Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Der kleine Horrorladen


Grusical

Der kleine Horrorladen

Ein Häuschen im Grünen...


© Hans-Jürgen Brehm-Seufert
© Hans-Jürgen Brehm-Seufert
Das Musical über die fleischfressende Pflanze Audrey II und den ungewöhnlichen Blumenladen in der Skid Row feiert 2016 Premiere im Pfalztheater.

(Text: jal)

Premiere:07.05.2016
Letzte bekannte Aufführung:05.01.2017








Kreativteam

Musikalische Leitung Günter Werno
Inszenierung und Choreographie Christopher Tölle
Bühne und Kostüme Heiko Mönnich
Dramaturgie Andrea Wittstock


Besetzung

Seymour Denis M. Rudisch
Audrey Adrienn Cunka
Mr. Mushnik Alexis Wagner
Orin
diverse Rollen
Peter Floch
Audrey Zwo Gesang Astrid Vosberg
Andy Kuntz
Audrey Zwo szenisch Stephan Müller
Chiffon Nina Bülles
Rubini Zöllner
Chrystal Henriette Schreiner
Ronnette Jeanette Claßen




Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Hans-Jürgen Brehm-Seufert
© Hans-Jürgen Brehm-Seufert
© Hans-Jürgen Brehm-Seufert
© Hans-Jürgen Brehm-Seufert

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


31113
Ein knallbunter Spaß

02.06.2016 - Die Kaiserslauterer Aufführung des kleinen Horrorladens punktet vor allem durch das phantastische Bühnenbild und die tolle Cast.
Schon häufig hatte ich etwas an der Besetzung am Pfalztheater etwas auszusetzen. Wie schön, dass diese Spielzeit mit My Fair Lady und jetzt dem Horrorladen voll überzeugen kann.

Denis M. Rudisch ist ein idealer Seymour mit viel Spielfreude; Adrienn Cunka eine süße Audrey, die mit ihrer schönen klaren Stimme begeistert. Die beiden harmonieren sehr schön und geben in ihrer unbeholfenen Schüchternheit ein süßes Pärchen ab.
Alexis Wagner als Mr. Mushnik wirkt teilweise etwas steif, singt und spielt aber rollendeckend.
Ebenso Andy Kuntz als Audrey Zwo, der aus dem Hintergrund rocken darf.
Die drei Darstellerinnen der Chiffon, Chrystal und Ronnette passen stimmlich gut zusammen, haben viel Esprit und Elan und feuern auch mal das Publikum an. Allerdings sind die drei zum Teil schwer zu verstehen.
Peter Floch in der Rolle des Orin und allen übrigen Personen ist herausragend. Er scheint jeden Moment auf der Bühne zu genießen, ist herrlich überdreht in seinen Wechselrollen und hysterisch-komisch im Lachgas-Todeskampf.
Der heimliche Star des Abends ist jedoch Stephan Müller mit seiner Audrey Zwo. Eine tolle Leistung, wie er die Pflanze zum Leben erweckt.

Das Manko des Abends:
Der Sound hätte für mich in der besuchten Vorstellung runder sein können, zum Teil war es auf Grund des etwas unausgewogenen Verhältnisses Band/Gesang schwierig den Text zu verstehen.

Aber alles in allem ein empfehlenswerter Abend. Und bei den Ticketpreisen werde ich mir das Stück sicher nochmal ansehen.

Hughie (30 Bewertungen, ∅ 3.8 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Pfalztheater
Willy-Brandt-Platz 4-5
D-67657 Kaiserslautern
0631/3675209
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Der kleine Horrorladen (Bremerhaven)
 Der kleine Horrorladen (Landestheater Detmold)
 Der kleine Horrorladen (Salzhemmendorf)
 Der kleine Horrorladen (Schwäbisch Hall)
 Der kleine Horrorladen (Stuttgart)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Seymour Krelborn, Angestellter in einem Blumenladen in der heruntergekommenen New Yorker Skid Row, züchtet eine eigenartige fleischfressende Pflanze, die sich ausschließlich von Menschenblut ernährt. mehr

Weitere Infos
Abgesehen vom Ende ist die Handlung des bekannten Films von 1986 mit der Musicalversion identisch. Aufgrund von negativen Zuschauerreaktionen bei den Filmpreviews ließ Produzent Frank Oz den Schluss nachträglich umschreiben: Seymour besiegt die Pflanze, indem er sie mit Stromschlägen traktiert und schließlich den Laden in die Luft jagt. Anschließend verwirklicht er Audreys Traum und zieht mit ihr in ein Häuschen im Grünen - in der letzten Einstellung ist im Vorgarten des Häuschens eine kleine Audrey II zu sehen, ein Hinweis auf einen möglichen zweiten Teil, der bisher aber nicht realisiert wurde.

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;