Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Musical Forever

CD / Sampler (Wien)
 
Recht spät veröffentlichter "Best of"-Konzertmitschnitt der Vereinigten Bühnen Wien mit einem hervorragend spielenden Orchester und hochklassigen Solisten, u.a. Pia Douwes, Thomas Borchert und Maya Hakvoort, allerdings ohne wirkliche musikalische Überraschungen.
 
Von Christian Heyden

Fast ein halbes Jahr nach der Konzertreihe zum 20-jährigen Jubiläum des Orchesters der VBW können Fans endlich einen fast authentischen Mitschnitt der Abende auf CD genießen. Nur fast authentisch, da jegliche Gesangsspuren von Uwe Kröger, sowohl in Ensemble-Nummern als auch bei den Soli, aus der Aufnahme entfernt und teilweise nachträglich von anderen Künstlern im Tonstudio neu eingesungen wurden. Natürlich sollte eigentlich das Orchester unter der musikalischen Leitung von Caspar Richter der Star der Aufnahme sein, jedoch dürfte für viele Käufer vor allem die hochkarätige Liste der Solisten ein Anreiz zum Kauf der CD gewesen sein. Umso bedauerlicher, dass die Songauswahl nicht ein wenig mutiger getroffen wurde und die Solisten hauptsächlich Lieder singen dürfen, die sie bereits auf anderen Aufnahmen und den Bühnen des Theaters an der Wien und des Raimund Theaters gesungen haben.


So darf sich der Hörer über sehr gute Live-Aufnahmen von aus Castalben bekannten Titeln freuen. Maya Hakvoort und Thomas Borchert singen aus "Jekyll & Hyde" das Duett "Nimm mich wie ich bin" und Borchert alleine "Dies ist die Stunde". Susan Rigvava-Dumas donnert den Titelsong aus "Rebecca" ins Mikrofon, Lukas Perman und Marjan Shaki schmachten sich in "Liebe" an und Carin Filipcic singt "Siehe da, sie liebt", beides aus "Romeo und Julia". Auch das "Tanz der Vampire"-Duett "Totale Finsternis" von Shaki und Borchert wurde Monate zu spät veröffentlicht, um eine wirkliche Überraschung zu sein, da es in derselben Besetzung bereits auf der "Tanz der Vampire in Concert"-CD als Live-Aufnahme erhältlich ist. Natürlich darf auch das erfolgreichste Wiener Musical "Elisabeth" nicht fehlen und die beiden Wiener Elisabeths tragen die Lieder "Nichts, nichts, gar nichts" (Hakvoort) und "Ich gehör' nur mir" (Douwes) vor. Zumindest hat so fast jeder der Solisten die Möglichkeit, mit beliebten und geschätzten Songs zu punkten.

Schöne Raritäten sind das sehr gefühlvoll vorgetragene "Memory" von Pia Douwes, die die Rolle der Grizabella zwar schon gespielt hat, wovon es jedoch bisher keine Aufnahme gab. Ebenso das Duett "Macavity", sehr stark gesungen von Pia Douwes und Maya Hakvoort. Hier hätte man sich gewünscht, dass die beiden Damen die Möglichkeit zu einem weiteren Duett bekommen hätten, das man in dem musikalischen Fundus der VBW bestimmt auch gefunden hätte. Mit sehr tiefer und verruchter Stimme punktet Maya Hakvoort auch bei "Kuss der Spinnenfrau" aus dem gleichnamigen Musical. Marjan Shakis frische Interpretation des oft gehörten "Les Miserables"-Klassikers "Nur für mich" berührt. Nicht ganz so viel Glück hatte Lukas Perman mit der Auswahl seiner Titel. Sind "Close every door" und "Any dream will do" aus Joseph im Vergleich zu anderen Songs des Abends einfach etwas zu seicht, bleibt er bei "Warum kannst du mich nicht lieben" aus "Mozart!" sehr im Schatten von anderen stimmstarken Herren, die dieses Lied bereits gesungen haben.


Thomas Borchert ist mit mehr Titeln auf der vorliegenden CD zu hören, als er bei den Konzerten eigentlich gesungen hat. Überzeugt er bei "Ich bin Herr im Haus" mit Carin Filipcic nicht auf ganzer Linie, liefert er bei "Das Phantom der Oper" mit Pia Douwes eine sehr starke Aufnahme dieses Liedes, das allerdings nachträglich im Ton-Studio entstanden ist. Etwas aus dem Rahmen fällt der Pop-Block zu Beginn der zweiten CD, der allerdings mit einem stimmgewaltigen "All by myself" von Susan Rigvava-Dumas und "Somebody to love" von Marjan Shaki äußerst hörenswert ist.

Auch wenn man viele Aufnahmen und Interpretationen der CD von vielen anderen CDs bereits kennt, lohnt der Kauf wegen der hervorragenden Solisten und des kraftvoll spielende Orchesters allemal.



 
 

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


4 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


30910
Tolle CD

25.10.2015 - Diese CD ist wirklich klasse. Vor allem Maya Hakvoort und Susan Rigvava-Dumas brilieren auf dieser CD. Die Lieder Kuss der Spinnenfrau und All by myself sind grandios. Insgesamt ist es eine tolle CD voll gespickt mit Highlights

LiveinTheater (99 Bewertungen, ∅ 3.7 Sterne)


26781
Super

08.07.2008 - Ich fand die Show live sehr genial und freue mich, dass es eine CD davon gibt. Meine Highkights sind Kuss der Spinnenfrau von Maya Hakvoort und Macavity, als Gänsehaut verursachendes Duett von Pia und Maya.

Silberträne (7 Bewertungen, ∅ 4.9 Sterne)


26777
Eine Erinnerung

07.07.2008 - Habe das Konzert Musical Forever in Wien gesehen, war Live sicher viel besser als auf der CD aber als Erinnerung sicher toll. Das alle Lieder von Uwe Kröger gestrichen wurden verstehe ich nicht ganz. Dass das Lied Phantom der Oper jetzt von Thomas Borchert & Pia Douwes gesungen wird aber schon, den beim Konzert hatte Uwe Kröger so falsch gesungen das dieses nicht auf die Platte gehört hätte. Leider ist die Zugabe vom Konzert das Weihnachtsmedley nicht auf der Platte. Im großem und ganzen ist die Jubiläums Konzert CD des Orchesters der Vereinigten Bühnen Wien unter der Leitung von Caspar Richter. Mit den Künstlern Thomas Borchert, Pia Douwes, Carin Filipcic, Maya Hakvoort, Lukas Perman, Susan Rigvava-Dumas und Marjan Shaki sicher eine schöne Produkt.

--GB-- (7 Bewertungen, ∅ 3.7 Sterne)


26719
Nicht mein Fall

24.06.2008 - Meiner Meinung nach eine weitere Compilation unter vielen. Keine herausragenden Leistungen, keine "mutige" Songauswalh, ständig dieselber Leier mit bekannten Musicalsongs - zum Gähnen. Das Geld kann man sich getrost sparen.

Gast24601 (15 Bewertungen, ∅ 3.2 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 
CD kaufen

Musical Forever
(Wien)
 

 
Erscheinungsjahr 2008
Preis ca. 17


Jetzt online kaufen bei:
amazon.de
 
Share |


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;