Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )The Wild Party (Lippa)


Drama

The Wild Party (Lippa)

Deutsche Erstaufführung


"Queenie was a blonde, and her age stood still, / As she danced twice a day in vaudeville" – so begann der Amerikaner Joseph Moncure March 1926 sein Langgedicht “The Wild Party”, eine Ode auf die party generation seiner Zeit und eine eiskalte Abrechnung mit Sex, Drugs and Jazz. Und so beginnt auch Andrew Lippas Musical.

(Text: Verlag)

Premiere:23.04.2005
Letzte bekannte Aufführung:14.06.2005


Nach "The Wild Party" von Joseph Moncure March / Deutsch von Wolfgang Adenberg.
Queenie und Burrs, zwei junge Vaudevillekünstler, sind ein Liebespaar, ihre Beziehung ist jedoch abgekühlt. Burrs¹ aggressives Verhalten reizt Queenie, aus Rache eine Party für ihn zu geben, um ihn mit dem nächstbesten Mann eifersüchtig zu machen. Doch das Spiel entgleitet ihrer Kontrolle: Schicksalhaft verliebt sie sich in Black ...
Andrew Lippas Musical »The Wild Party«, ein Off-Broadway-Hit, kam im Jahr 2000 im Manhattan Theater Club heraus, wo es den »Drama Desk Award« für die beste Musik und den »Outer Critics Circle Award« als bestes Off-Broadway-Musical erhielt. Lippa ließ sich von dem Gedicht »Wild Party« inspirieren, das Joseph Moncure March 1926 geschrieben hatte als eine Ode auf die Party-Generation seiner Zeit und als eine Abrechnung mit Sex, Drogen und Jazz.

(Text: Theater)




Verwandte Themen:
News: Deutschland-Premiere für "The Wild Party" (17.06.2004)



Kreativteam

Musikalische Leitung Nicolas Kemmer
Inszenierung Frank Düwel
Ausstattung Thomas Pekny
Choreografie Ricardo Viviani
Dramaturgie Peter Helling


Besetzung

Mit Johannes Bahr
Tom Beck
Christian Burkhardt
Thomas Fritsche
Simone Endres
Angelika Hart
Benjamin Hille
Sina Kießling
Ines Katharina Krapp
Rolf-Rudolf Lütgens
Stefan Naszay
Ulrike Nieding
Anja Schörnig
Anja Schulenburg
Henning Sembritzki
Leila Vallio
Atef Vogel
Felix Würgler
Maureen Wyse



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


13 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


5617
Geniales Musical! Super Darsteller!

31.12.2009 - Nachdem ich das Stück nun dreimal gesehen habe (ein Mal davon bei der Generalprobe), war ich wirklich jedes Mal auf´s Neue von der Inszenierung begeistert. Die vier Hauptdarsteller – Tom Beck als Burrs, Anja Schörnig als Queenie, Sina Kießling als Kate und Stefan Naszay als Black – waren – jeder auf seine Art und seiner Rolle gemäß - so wohl stimmlich als auch schauspielerisch ausgezeichnet und brachten total überzeugend die richtige Stimmung rüber. Auch die Mitglieder des Ensembles (für mich persönlich besonders: Atef Vogel mit seinen tollen Tanzeinlagen und Benjamin Hille mit genialer Gestik und Mimik) waren große Klasse! Auch Bühnenausstattung und Beleuchtung boten einen guten Hintergrund und eine passende Untermalung der Geschichte. Alles in allem ein tolles Musical mit vielen guten Songs, das Spaß macht und einem nahe geht! Einziger Kritikpunkt: Das Orchester ist oft ein bisschen zu laut, so dass der Gesang der manchmal etwas unterzugehen droht ;)

Anna


5623
Wahnsinn!

31.12.2009 - Ich kann mich der Meinung meiner "Vorschreiber" nur anschließen: "The wild Party" ist schlichtweg genial!

Die Musik ist spitze, die Darsteller passen stimmlich einfach perfekt zusammen! Ich liebe sämtliche Szenen, in denen Tom Beck, Anja Schörning und und Stefan Naszay und Sina Kießling zusammen singen! Da läuft's einem richtig kalt den Rücken runter! :-D

Von den Nebendarstellern muss ich natürlich v.a. Atef Vogel hervorheben (Besucht mal unsere Homepage! *Schleichwerbung mach*) hervorheben, der als Gott mit seiner Mantafahrer-Frisur nen kleinen, aber feinen Auftritt hat!

FAZIT: Dieses Musical muss ich unbedingt noch mindestens ein 4. und 5. Mal sehen! Ein Hoch auf das Theater HN!

Ines


6145
Recht chaotisches Durcheinander

31.12.2009 - Zum Teil durchaus sehens- und hörenswerte Gesangsdarbietungen. Leider gaht das offensichtliche Talent der (meisten) Darsteller/-innen die meiste Zeit in einem unübersichtlichen Chaos unter! Zu viele "Partygäste" - weniger ist eben oft mehr...

Controller


7020
Super!

28.07.2005 - Einfach genial! Nur schade, dass es nicht mehr am Theater Heilbronn laufen wird.
Macht weiter so!

A.


6273
Super, genial

16.06.2005 - jeder sollte einfach ins Theater gehen und dies sehen

bs


6243
Fantastisch

14.06.2005 - "The Wild Party" war einfach genial! Besonders gut fand ich Tom Beck.

e.b


5812
Theater macht immer noch Spaß

11.05.2005 - Ich kann mich nur den übrigen positiven Bewertungen anschließen, das Stück war wirklich sehr gelungen. Dass das Theater Heilbronn ein gutes Händchen für Musicals hat sah man ja schon an 'Shockheaded Peter', 'Der kleine Horrorladen' usw.
Ich kenne die englische CD und habe mich darauf gefreut einige andere Lieder von Andrew Lippa kennenzulernen, da ja jede Produktion eine ganz eigene Auswahl an Stücken hat.

Besonders freue ich mich über die Begeisterung des jüngeren Publikums. Es ist schön, dass Stücke wie 'Wild Party' die Jugendlichen (wie der Atef-Vogel-Fanclub/Tom-Beck-Fanclub, ich schätze euch auf etwa 13/14?) ins Theater locken, vielleicht bekommt der ein oder andere ja Lust auf mehr.

Rose


5642
Wir feiern ne Party - Und Ihr seid mit dabei !

02.05.2005 - zum Glück kann man sagen. Denn mit mehr oder weniger allg. Erwartungen bin ich in die Show und auch wenn die Inszenierung in den 80er spielt incl. Kostümen und Bühne ( Hochhausdach in New York) so zündet auch die Swing und teils rockige Partitur. Auch in den Nebenrollen tolle Stimmen und Persönlichkeiten nicht zu vergessen die "schwanzlose...Lovestory" einer der Showstopper an dem Abends in HN. Besonders aber den 4 Hauptdarstellern ein großes Lob für die wirklich überzeugende Darstellung eines immer wieder bekannten Themas - ob nun in den 20er oder in den 80ern oder heute... Wenn Beziehungen scheitern geht nicht alles glatt... Das tolle farbenfrohe lichtdesign und die zuweilen wirklich schöne Choreografie machen die Aufführung mehr als sehenswert. So einen Tiefgang in 2 Stunden das habe ich nicht so erwartet und freue mich bei der Party dabei gewesen zu sein.

musicals


5636
Interessantes Stück gut gebracht

01.05.2005 - Das Heilbronner Theater zeigt mit dieser Aufführung eine sehr gute Leistung. Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt und genossen, Wild Party wieder auf einer Bühne zu sehen. In Amstetten mit Uwe Kröger und Anna Mandrella war das Stück erstklassig besetzt, die Heilbronner Interpreten bringen das Musical ebenfalls gut auf die Bühne.
Absolut sehenswert!

ChristineL


5626
Einspruch

01.05.2005 - Nur eine Frage an die begeisterten Kritiker: war einer von Euch in Amstetten bei der deutschsprachigen Erstaufführung? Das ist ein TANZmusical, habt Ihr davon was bemerkt? Und warum muß man das unbedingt in die Gegenwart verlegen, das spielt in den 20er Jahren?
Tom Beck ist klasse, kann ich nur zustimmen, aber die Inszenierung ist schrecklich.

Pirelli


5601
Tom Beck ist spitze

29.04.2005 - "The wild Party" ist das beste Musical das wir je gesehen haben. Vor allem Burrs alias Tom Beck war echt spitze. Er überzeugte nicht nur durch sein schauspielerisches Talent sondern auch durch Tanz und Gesang. Auf der anschließenden Premierenfeier war nicht nur die Musik sondern auch die Gesellschaft gut! ;-)

Tom Beck Fanclub


5557
danema

26.04.2005 -

danema


5537
Tom Beck ist genial

25.04.2005 - "Thew Wild Party"ist das beste,was an deutschen Theatern seit langem aufgeführt wurde.Vor allem der Hauptdarsteller "Tom Beck"
überzeugte in seiner Rolle als Burrs.Es war eine Freude seinem leidenschaftlichen Spiel zuzusehen und seine einzigartige Stimme zu hören.
Es wäre fantastisch,ihn demnächst wieder im Theater Heilbronn zu erleben.Mit seinen Blicken konnte er das Publickum fesseln.Tom mach weiter so und grüß Atef.

A.E


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater
Berliner Platz 1
D-74072 Heilbronn
07131/563001
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(13 Leser)


Ø 4.15 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;