Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Chess


Abba-Show

Chess

I Know Him So Well


© Matthias Baus für das Theater Koblenz
© Matthias Baus für das Theater Koblenz
"Chess", ein Polithriller mit der Musik von Benny Andersson und Björn Ulvaeus (ABBA), erzählt von einer Schachweltmeisterschaft in Meran. Das Theater Koblenz spielt das Musical, in dem Solisten, Chor und Ballett sowie ein großes Orchester gemeinsam auf der Freilichtbühne zu erleben sind, in der 2014 aktualisierten deutschen Übersetzung von Kevin Schröder.

(Text: jal)

Premiere:18.08.2018
Letzte bekannte Aufführung:26.08.2018








Kreativteam

Musikalische LeitungKarsten Huschke
InszenierungMarkus Dietze
ChoreografieKatrin Wolfram
Bühne und KostümeChristian Binz
VideoGeorg Lendorff
DramaturgieJuliane Wulfgramm


Besetzung

Frederick Trumper, amerikanischer GroßmeisterMarcel Hoffmann
Florence Vassy, Fredericks Geliebte/AssistentinMonika Maria Staszak
Anatoly Sergievsky, russischer GroßmeisterMarkus Schneider
Walter de Courcey, Chef der amerikanischen DelegationWolfram Boelzle
Alexander Molokov, Chef der russischen DelegationAdrian Becker
Svetlana Sergievskaya, Anatolys FrauMichèle Silvestrini
SchiedsrichterChristof Maria Kaiser
Opernchor

Ballett

Statisterie





Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Matthias Baus für das Theater Koblenz
© Matthias Baus für das Theater Koblenz
© Matthias Baus für das Theater Koblenz
© Matthias Baus für das Theater Koblenz
© Matthias Baus für das Theater Koblenz
© Matthias Baus für das Theater Koblenz


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater
Clemensstraße 1-4
D-56068 Koblenz
0261/1292840
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Chess (Linz)
 Chess (Regensburg)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Schach und der kalte Krieg: Ein russischer und ein amerikanischer Schachspieler treten bei einer Schach-WM gegeneinander an. mehr

Weitere Infos
Für die Aufführung 2002 in Stockholm wurde das Buch erneut überarbeitet (von Lars Rudolfsson und Jan Mark). Die Handlung spielt nun komplett binnen einer Woche in Meran, die Figur der Svetlana wird bereits in der ersten Szene eingeführt und der Russe und der Amerikaner treffen in der entscheidenden Partie aufeinander (im Original war der Amerikaner bei der finalen Partie nur als Berichterstatter dabei). Diese Version wurde in Deutschland im Sommer 2012 bei den Domfestspielen Bad Gandersheim gezeigt.

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;