Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Jesus Christ Superstar

CD / Cast deutschsprachiger Raum (Remscheid)
 
Live-Mitschnitt eines hochkarätig besetzen Kirchen-Konzerts mit Alex Melcher, David Michael Johnson, Nicole Berendsen, Léon van Leeuwenberg, Heribert Feckler, Martin Pasching und Michael Bergmann.
 
Von Robin Jantos

Der erste Eindruck ist wenig vielversprechend. Das Booklet ist laienhaft gestaltet ("Many infos in the internet"), das Cover ziert ein kniender Jesus mit Kabelmikrofon. Dass man ein hochkarätig besetztes Kirchenkonzert für private Zwecke mitschneidet, ist ja in Ordnung. Aber muss man das veröffentlichen?

Man muss. Denn die Aufnahme ist richtig gut und ist über weite Strecken von ordentlichen Studio-Einspielungen nicht zu unterscheiden.


Für die Qualität steht in erster Linie die hochkarätige Cast. Alex Melcher beherrscht den für die Titel-Partie so wichtigen Wechsel von der Musical- in die Rockstimme und liefert einen kraftvollen Jesus ab. Seine aggressive Verzweiflung in "Gethsemane" ist absolut hörenswert.

Auch David Michael Johnson (Judas) und Nicole Berendsen (Mary) spulen ihre Rollen nicht nur ab, sondern liefern engagierte Interpretationen.

Claus Dam beweist als Pilatus, dass er nicht nur richtig donnern, sondern seine Stimme auch ins Verzweifelte abrutschen lassen kann.

Léon van Leeuwenberg (Herodes) bringt seinen Song mit vor Bitterkeit triefender Ironie über die Bühne - das Nebeneinander von witziger Unterhaltungsnummer und der Bösartigkeit des Herodes wird sehr deutlich.

Auch Heribert Feckler (Caiaphas), Martin Pasching (Simon) und Michael Bergmann (Annas) sind gut besetzt.


Abstriche muss man dagegen bei der musikalischen Begleitung machen. Dirigent und Organisator Christoph Spengler hat seine Band zwar gut im Griff, treibt immer wieder an und spielt schlüssig mit der Dynamik.

Aber die Zusammensetzung der zehnköpfigen Band mit allein drei Keyboards lässt die Musik doch häufig zu synthetisch klingen - mit großen Orchester-Einspielungen kann man da naturgemäß nicht mithalten.

Auch der Chor kann mit der Qualität der Solisten bei weitem nicht mithalten - Webbers eigentlich wunderschönen Ensemblenummern fallen qualitativ leider ab.


Insgesamt eine Doppel-CD, die sich wegen der genannten Schwächen vielleicht weder für Jesus-Einsteiger noch als neue Lieblings-CD für Fans anbietet - aber eine spannende, hörenswerte Aufnahme, die man sich guten Gewissens ins Regal stellen kann.


 
Verwandte Themen:
Produktion: JCS -the concert- (Versöhnungskirche Remscheid)
 

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


22869
Tolle Aufnahme

30.11.2007 - Ich liebe diese Version von JCS. Meine absolute Lieblingsaufnahme! Da stört der Laienchor und der manchmal etwas sythetische Orchestersound nicht wirklich!

sally


13752
Passabel

29.07.2006 - Eine passable Aufnahme, gute Solisten, aber die Band kann nicht vollkommen überzeugen.

Gast24601


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 
CD kaufen

Jesus Christ Superstar
(Remscheid)
 

 
Erscheinungsjahr 2003
Preis ca. 21


Erhltlich bei:
www.cspengler.de
 

Jesus Christ Superstar

 Aktuelle Produktionen
 Jesus Christ Superstar (Detmold)
 Jesus Christ Superstar (Füssen)
 Jesus Christ Superstar (Hartberg)
 Jesus Christ Superstar (London)
 Jesus Christ Superstar (Mannheim)
 Jesus Christ Superstar (Marburg)
 Jesus Christ Superstar (St. Gallen)
 Jesus Christ Superstar (Wiesbaden)
 Jesus Christ Superstar (Wuppertal)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Die letzten sieben Tage Jesu Christi. mehr

Weitere Infos
Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 18. Februar 1972 in der Halle Münsterland (Münster) mit Reiner Schöne in der Hauptrolle statt.


Share |


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;