Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( West )Shows A-Z ( West )Premieren ( West )Carrie


Thriller

Carrie

Und die Rache wird furchtbar


© Dennis Mundkowski
© Dennis Mundkowski
Carrie White hat es schwer im Leben. Ihre fanatisch religiöse Mutter verhindert, dass ihre Tochter wie ein normaler Teenager aufwächst. Hänseleien und Spott in der Schule sind ihr Alltag. Doch eines Tages entdeckt sie ihre telepatischen Fähigkeiten und rächt sich auf grausame Art... Auf der Bühne steht der Abschluss-Jahrgang 2019 der Hamburger Stage School sowie Maya Hakvoort als Carries Mutter.

(Text: mr)

Premiere:17.06.2019
Dernière:31.08.2019
Showlänge:140 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Musik - Michael Gore
Songtexte - Dean Pitchford
Buch - Lawrence D. Cohen
Deutsche Textfassung - Martin Wessels-Behrens, Judith Behrens

(Text: Theater)






Kreativteam

Musikalische LeitungFelix Löwy
Christian Feltkamp
InszenierungFelix Löwy
ChoreografiePhil Kempster
KostümeLauren Slater-Klein


Besetzung

Margaret WhiteMaya Hakvoort
(Kaatje Dierks)

CarrieLorena Dehmelt
(Eva Schütz)

SueLarissa Pyne
TommyTim Taucher
ChrisAlexandra Nikolina
(Rita Sebeh)

BillyNils Marckwardt
Mr. StephensNicolas Schulze
Mrs. GardenerIsabelle Schubert
NormaKerstin Mayer
FriedaSelina Bögelein
GeorgeDominic Angler
StokesDominik Thätner
FreddyPiero Ochserbein




Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Dennis Mundkowski
© Dennis Mundkowski
© Dennis Mundkowski
© Dennis Mundkowski

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


32115
Grandiose Produktion der Stage School

08.11.2019 - Durch eine Serie (Riverdale) habe ich das Musical "Carrie" kennengelernt und war direkt verliebt in die Story und die Songs. Habe dann erst einmal die CD der Originalproduktion gehört.

Wenig später wurde dann die Show in Hamburg angekündigt und ich habe mich in Köln in den Flixtrain gesetzt und bin Stunden später in Hamburg angekommen.

Nun zur Show selbst:

Carrie war das erste Musical was ich besucht habe. Carrie war dabei mein 2. richtiges Musical nach "Nemo: The Musical" in der Walt Disney World.

Als ich den Theatersaal betreten habe, war ich erst einmal von diesem tollen Bühnenbild überrascht. Es war sehr immersiv so wie man es bei vielen großen Produktionen immer sieht.
Während der Show gab es viele unerwartete Effekte, von Pyrotechnik bis hin zu sich selbst bewegenden Möbeln war alles dabei.
Die Übersetzungen der Songs waren alles in allem sehr gut, auf jeden Fall 100x besser als die deutschen Versionen aus Riverdale. Vom Gesang an sich war ich auch positiv überrascht, da es ja "nur" eine Schulproduktion ist. Maya Hakvoort als Special-Guest hat dem ganzen nochmal die Krone aufgesetzt. Die Stimmung des Stücks wurde durch die Beleuchtung und Soundeffekte passend vermittelt, sodass man sich an manchen Stellen sogar erschrocken hat.

Alles in allem fand ich die Show toll! Die Show muss sich zudem nicht vor den "normalen" Stage Produktionen verstecken und hätte in dieser Version auch locker in einem der größeren Stage Häuser laufen können.
Ich kann die Show nur jedem empfehlen, falls sie wieder aufgenommen wird! Ich bin jedenfalls dabei wenn es so kommen sollte.

Habbix (erste Bewertung)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
First Stage Theater
Thedestraße 17
D-22299 Hamburg
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;