Norden Westen Osten SŁden
Termine aus Deutschland÷sterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Beat-Club


Beatmusical

Beat-Club

Weg vom Schlager!


© Volker Beushausen
© Volker Beushausen
Jukebox-Musical, das an die erste TV-Sendung erinnert, die sich der Musik junger Leute öffnete und die Vorherrschaft des deutschen Schlagers in den Medien brach.

(Text: kw)

Showlänge:160 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Mitte der 60er Jahre tut sich etwas. W√§hrend Mama und Papa Foxtrott tanzen, entdecken ihre Kinder die Beatmusik. Mit harten Rhythmen, verzerrten Gitarren, dr√∂hnenden B√§ssen und h√§mmerndem Schlagzeug bringen sie die versteinerten Verh√§ltnisse des Wirtschaftswunderlandes zum Tanzen. Im Fernsehen und im Radio l√§uft allerdings fast ausschlie√ülich deutsche Schlagermusik. Doch gibt es in diesem Meer des Schmalzes und der Langeweile einige wenige Inseln der Gl√ľckseligkeit. Englische und amerikanische Soldatensender, Piratensender wie Radio Caroline, schicken von Schiffen aus illegal Beatmusik in den √Ąther. Und auf der Kirmes gibt es die Raupe, das einzige Fahrgesch√§ft, das ausschlie√ülich Beatmusik spielt. Am 25.9.1965 ist es endlich soweit: Die erste Folge des ‚ÄěBeat-Clubs‚Äú von Radio Bremen geht auf Sendung. Erstmals ein Fernsehprogramm mit Beatmusik und ausschlie√ülich f√ľr junge Leute. Doch vorab entschuldigt sich der Ansager noch h√∂flich bei den √§lteren Zuschauern und bittet um ihr Verst√§ndnis. Aber dann geht es los mit ‚ÄěHalbstark‚Äú von den Yankees. Zwischen 1965 und 1972 werden 83 Folgen des ‚ÄěBeat-Clubs‚Äú ausgestrahlt.

Und dann die Moderatoren, allen voran Uschi Nerke. Aber auch Dave Lee Travis, Dave Dee und Manfred Sexauer gaben dieser im deutschen Fernsehen einzigartigen Show unter der genialen und innovativen Regie von Mike Leckebusch ein unverwechselbares Gesicht. Kult!

(Text: Theater)






Kreativteam

Inszenierung und musikalische LeitungTankred Schleinschock
AusstattungElke König
ChoreografieBarbara Manegold


Besetzung

mitJonathan Agar
Franziska Ferrari
Jessica Kessler
Mike K√ľhne
Emil Schwarz
Patrick S√ľhl
Maximilian von Ulardt
Lippe-Saiten-Orchester

Keyboard, GesangTankred Schleinschock
Bass, GesangJ√ľrgen Knautz
SchlagzeugMarco Bussi
Gitarre, GesangClaus Michael Siodmok
Gitarre, GesangMatthias Fleige
Saxofon, FlöteKlaus Dapper




Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Volker Beushausen
© Volker Beushausen
© Volker Beushausen
© Volker Beushausen
© Volker Beushausen
© Volker Beushausen
© Volker Beushausen
© Volker Beushausen


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Westfälisches Landestheater
Europaplatz 10
D-44575 Castrop-Rauxel
02305/978020
Email
Homepage
 Karten
Karten k√∂nnen √ľber den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Mo04.01.2119:30 Uhr
Theater (Duisburg)


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gew√§hr.

   ZAV-K√úNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz f√ľr Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ D√ľsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ M√ľnchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpl√§ne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -S√ľd, √Ėsterreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;