Norden Westen Osten SŘden
Termine aus DeutschlandÍsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Letterland

CD / Cast deutschsprachiger Raum (Berlin)
 
Peter Lund und Thomas Zaufke haben ihre Vorstadt-Variante von Shakespeares "Die Lustigen Weiber von Windsor" mit der Berliner Original-Cast, bestehend aus UdK-Absolventen, und dem UdK-Tonmeisterstudiengang produziert. Das Ergebnis ist nicht nur technisch und k├╝nstlerisch hochwertig, sondern macht auch einfach Spa├č.
 
Von Robin Jantos

Beim "Elternabend", dem Vorg├Ąngerprojekt von Zaufke und Lund, waren es ├╝berwiegend witzige Songs, die die bittere Handlung kontrastierten. In der Kom├Âdie "Letterland" (in Berlin als "Erwin Kannes - Trost der Frauen" uraufgef├╝hrt) stechen dagegen eher die ruhigen und nachdenklichen Nummern heraus.

H├Ârenswert ist etwa Lucy Scherers Ballade "Ich wollte nur tanzen", in welcher der Tanz f├╝r die Liebe jenseits des Sexs steht, oder das musikalisch sehr sch├Âne "Irgendetwas fehlt" von Helena Bl├Âcker und Anne Hoth. Auch die Variationen der Hauptfigur Erwin Kannes (Benjamin Eberling) ├╝ber das Wesen des Tangos und des Walzers sind Anspiel-Tipps.

F├╝r die Freunde ruhiger Chors├Ątze gibt es gegen Ende der CD das "Lettersextett" und "Erwin Kannes' Partykeller" - letzteres ist wohl die besinnlichste Begleitung, die je f├╝r eine Gruppensex-Szene geschrieben wurde. Und mit dem "Finale 1. Akt" ist auch noch eine witzige Ensemble-Handlungsnummer samt kommentierendem Nachbarschaftschor ("sie dachte nur an Tschernobyl, und er zertrampelt ihr Gef├╝hl") auf der Scheibe.


Zaufke-typisch sind die Melodien zwar neu, aber an Bekanntes ankn├╝pfend arrangiert (von "A Chrous Line" bis "Grease"), so dass sich die meisten Songs schon beim ersten H├Âren mitsummen lassen. Obwohl man bei einigen Soli h├Ârt, dass die S├Ąnger noch am Anfang ihrer Karriere stehen: eine runde Aufnahme eines unterhaltsamen Musicals.

Mit: Lucy Scherer, Helena Bl├Âcker, Eva-Maria Keding, J├Ârn Linnenbr├Âker, Anne Hoth, Martin Sch├Ąffner, Maria Kempken, Filipina Carmela Henoch, Benjamin Eberling.


 
Verwandte Themen:
Produktion: Erwin Kannes - Trost der Frauen (Neuk├Âllner Oper Berlin)
Produktion: New York, New York (Rote B├╝hne N├╝rnberg)
News: Wiederaufnahme von "Erwin Kannes" (12.05.2006)
Hintergrund: Ein Jahr nach der Ausbildung (I): Maria Kempken (01.11.2007)
 

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


17 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


14056
Wunderbar!

31.12.2009 - Einfach genial, was Peter Lund und Thomas Zaufke da wieder einmal geschaffen haben.
Nach Elternabend nun Letterland. Super finde ich, dass immer sehr sozialkritische Themen gew├Ąhlt werden.
Das junge Ensemble singt und interpr├Ątiert die Rollen ganz ausgezeichnet. Kein Wunder, dass viele von ihnen bereits neue Engagements gefunden haben.
Die Musik ist abwechslungsreich und die Geschichte mal lustig, mal spannend, mal skurril. Toll!
Gerne mehr...

Hardy


15049
Fabelhaft!

10.10.2006 - Originell, komisch und sehr gut gesungen. Ich freue mich auf neue Produktionen von Zaufke und Lund!

toby


13537
Gl├╝cksgriff

19.07.2006 - Das es sowas gibt. Bin zuf├Ąllig ├╝ber die CD gestolpert und ganz happy das ich zugegriffen habe.
Die Musik ist einfach eing├Ąngig und emotional, und die Stimmen zeigen, dass wir uns um neue Talente gar keine Sorgen brauchen m├╝├čen.

Tom


13382
naja

06.07.2006 - also ich finde den gesang ehrlich gesagt zu laienhaft.

Lena


13323
Leben pur

03.07.2006 - Musik und Texte sind sehr lebensecht und damit einfach liebenswert.Stimmungen von lustig ├╝ber heiter bis nachdenklich werden erzeugt.
Die Monballade, mein Lieblingslied, ist kurz, aber sehr brillant.
Danke f├╝r eine CD, die insgesamt einfach fr├Âhlich macht und deren Lieder zu h├Âren man nicht ├╝berdr├╝ssig wird.

Sylvia Sonne


13233
Unschlagbar

28.06.2006 - Wow, schon lange nicht mehr so gute Musik geh├Ârt auf Deutsch. Die CD macht gute Laune und ist perfekt f├╝r den Sommer.

Martha


13143
Danke

23.06.2006 - "Sie dachte nur an Tschernobyl, doch er zertrampelt ihr Gef├╝hl!"
Soo intellihent komische Musicals sucht man ansonsten leider vergebens...
"Das Gl├╝ck ist dumm und rund und ist ein Rad..."

linus


13035
Geiles Teil

16.06.2006 -

Xbergrules


11710
einfach genial

03.04.2006 - diese cd ist ein muss f├╝r jeden echten sammler auf dieser cd sp├╝rt man die lust am musical

jeverjung


10352
Ich bin begeistert!

25.01.2006 - Diese CD ist der Hammer!
Einfach Spa├č und super Texte.
Mein Erstes Cd von Zaufke Lund. bin gespannt auf die anderen.
Die Mondballade ist einfach super sch├Ân.
Das sollen Studenten sein?
Profis aufgepasst, da kommt was auf Euch zu!

Topofthepops


10346
naja, peter lund eben

25.01.2006 - recht plattes teil. leider.

peter fesske


10316
Toll!

24.01.2006 - Tolle, eing├Ąngige Musik, intelligente, witzige Texte und eine junge, unglaublich talentierte Cast. Was will man vom deutschen Musical eigentlich mehr.
Der Titelsong wird zum absoluten Ohrwurm, die Balladen sind einfach sch├Ân und selbst der etwas grenzwertige Bonustrack (warum musste da Frau Tufts ran- das k├Ânnen die Originaldarsteller besser und vor allem verst├Ąndlicher) kann den Genu├č nicht tr├╝ben!

Chauvelin


10283
Wunderbar!

23.01.2006 - Ein tolles neues Musical! Abwechslungsreiche Musik, pointierte Texte, die eine skurrile aber doch bewegende Story vorantreiben, und dazu eine Cast, die gro├čartig spielt und singt. Das sind wirklich tolle Nachwuchsk├╝nstler, die sich hier pr├Ąsentieren!

Meikel


9213
Wow, was f├╝r ein Spa├č

10.12.2005 - Also ich habe mir die Cd gekauft wegen der empfehlung eines Freundes und ich muss sagen, Wow! Das es sowas gibt h├Ątte ich nicht gedacht. Eine Deutsches Musical was soviel Spa├č machen kann. Leider komme ich nicht aus Berlin, aber ich denke dieses St├╝ck hat noch eine gro├če Zukunft vor sich. Die Musik ist einfach herrlich! Die Stimme finde ich toll, und f├╝r mich ist die ganze Cd ein einziger anspieltipp. Ich bin gespannt ob wir bald in Frankfurt diese St├╝ck auch mal erleben k├Ânnen.

Wassergretchen


9175
Bitte mehr davon

08.12.2005 - Diese Cd ist wirklich der Hammer, ich habe das St├╝ck mehrfach gesehen und diese Cd ist die perfekte Erg├Ąnzung dazu. Der Absolute Megahit ist Heute Nacht mit Gayle Tuffts!

Neuk├Âllner


9171
Genial

07.12.2005 - Also diese Cd macht einfach gute Laune und es ist eine der besten Cast Aufnahmen, die ich in letzter Zeit hier in Deutschland geh├Ârt habe. Das Opening k├Ânnte ich Stunden lang h├Âren, denn es macht einfach gl├╝cklich. Die S├Ąnger sind alle super und mein neues Lebensmotto ist "Blo├č nicht bewegen!" :-)
Ich hoffe die Show wird nochmal gespielt, denn ich habe es damals verpa├čt.

Einfach genial!

Sascha


9165
Fein!

07.12.2005 - Sch├Âne Balladen, tolle Ensemblenummern. Mal wieder ein richtig gutes Musical von P. Lund und T. Zaufke.

Locco


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details k├Ânnen Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 
CD kaufen

Letterland
(Berlin)
 

 
Erscheinungsjahr 2005
Preis ca. 17Ç


Share |


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

   STAATSOPERETTE DRESDEN

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz f├╝r Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was l├Ąuft aktuell in diesen Musicalh├Ąusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ D├╝sseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ M├╝nchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpl├Ąne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -S├╝d, ├ľsterreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestm÷gliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;