Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Tarzan

CD / Cast international (Broadway)
 
Die Broadway-Fassung des Disney-Musicals bietet gut gemachte Popsongs, aber einen schwächelnden Hauptdarsteller.
 
Von Dominik Lapp

Disneys Musical "Tarzan" ist wieder in Anlehnung an den gleichnamigen Zeichentrickfilm für die Bühne entwickelt worden. Fast zeitgleich mit der Broadway-Premiere ist auch die CD erschienen. Die Castaufnahme ist mit einer Laufzeit von 58 Minuten nicht sehr lang, bietet aber immerhin 19 Tracks. Hier findet man zum einen natürlich die schon durch den Filmsoundtrack bekannten Songs wieder, zum anderen gibt es neun Lieder, die für die Musicalversion neu komponiert wurden. Die neuen Songs fügen sich sehr gut in den Score ein, doch ein neuer Hit ist Phil Collins nicht gelungen.

"Tarzan" bietet gut gemachte Popsongs, die von dem 14-köpfigen Orchester unter Jim Abbott in perfektem Sound wiedergegeben werden. Ein Höhepunkt der CD ist der neue Song "No Other Way", den Shuler Hensley als Gorilla-Anführer Kerchak stimmstark interpretiert. Mit Jenn Gambatese in der Rolle der Jane hat man eine junge, beeindruckende Frau besetzt, die mit ihrer kraftvollen Stimme auf ganzer Linie begeistert. Vor allem ihr Solo "Waiting For This Moment" erweist sich als Anspieltipp, da dieses eingängige Lied sofort ins Ohr geht.


Als Titelheld ist Josh Strickland zu hören, der stimmlich hinter dem Rest der Cast zurückbleibt. In dem Liebesduett "For the First Time" harmoniert er wunderbar mit Jenn Gambatese, doch solo zeigt er nicht so eine schöne Stimmfärbung wie Phil Collins. Auch Merle Dandridge als Kala kann stimmlich in dem bekannten Song "You'll Be in My Heart" nicht vollkommen überzeugen, da ihre Interpretation einfach nicht berührt. Das komplette Ensemble hingegen intoniert ein sehr stimmiges "Two Worlds".

Als kleines Schmankerl beinhaltet die CD das neue Lied "Everything That I Am" auch in einer von Phil Collins gesungenen Version. Im Gegensatz zu kitschig-schmalzigen Disney-Songs à la "Beauty and the Beast" bietet "Tarzan" eine gut hörbare Abwechslung mit schönen Popsongs und tollen Balladen, welche die Investition in diese Disk wert sind.


 
Verwandte Themen:
News: BeNeLux: Biest, Tarzan, Mamma Mia und Awards (03.06.2006)
News: Disneys "Tarzan" ab 2008 in Deutschland (23.05.2006)
 

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


8 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


13304
Gute Musik, interessante Szenenfotos

31.12.2009 - Die Filmmusik ist sehr gut umgesetzt. Die zusätzlichen Songs sind eine harmonische Ergänzung zum Score aus dem Zeichentrickfilm. Im beiligenden Booklet sind einige Szenenfotos abgedruckt. Auf mich macht es den Eindruck, dass sich die Inszenierung am "König der Löwen" orientiert. Es sieht sehr interessant aus. Man darf gespannt sein auf die geplante Aufführung in Deutschland 2008.

Oberon


17547
keine Höhepunkte

13.02.2007 - bei der technischen und Gesanglichen Seite der CD gibt es nichts auszusetzen, aber ich vermisse die Höhepunkte die Aida, Die Schöne und das Biest und Der König der Löwen bieten.

Alex


15007
Unterhaltungsmusik

08.10.2006 - Die CD fand ich etwas enttäuschend. Außer "You'll be in my heart" konnte ich keinen herausragenden Song ausmachen. Die Musik plätschert als gute Unterhaltungsmusik dahin. .

ChristineL


14527
Toll!

09.09.2006 - Habe mir die Cd gekauft da ich ohnehin die Musik von Phil Collins sehr mag.
Und die Cd hat mich bei keinem Lied enttäuscht!
Auf jeden Fall hörenswert!

Noor


14388
OK

03.09.2006 - Es geht so .hab mich auf schnelle Songs im König der Löwen Stil gefreut .Hab sie zwar zum Teil auch bekommen .Von den Solisten und dem Ensemble bin TOTAL begeistert .Schöne , Klare Stimmen und ein klasse zusammenspiel von Solisten und Ensemble.Sehr bewundernswert wie die hamonieren .Sehr schön.

Phantom der Oper


14113
sehr enttäuschend

19.08.2006 - Schade, ich hatte nach AIDA und LION KING von Disney vergleichbares erwartet, aber diese Musik ist enttäuschend. Selbst die bekannten Songs werden langweilig interpretiert, die Stimmfärbungen gefallen mir gar nicht. Und im Gegensatz zu meinem Vorgänger hier find ich die Szenenfotos im Booklet erschreckend einfalls los. Mit den wunderschönen Dekorationen von Lion King hat das wohl gar nichts zu tun.

coalhouse


14059
Naja

17.08.2006 - Ich habe mit Ausnahme des Eröffnungssongs keinen Ohrwurm behalten. Kann mit mit Phil Collins' Stil einfach nicht anfreunden. Es plätschert so dahin...

me


13583
wunderschön

21.07.2006 - mir lief die cd zufällig bei mediamarkt über den weg und hab sie sofort mitgenommen und sie gleich in den cd-player geschmissen! die musik ist echt toll und freu mich auf 2008!

jongleur


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 
CD kaufen

Tarzan
(Broadway)
 

 
Erscheinungsjahr 2006
Preis ca. 20€


Jetzt online kaufen bei:
amazon.de
 

Tarzan

 muz-Lexikon
Handlung
Das Findelkind Tarzan wächst mit einer Gorillahorde im Urwald auf. mehr

Weitere Infos
Das Musical mit Musik von Phil Collins basiert auf dem gleichnamigen Disney-Film. Deutschsprachige Erstaufführung war am 19. Oktober 2008 in der Neuen Flora Hamburg. Ein Novum für Deutschland: Die Hauptdarsteller Anton Zetterholm und Elisabeth Hübert wurden zuvor in einem mehrteiligen TV-Casting ermittelt.


Share |


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;