Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )West Side Story


Klassiker

West Side Story

Bernstein meets Shakespeare


2018 widmen sich die Clingenburg Festspiele einem Klassiker: Leonard Bernsteins moderne "Romeo und Julia"-Variante um rivalisierende Jungend-Gangs in New York wird inszeniert von Marcel Krohn.

(Text: cl)

Premiere:15.06.2018
Letzte bekannte Aufführung:12.08.2018
Showlänge:150 Minuten (ggf. inkl. Pause)


"West Side Story" ist eine moderne Romeo und Julia-Geschichte, die die Rassenkonflikte zwischen Puerto-Ricanern und Amerikanern zur Ausgangslage nimmt. Es geht um die ganz großen Gefühle, die sich hier auf den Straßen von New York entladen.

(Text: Veranstalter)






Kreativteam

Inszenierung und BühnenbildMarcel Krohn
Musikalische Leitung Philip Tillotson
Kostüme Evelyn Straulino
ChoreografieTimo Radünz


Besetzung

TonyGevorg Aperánts
MariaTheano Makariou
AnitaLucía Isabel Haas Muñoz
BernardoMario Saccoccio
RiffAlexander Ruttig
ActionFabian Rogall
A-rabArvid Johansson
ChinoAdriano Sanzò
IndioManuel Lopez
AnxiousLars Wandres
T. C.Dominik Niedermaier
Baby JohnFelix Radcke
Big DealStefan Reil
GladhandIlya Sadykov
ConsuelaJasmin Alshaibani
VelmaNoraleen Amhausend
EstellaKatharina Bakhtari
GraziellaVivian Bretz
MinnieRonja Geburzky
RosaliaKumari Helbling
AnybodysSarah Kornfeld
DarleneFranziska Lißmeier
FranciscaSilvana Schollmeyer
CatherineMareike Theresia Zwahr
DocWerner Wulz
Leutnant SchrankThomas Kollhoff
Officer KrupkeStefan Krause



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


Nett ausgedrückt: Desaster

31.07.2018 - Ihr Lieben,

Wenn ihr die Geschichte von zwei Gangs, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten erleben und geniessen wollt, ist die “WEST SIDE STORY” in Clingenburg nicht das Stück wonach ihr sucht.

Ich und meine Frau hatten eine super Anfahrt zum Theater und hatten uns sehr auf die Inzinierung gefreut. Wir beide sind große WSS Fans, seit vielen Jahren.

Wir sitzen hier beide und wissen garnicht wo wir anfangen sollen:

Inzinierung undurchsichtig und kühl.
Kostüme eine Katastrophe. Die Choreografien kamen garnicht zur Geltung in den viel zu großen “Verkleidungen” möchte man fast sagen.

Die Cast war zu 90% Tänzerisch, gesanglich und schauspielerisch überhaupt nicht da wo sie sein hätte müssen. Wenn wir es nicht besser gewusst hätten, würden wir glauben es waren Leihen.

Die Jets leider sehr unmusikalisch und den Songs und in den Choreografien miserabel! Unsyncron, unmusikalisch und ohne Technik!

Auch die Sharks schnitten leider nicht sehr gut ab.
Gleiche Bemängelung wie bei den Jets.

Maria und Tony wirkten nicht auf einander angepasst und “in letzter minute” gecastet. Stimmlich jedoch gibt es von beiden unserer Seite ein großes Lob.

Leider war Tony wirklich viel zu alt im Kontrast zur sehr jungen Maria.

Licht und Ton wurden von Partys Rund ums Gelände gestört, man hatte nicht die Möglichkeit in die Geschichte zu tauchen.

Fazit: Wenn man kein Geld hat um Qualifizierte Darsteller, Tontechniker und Bühnenbilder zu kaufen, sollte man vielleicht die Finger von einer Produktion wie die West Side Story lassen.


Liebe Grüße aus Mannheim!

DENISHENZ (erste Bewertung)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Clingenburg Festspiele
Clingenburg
D-63911 Klingenberg am Main
09372/3040
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 West Side Story (Berlin)
 West Side Story (Berlin)
 West Side Story (Dortmund)
 West Side Story (Hannover)
 West Side Story (Innsbruck)
 West Side Story (Kassel)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Der Amerikaner Tony verliebt sich in die Puertorikanerin Maria. mehr

Weitere Infos
Leonard Bernsteins moderne Adaption der Romeo-und-Julia-Geschichte mit Texten von Stephen Sondheim ist eines der bekanntesten Musicals überhaupt. Die Uraufführung fand am 26. September 1957 im Winter Garden Theatre in New York statt. Die Verfilmung des Musicals aus dem Jahr 1961 wurde mit zehn Oscars honoriert. 1968 wurde das Musical in der Wiener Volksoper zum ersten Mal in deutscher Sprache gezeigt. Die deutsche Fassung stammt von Max Colpet und Walter Brandin.

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;