Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Der Stripper


Beziehungskomödie

Der Stripper

Von Mutter und Tochter...


© Kammertheater Karlsruhe
© Kammertheater Karlsruhe
Turbulente Beziehungskomödie als Uraufführung, die jede Menge Evergreens und aktuelle Chartstürmer aus den Bereichen Pop und Schlager zu bieten hat. Es inszeniert Ingmar Otto.

(Text: jal)

Letzte bekannte Aufführung:03.11.2018








Kreativteam

Text, Inszenierung Ingmar Otto
Choreografie Patrick Nitschke
Musikalische Leitung Frederic Weber
Bühne Florian Angerer
Kostüme Matthias Strahm


Besetzung

Mit Marius Bechen
Michaela Hanser
Oliver Hoß
Patrick Nitschke
Mario Radosin
Carlo Schiavone
Timo Melzer
Vera Weichel




Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Kammertheater Karlsruhe
© Kammertheater Karlsruhe
© Kammertheater Karlsruhe
© Kammertheater Karlsruhe

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


Allein unter Durlacher Hausfrauen

25.10.2018 - Men Strip ist ein seit den 1970er Jahren durchgehecheltes und abgenudeltes Thema.
Dass so etwas im Jahre 2018 noch Kreischalarm und hysterische Partystimmung auslösen kann, hätte ich mir nicht träumen lassen.
Dazu muss man allerdings anmerken, dass das Kammertheater Karlsruhe weitgehend mit mittelalterlichen, Prosecco-präparierten Damen angefüllt war.

Geschrieben und inszeniert wurde das Compilation-, Gute-Laune-Musical vom Intendanten des Hauses Ingmar Otto.

Die Handlung schlägt irrwitzige Kapriolen, wenn der Medizinstudent Johannes sich sein Einkommen mit Men Strip auf der Reeperbahn aufbessert, die Beziehung seiner Freundin dadurch in Schieflage gerät, Freundins Mutti in Verdacht gerät ein Verhältnis mit dem potenziellen Schwiegersohn zu haben, der Strip Club an den Rand des finanziellen Ruins gerät, weil ein Travestieclub Konkurrenz macht, Mutti von einem Transvestiten geschwängert wird, zur Schwangerschaftsgymnastik eine irrwitzige KÖNIG DER LÖWEN Verarsche abgezogen wird und letztendlich alle versöhnlich feststellen, dass "ficken für den Frieden" die Lösung ist.

Die Handlung ist also ein aberwitziges, mit frechen und schlagfertigen Dialogen gespicktes Vehikel, dass sich von einer Pseudo-Strip-Nummer und einem Schlager-, Disco Hit zum nächsten hangelt.

Die Inszenierung ist top professionell umgesetzt.
Das stimmige Bühnenbild, das passende Lichtdesign, die vielen originellen und witzigen Kostüme, die punktgenaue und authentische Choreografie und die rasante Regie machen einfach Spaß.

Die Besetzung ist zusätzlich ein Highlight und ausnahmslos großartig. Mit unbändiger Spielfreude springen die Darsteller in Sekundenschnelle immer wieder in neue witzige und herrlich skurril ausgearbeitete Nebenrollen. Großartige Bühnenpräsenz, voller Einsatz und tolle Stimmen tun ihr Übriges, um das Publikum mitzureißen.

Trotz anfänglicher Bedenken also ein kurzweiliger und amüsanter Theaterabend.

kevin (146 Bewertungen, ∅ 3.4 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Kammertheater
Herrenstraße 30/32
D-76131 Karlsruhe
0721/24133
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;