Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Doch lieber Single


Musikalische Komödie

Doch lieber Single

Kann eine Paartherapie Spaß machen?


© Theaterschiff Bremen
© Theaterschiff Bremen
Gabi und Frank sowie Wolfgang und Vera suchen die Hilfe von Paartherapeut Rüdiger - aus unterschiedlichen Beweggründen. Und Rüdiger versucht den Paaren bei der Lösung mit Tanz- und Gesangstherapie zuhilfe zu kommen - zu bekannten Songs von Marius Müller-Westernhagen, Falco, Dalida u.v.m.

(Text: mr)

Premiere:19.01.2017
Letzte bekannte Aufführung:31.12.2017








Kreativteam

RegieJens Asche


Besetzung

EnsembleAnnette Mayer
Andrea Gerhardt
Jochen Simon
Marc Trojan
Felix Zühlke




Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Theaterschiff Bremen
© Theaterschiff Bremen
© Theaterschiff Bremen
© Theaterschiff Bremen
© Theaterschiff Bremen
© Theaterschiff Bremen

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


31353
Toll gespieltes und gesungenes Therapiestück auf dem Theaterschiff Bremen

20.02.2017 - Habe mir dieses Stück nur angesehen, weil ich es empfohlen bekommen hatte. Wahrscheinlich wäre mir sonst dieser tolle Abend entgangen. Normalerweise finden auf dem Theaterschiff eher so Revuen wie "Hossa" oder "Ich will Spass" statt. Hier jetzt mal ein Stück mit Humor und Tiefgang. Super.
Die Darsteller sind durch die Bank weg genial.Gut, der Therapeut könnte schon ein wenig mehr Energie haben, aber die anderen Vier machen das schon wieder wett.
Was da gesungen wird, ist auch schon allein den Eintritt wert. Nicht das übliche Einerlei, sondern Songs, die mich echt überraschten. Von Chansons wie "Paroles, Paroles" und Barbara Schönebergers "Männer muss man loben" zu den Dresden Dolls und Bonnie Tyler. Geile Mischung. Und super in die Therapie.Handlung eingebaut.
Musste sehr viel lachen, aber habe auch mich und meine unterschiedlichen Beziehungen im Laufe der Jahrzehnte gut wieder erkannt. Perfekt von der Regie herausgearbeitet.
Ganz toll fand ich Marc Trojan und Jochen Simon. Die beiden singen grandios. Aber auch die Frauen Annette Mayer und Andrea Gerhardt waren fantastisch. Der Showstopper war "Out of the dark" von Falco. So klassel von Annette Mayer auf einer Massageliege sich verbiegend gesungen. Saukomisch.
Also, wer sich oder seinen Partner in Verhaltensmustern wieder erkennen möchte, sollte dringend aufs Theaterschiff Bremen gehen.
Danke für den geilen Nachmittag.

Musicalfuzzi (erste Bewertung)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theaterschiff
Kanalstraße 80z
D-23552 Lübeck
0451/2038385
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   TfN - THEATER FÜR NIEDERSACHSEN: THE TOXIC AVENGER

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;