[ ich möchte jetzt nicht mitmachen und weiter zur musicalzentrale.de ]
Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Hedwig and the Angry Inch


Rock-Konzert

Hedwig and the Angry Inch

The Origin of Love


© Simon Hegenberg
© Simon Hegenberg
Hedwig tourt als Rock-n-Roll- und Drag-Queen durch die Lande und erzählt ihre ganz besondere Geschichte. Das Theater Trier zeigt das mit 4 Tony-Awards ausgezeichnete Stück aus dem Jahr 1998 mit Norman Stehr ("Sweeney Todd") in der Titelrolle. Es inszeniert Manuel Schmitt, die musikalische Leitung übernimmt Dean Wilmington.

(Text: hh)

Premiere:04.05.2018
Letzte bekannte Aufführung:13.06.2018


Musik und Liedtexte - Stephen Trask
Buch - John Cameron Mitchell





Kreativteam

Musikalische Leitung Dean Wilmington
Inszenierung Manuel Schmitt
Ausstattung Yvonne Wallitzer


Besetzung

Hedwig Norman Stehr
Yitzhak Sybille Lambrich




Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Simon Hegenberg
© Simon Hegenberg
© Simon Hegenberg
© Simon Hegenberg
© Simon Hegenberg
© Simon Hegenberg
© Simon Hegenberg
© Simon Hegenberg
© Simon Hegenberg
© Simon Hegenberg


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater
Am Augustinerhof
D-54290 Trier
0651/7181818
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Hedwig & The Angry Inch (Karlsruhe)
 Hedwig and the Angry Inch (Linz)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Die Rock-'n'-Roll-Drag-Queen Hedwig beschreibt neben einigen bizarren Ereignissen ihre Verwandlung vom ostdeutschen Jungen Hänsel in die skurile Kunstfigur Hedwig, der nach einer missglückten Geschlechtsumwandlung nur noch ein "Angry Inch" blieb. mehr

Weitere Infos
Die Uraufführung war am 14. Februar 1998 am Jane Street Theater (Off-Broadway) mit John Cameron Mitchell (Hedwig) und Miriam Shor (Yitzak). 2002 spielten Drew Sarich (Hedwig) und Irina Alex/Vera Bolten (Yitzhak) erstmals die deutsche Übersetzung von Rüdiger Bering und Wolfgang Böhmer.

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

   TfN - THEATER FÜR NIEDERSACHSEN

   MUZ SURVEY 18

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


   

Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;