Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Lexikon: Musicals A-Z
Du bist in Ordnung, Charlie Brown
Charlie Brown, der ewige Verlierer und naive Außenseiter, erlebt gemeinsam mit seinem Hund Snoopy und den Freunden Lucy, Sally, Linus und Schroeder eine Reihe kleiner Abenteuer. Eine Auswahl der Comics von Charles M. Schulz wird dafür zu einem typischen Tag im Leben der Peanuts zusammen gestellt. Unter anderem versucht Charlie Brown - wie immer erfolglos - die Aufmerksamkeit des kleinen rothaarigen Mädchens zu ergattern. Lucy möchte Schroeder heiraten, der aber nur die Musik im Kopf hat, Sally philosophiert über Springseile, Snoopy macht aus seinem Abendessen eine Party, und Linus erklärt glaubhaft die tiefe Beziehung zu seiner geliebten Schmusedecke.
Revue nach den bekannten "Peanuts"-Comics des amerikanischen Zeichners Charles M. Schulz. Originaltitel: You're A Good Man, Charlie Brown.
Buch: John Gordon
Musik und Gesangstexte: Clark Gesner
Deutsche Fassung: Nicholas Hause
Es existieren zwei unterschiedliche Fassungen des Stücks: Die Originalversion wurde von Gesner/Gordon konzipiert, feierte am 7.März 1967 ihre Off-Broadway-Premiere und wurde nach knapp 1600 Vorstellungen an den Broadway geholt. Dort fiel allerdings - trotz zweier Tony-Awards - nach bereits drei Wochen der letzte Vorhang. Für die Neufassung von Andrew Lippa (1999) wurden einige Änderungen an Story und Orchestrierung vorgenommen, zwei neue Songs hinzugefügt, Szenen gestrichen oder ausgetauscht, und der Charakter der Patty durch Charlies Schwester Sally ersetzt. (dv)


Zurück
Live und für Zuhause

 muz-Lexikon
Weitere Infos
Es existieren zwei unterschiedliche Fassungen des Stücks: Die Originalversion wurde von Gesner/Gordon konzipiert, feierte am 7.März 1967 ihre Off-Broadway-Premiere und wurde nach knapp 1600 Vorstellungen an den Broadway geholt. Dort fiel allerdings - trotz zweier Tony-Awards - nach bereits drei Wochen der letzte Vorhang. Für die Neufassung von Andrew Lippa (1999) wurden einige Änderungen an Story und Orchestrierung vorgenommen, zwei neue Songs hinzugefügt, Szenen gestrichen oder ausgetauscht, und der Charakter der Patty durch Charlies Schwester Sally ersetzt.


Das musicalzentrale-Lexikon




3 Musketiere

Alle Nonnen wieder

Anatevka

Baby

Babytalk

Bare

Bat Boy

Bibi Balù

Billy Elliot

Cabaret

Cats

Chess

Crazy for You

Daddy Cool

Dällebach Kari

Das Lächeln einer Sommernacht

Das Phantom der Oper

Der geheime Garten

Der Gig

Der Graf von Monte Christo

Der kleine Horrorladen

Der Schuh des Manitu

Der Sturm

Die Schwarzen Brüder

Dirty Dancing

Du bist in Ordnung, Charlie Brown

Eine Sommernacht

Elisabeth

Elternabend

Ewigi Liebi

Fame

Fred vom Jupiter

Gaudí

Grease

Guys and Dolls

Hair

Hedwig & The Angry Inch

Held Müller

Hello, Dolly!

High School Musical

I Love You, You're Perfect, Now Change

Jekyll & Hyde

Jesus Christ Superstar

La Cage Aux Folles

Mamma Mia!

Mar I Cel

Marie Antoinette

Moses - Die 10 Gebote

Moulin Rouge Story

Mozart Werke Ges.m.b.H.

Mozart!

Natürlich Blond

Nervensache

Non(n)sens

Oliver!

Pardon My English

Pinkelstadt

Rebecca

Rent

Rocky - Das Musical

Rudolf - Die Affäre Mayerling

Saturday Night

Show Boat

Spamalot

Strike Up the Band

Sunset Boulevard

Swinging St. Pauli

Tanz der Vampire

Tarzan

The Book of Mormon

The Life

The Producers

The Rocky Horror Show

Tommy

Victor/Victoria

West Side Story

Zum Sterben schön



© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;