verzaubernde Musik brechen. Es ist einfach nur erste Sahne und ich kann in jedem StĂŒck einen tieferen Sinn fĂŒr mein Leben entdecken.
Super und ich möchte mich fĂŒr diese Musik bedanken, Sandra Heil

Sandra Heil


12655
Super Gesamtaufnahme

01.06.2006 - 2beste Gesamtaufnahme in meinem Schrank und klasse Habtik...

Beata


11611
Mehr als nur Musik

29.03.2006 - Mehr als nur einfach eine stinknormale Musicalmusik. Es sind tiefgehende Texte zu wunderschöner Musik. Man verliebt sich sofort beim ersten Hören in einzelne Lieder. Und in das Gesamtkunstwerk, was da entstanden ist, bravo. Ein wahrer Hörgenuss!

Maikel


11570
Absolute Spitzenklasse

28.03.2006 - Noch nie so tolle Musik gehört, habe sie mir nach einer Audition fĂŒr dieses Musical sofort gekauft. Habe leider vorher nicht gewusst, dass es in Deutschland so gute Musicalsongs gibt. GĂ€nsehaut pur.

Romeo


11512
Nur Mittelmaß

27.03.2006 - Bonifatius - Das neue dt. Musical? Wohl kaum, dafĂŒr fehlen GĂ€nsehautstimmung und Highlights. Leah Delos Santos und Herr Brussmann sind sehr gut und ĂŒberzeugen, wĂ€hren der Rest ein wenig unbeholfen und steif wirkt.
Man darf hoffen, dass die Songs und die Partitur noch um einiges ĂŒberarbeitet wird!

Betty Crocker


11430
endlich mal frischer Musikwind

22.03.2006 - Endlich mal frischer Wind in der Musicalbranche. Die Musik ist mal ganz anders, trotzdem zusammenhÀngend, klar und einfach zum TrÀumen. Vorallem die Melodien, aber auch Texte sind sehr schön, teiweise wie wunderschöne Gedichte. Ich freue mich auf die Fortsetzung...

Somaly


10339
Sehr gute Musicalmusik

25.01.2006 - Und sehr gut produziert und schöne HĂŒlle. Die Lieder gehen direkt ins Herz und man möchte sofort das StĂŒck sehen, ich bin froh, dass ich dazu dieses Jahr Gelegenheit habe! Schade das -ein Leben lang- fehlt.

Lioba Döring


9635
großartige Music

30.12.2005 - Meine Frau und ich sind der Meinung, dass diese Music wirklich großartig ist. So frei, so ergreifend, so unterschiedlich, so gefĂŒhlvoll, so stark und noch vieles mehr. FĂŒr uns die Cd des Jahres!

Heribert Leitsch


9558
ein Geniestreich...

27.12.2005 - Abwechslungsreich und gewaltige Musik, lÀsst einen nicht wieder los!

Jesper


9340
Traumhaft schöne Musicalmusik

15.12.2005 - Die Musik ist wirklich wunderschön und so verschieden, abwechslungsreich und frisch. Trotzdem hÀlt sie ein Faden zusammen und verbindet sie zu einem perfektem Werk!

Bibi


9301
Super

13.12.2005 - Die Musik ist bewegend, mitreisend, neu, ĂŒberraschend, emotional,...und ich freue mich auf Bremen. Mein Weihnachtsgeschenk fĂŒr meine Frau! Und wenn der Rest auch nur halb so gut ist wie die Musik, wird es ein fantastischer Abend. Ich freue mich schon...besonders auf Herrn Freeman!

Gerald Heun


9147
Ich freue mich darauf

05.12.2005 - Ich freue mich darauf diese Cd live in Bremen mit Orchester zu erleben. Mit Orchesterbesetzung ist das Musical dann einfach perfekt.

Jonas


8916
geschmackssache

22.11.2005 - Also fĂŒr ne kleine Musicalproduktion fĂ€nd ichs gut, da aber ich letztens gehört hab, dass bonifatius seit der bekanntmachung, dass es in bremen spielen wird, zu den großen musicals gehört finde ich es doch recht schwach.
-nicht empfehlendswert

Bacardi


8912
JUBEL

21.11.2005 - Hallo!
Hatte BONIFATIUS schon letztes Jahr in Fulda gesehen und werde dieses Jahr nach Bremen kommen um es mir nochmals anzusehen. Komme aus Hannover und habe somit die Qual der Wahl. Traumhafte Lieder, klasse Geschichte mit tiefgrĂŒndigem Hintergrund...volle Punktzahl!

sarah.melkamp


8793
FREUDE!

14.11.2005 - Freude herrscht bei mir, seit ich erfahren habe, dass BONIFATIUS 2006 zun uns nach Bremen kommt! Hatte mir die CD schon letztes Jahr gekauft und mich sofort in das StĂŒck verliebt. Super schöne Balladen *schmelz*.

marina


8595
Sehr neu und sehr gut

02.11.2005 - Sehr schöne Musik, fĂŒr jede Stimmung etwas dabei. Ich habe versucht heraus zufinden, wo das StĂŒck wieder gespielt wird, aber anscheinend wird es garnicht mehr aufgefĂŒhrt. Schade... Sehr gute Arrangements, gefĂ€llt mir. Die Stimmen gefallen mir auch sehr gut, wobei ich zugeben muss, dass mir Herr Freeman besser gefĂ€llt. Es ist schade, dass der neue Song nicht auf der Gesamtaufnahme zu hören ist.

Jutta Klein


8568
Find ich der Oberhammer

30.10.2005 - Ich find die Musik echt hammergeil, mal was Anderes und nicht immer der gleiche Einheitsbrei.

Jule


8031
Single bei weitem besser

22.09.2005 - Habe mir zuerst die Freeman Single gehört und fand sie klasse. obs mehr an ethan oder an der musik liegt sei dahingestellt. habe mir dann auch das labum gehört, bin aber dann doch zeimlich enttÀuscht gewesen. Die anderen Songs find ich alle durchschnitt sowie die sÀnger. schade.

Moni


7953
Gute Musik

16.09.2005 - Endlich mal wieder eine durchweg gelungene Musik, in einem Musical. Man dachte schon, dass soetwas nicht mehr möglich sei. Die Musik von vorne bis hinten perfekt!

Momo


7907
Toll

13.09.2005 - Habe mir sowohl die neue Single, als auch die Cd bestellt und muss zugeben ich bin durch und durch positiv ĂŒberrascht. Nur ein kleines Manko bleibt, schade das es keine Gesammtaufnahme mit Herrn Freeman gibt. Die Musik ist durchweg abwechslungsreich und sehr eingĂ€ngig, mein Kompliment.

Peter


7323
Gute SĂ€nger kann mann einkaufen - gute Musik nicht

11.08.2005 - Manchmal fragt man sich was wichtiger bei einem Musical ist: gute SĂ€nger oder ein gutes Musical mit schöner Musik. Die Single Auskopplung des extra neu komponierten Songs in der Interpretation von Ethan Freeman macht dies ĂŒberdeutlich. Wer Geld sparen will kauft sich lieber die Single und hat nette Musik UND einen SĂ€nger von Weltrang.

ethan


7203
Beste Musical Cd Deutschlands,

04.08.2005 - mit viel Liebe zum Detail und in TopqualitÀt!

Tommy H.


7068
super cd mit kleinen schwÀchen

29.07.2005 - Also, die cd ist wirklich gut, in manche lieder hab ich mich sofort verliebt, wie z.b. das bischofslied, "das komplott" oder "gib mir kraft". NatĂŒrlich wĂ€re ethan freeman viel besser gewesen, einfach deswegen weil brussmann so eine komische aussprache hat. Trotzdem singt er seine soli recht gut. Die ensemblestĂŒcke sind stark und dynamisch, z.b. "die donareiche". Aber auf der anderen seite nerven ein paar stĂŒcke, das wĂ€ren z.b. "schön, dich wiederzusehen" oder "salz der erde". Die sind echt seicht, wie so dumme kirchenschlager. Und insgesamt sind es mir einfach zu wenig lieder, das musical ist zu kurz. Ich war gestern in fulda in der vorstellung und es war supertoll, vor allem ethan(!), aber es war so kurz, die meisten musicals gehn doch meistens bis zu einer stunde lĂ€nger. Naja, insgesamt ist die cd aber auf alle fĂ€lle zu empfehlen, es ist einfach eine schöne reprĂ€sentation des christlichens missionars, also auch mal was fĂŒr kirchengĂ€nger!

claire


6947
Gibt eine besondere Note

23.07.2005 - Ohne diese tolle Musik wÀre ich nicht nach Hause gefahren und ich wurde von der Cd nicht enttÀuscht, fantastisch.

Tante KĂ€the


6926
Wunderschöne Musik

22.07.2005 - Ich habe mir die Cd schon letztes Jahr gekauft und höre sie immernoch gerne, da die Musik einfach wunderschön und sehr abwechslungsreich ist.

Erwin aus T.


6768
Super Cd

13.07.2005 - Meine Freundin hat mich ins Musical geschleppt, und ich muß ihr dafĂŒr danken. Ich wußte garnicht, dass Musical so modern sein kann, besonders die Musik ist toll. Super fand ich auch, dass man so eine gute Cd kaufen konnte. Meine Freundin liebt jeden Song und mir gefallen auch die meisten. Die Cd ist sehr gut produziert und das Booklet finde ich toll. Eine Cd die wir beide toll finden.

Holger


6614
Sehr abwechslungsreich

05.07.2005 - Die Lieder auf dieser Cd gefallen sehr gut, da sie sehr unterschiedlich daherkommen. Man geht durch verschiedene Stimmungen, von Lied zu Lied, von Freude bis Leid,...! Absolut super, diese CD.

Samira B.


6463
GefÀllt mir sehr gut

26.06.2005 - Die Cd gefÀllt mir sehr gut, nicht nur die Musik ist abwechslungsreich, sondern die Verpackung&Design sind absolut hochwertig.

Gregori


6386
Tolle abwechslungsreiche Musik

22.06.2005 - Bewegende StĂŒcke, vom ersten bis zum letzten Song. Ich muss aber zugeben, dass ich es doch bedauere, dass Freeman nicht auf dieser CD singt.

susi


6373
DĂŒrftig

22.06.2005 - Diese Aufnahme ist mir zu dĂŒrftig: Die Musik gibt fĂŒr meinen Geschmack zu wenig her.
Leah Delos Santos liedert zwar eine starke Interpretation ihres Solos und Stefan Poslovski ist sicher ganz witzig, trotzdem bin ich enttÀuscht.

Lotte


6140
Schade,...

04.06.2005 - Echt super songs. Leider singt noch der alte Darsteller auf der Cast- Cd. Ethan Freeman hat einen mit seiner Stimme einfach total mitgerissen. Aber es gibt ja fĂŒr 5 euro, eine Cd mit4 Liedern von ihm gesungen. Da musste ich mir halt beide kaufen, aber das hat sich echt gelohnt. Man bekommt schon beim anhören der cds eine GĂ€nsehaut. Wer es schafft, schaut euch die Show an. VIEL SPASS

Frank


6028
heide?

24.05.2005 - ich bleibe bei nr.6 stÀndig hÀngen. die donar eiche hat eine unglaubliche Kraft und bonifatius kommt ein bisschen daher wie der junge, der den Kindergeburtstag kaputt macht. Die "bösen" Nummern finde ich um einiges stÀrker als die doch recht seichten Kirchentagslieder. aber vielleicht bin ich ja ein Heide?

furunkel


5643
WAHNSINN

02.05.2005 - Ich habe ja wirklich schon viel gehört und gesehen, aber dieses StĂŒck mit dieser unbeschreiblichen Musik ist wirklich der absolute Knaller und das in Fulda. Wenn man das StĂŒck einmal live miterleben durfte (Kartenknappheit), kann man sich wirklich glĂŒcklich schĂ€tzen. Die Musik begleitet einen noch wochenlang, ich liebe dieses StĂŒck und freue mich schon auf diese Spielzeit.

Isabella


3841
UnĂŒbertrefflich

01.01.2005 - diese CD hĂ€tte nicht besser sein können! Alle Songs gehen unter die Haut, man kann sich sofort in die Geschichte einfĂŒhlen.... SUPER

guter geschmack


3479
Neue Lieder = neuer Aufbruch

10.12.2004 - Ich habe nicht nur das Musical live erlebt, sondern die CD lĂ€sst den Hörer jedes Mal wieder neu in die Geschichte der Missionierung der Germanen eintauchen - ein StĂŒck der abendlĂ€ndischen Geschichte, nicht nur der Kirche! Die in der Gegenwart spielende Rahmenhandlung wirft aktuelle Fragen auf, zeigt Wege von Heiligkeit im Alltag und ist zudem gesellschaftskritisch - "modern-christlich". Ein gelungenes Meisterwerk was begeisternder Weise in eine zweite Saison startet!

Rezipient der CD & des Musicals


3270
Super!

29.11.2004 - Ich selber habe nicht nur die CD, sondern auch das Musical live erlebt und war von Anfang an begeistert. Einfach ein super Musical, was man als Musicalfan, ob christlich eingestellt oder nicht, gesehen haben muß.

Katja


2422
sehr fragwĂŒrdige Botschaft

02.09.2004 - Autor Zeno Diegelmann schreibt im Booklet, das Musical habe eine "modern-christliche" Botschaft. Nach dem Hören der CD (habe die Show leider nicht gesehen) habe ich meine Zweifel daran. Mir fehlt der geschichtliche Hintergrund, um Bonifatius einordnen zu können. Aber zumindest in diesem Musical ist von Toleranz offenbar keine Rede, wenn der positive Held die heilige Eiche der Heiden fĂ€llt, um die Ohnmacht ihrer Götter zu beweisen - das ist religiöser Imperialismus und keine modern-christliche Botschaft. Da wird einer gefeiert, der ein Kloster grĂŒndet, das schnell wĂ€chst und richtig reich wird. "FĂŒr seine Überzeugung und das Wort Gottes ist Bonifatius bereit, jedes nur erdenkliche Opfer zu bringen, selbst das Opfer des eigenen Lebens." Wie wĂ€ren wohl die Reaktionen gewesen, wenn das StĂŒck nicht von einem katholischen, sondern von einem muslimischen Heiligen handeln wĂŒrde? Die CD ist hervorragend produziert, schöne Songs vor allem in der ersten HĂ€lfte (am Ende gleitet es ein wenig in Richtung Kirchtag ab). Aber die Botschaft scheint mir doch vor dem aktuellen Hintergrund sehr fragwĂŒrdig: Das war ein toller Mann, weil er sich fĂŒr die RICHTIGE Kirche eingesetzt hat.

Nordlicht


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 
CD kaufen

Bonifatius
(Fulda 2004)
 

 
Erscheinungsjahr 2004
Preis ca. 17€


Share |


© musicalzentrale 2023. Alle Angaben ohne GewĂ€hr.

   THEATER FÜR NIEDERSACHSEN: POP PUNK HIGH(SCHOOL)

   THEATER HAGEN: THE PRODUCERS

   THEATER REGENSBURG: PARADE

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz fĂŒr Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was lÀuft aktuell in diesen MusicalhÀusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ DĂŒsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ MĂŒnchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle SpielplĂ€ne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -SĂŒd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;