Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
High School Musical - The Concert

DVD / Cast international (Konzert)
 
Gelungene Aufzeichnung des "High School Musical"-Konzerts mit Drew Seeley, Vanessa Anne Hudgens, Ashley Tisdale, Lucas Grabeel, Corbin Bleu und Monique Coleman.
 
Von Dominik Lapp
"High School Musical" zieht nicht nur Massen vor die Mattscheibe, sondern auch in die Konzerthallen. Die Tour von "High School Musical - The Concert" gastierte im Jahr 2007 in mehreren amerikanischen Städten. Da Disneys Merchandising-Maschinerie wie geschmiert funktioniert, ist es nicht verwunderlich, dass ein Live-Mitschnitt des "High School Musical"-Konzerts auch auf DVD erschienen ist - und die ist wirklich sehenswert.

Bis auf Zac Efron, der durch Dreharbeiten für "Hairspray" verhindert war, sind alle Hauptdarsteller des Films auch auf der Konzert-DVD zu sehen. An seiner Stelle ist Drew Seeley zu sehen, der auch schon einige Gesangspassagen im Film für Efron eingesungen hatte, da die Rolle des Troy Bolton ursprünglich für einen Tenor geschrieben wurden, Efron aber lediglich hoher Bartion ist.

Seeley macht seine Sache sehr gut. Sein "Get'cha Head in the Game" (tolle Choreografie!) gibt er mit kräftiger Popstimme, im Duett "Breaking Free" harmoniert er wundervoll mit Vanessa Anne Hudgens und bringt eine äußerst gefühlvolle Stimme zum Ausdruck.

Vanessa Anne Hudgens in der Rolle der Gabriella Montez ist eine absolut ebenbürtige Bühnenpartnerin für Drew Seeley und ganz nebenbei auch noch ein optisches Schmankerl. Vor allem begeistert sie jedoch mit ihrer äußerst süßen und klaren Stimme. Hudgens bietet alles: Eine ausdrucksvolle Stimme, viel Gefühl, Herzschmerz pur. Ihr Solo "When There Was Me and You" wird so zum Höhepunkt dieses Konzerts.

Ashley Tisdale und Lucas Grabeel geben das schrullig-fiese Geschwisterpaar Sharpay und Ryan Evans. Ihre Songs bieten sie überzeugend dar, und Grabeel ist nebenbei auch noch als Moderator des Konzerts eine richtige Stimmungskanone. Corbin Bleu und Monique Coleman haben im Film und Konzert zwar eher wenig zu singen, doch Bleu präsentiert sich dennoch mit zwei Songs als Solist.


Da "High School Musical" nicht genug Songs bietet, um damit eine zweieinhalbstündige Veranstaltung zu füllen, ist das Konzert gleichzeitig Promotion-Plattform für Corbin Bleu, Ashley Tisdale und Vanessa Anne Hudgens, die allesamt Songs aus ihren Soloalben präsentieren, die unterschiedlicher nicht sein können. Während Tisdale mit "We'll Be Together" eine stimmige Popballade singt, bewegt sich Hudgens mit ihrem "Say Okay" eher im Bereich des Latin-Pop. Corbin Bleu hingegen bietet mit "Push It to the Limit" und "Marchin" zwei mitreißende Up-Tempo-Songs, aus denen er von Pyro-Effekten begleitete Shownummern macht.

Auch anständiges Bonusmaterial ist auf der DVD vorhanden: So gewährt "High School Musical auf Tour" einen Blick hinter die Kulissen der Konzert-Tournee. Des Weiteren sind vier Songs von Newcomerin Jordan Pruitt, die quasi die "Vorgruppe" des Konzerts mimt, zu hören. Der Höhepunkt ist jedoch "Führe Regie". Hierbei wird der Zuschauer selber zum Cutter und kann ausgewählte Songs selber schneiden. Dazu stehen ihm drei Bühnenkameras und eine Backstagekamera zur Verfügung. Eine interessante Spielerei, die das Konzert aus verschiedenen Blickwinkeln erleben lässt. Insgesamt also ein großer Spaß.


 
 

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 
DVD kaufen

High School Musical - The Concert
(Konzert)
 

 
Erscheinungsjahr 2007
Preis ca. 11€


Jetzt online kaufen bei:
amazon.de
 

High School Musical - The Concert

 muz-Lexikon
Handlung
Auf einer Silvesterparty lernen sich Troy und Gabriella unfreiwillig auf der Karaoke-Bühne kennen. mehr


Share |


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;