Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Non(n)sens


Comdey

Non(n)sens

Luja, sog I


"A Musical Comedy For New Catholic Tastes in zwei Akten". Dan Goggins schräge Nonnen-Revue in der Übersetzung von Markus Weber.

(Text: rj)

Premiere:15.10.2004
Letzte bekannte Aufführung:12.02.2005


Ein paar Nonnen aus dem Orden der „Kleinen Schwestern von Hoboken“ waren mit Mutter Oberin bei den Ursulinerinnen zum Bingo-Spiel. Dadurch sind sie einem „kleinen Mißgeschick“ in ihrem Kloster entgangen: Die Daheimgeblie-benen haben eine vergiftete Fischsuppe genossen und liegen bei der Heimkehr mit dem Gesicht in der Suppe. Da es aber an Geld für eine würdevolle Beerdi-gung mangelte, gründeten die verbliebenen fünf Schwestern kurzerhand eine Grußpostkarten-Firma. – Die erfolgreiche Unternehmung verführt sie zu einigen Anschaffungen, was nur noch hinreichende Mittel zur Beisetzung von 48 der 52 armen Schwestern ermöglicht. In ihrer großen Not beschließen sie eine Benefiz-Gala-Show auf die Beine zu stellen, um das Geld für die noch anstehenden Beerdigungen einzuspielen. Dank der vielseitigen Begabungen der Schwestern entsteht eine Show voller Charme und Elan. Da entpuppen sich bisher ungeahnte Talente: Die gedächtnisschwache Schwester Amnesia kann mit einem anspruchsvollen Quiz aufwarten; Schwester Maria Leo erzählt aus ihrem Leben und vom ewigen Traum beim Ballett Karriere zu machen; Schwester Amnesia – unterstützt durch Mutter Oberin – präsentiert ihre Künste im Bauchreden... Bis das letzte Halleluja gesungen ist, erlebt jedes der begnadeten Showtalente seinen Soloauftritt.
Musikalische Leitung: Roland Fister, Regie: Dieter Gackstetter.

(Text: Theater)



Wie ist Deine Meinung zu dieser Produktion?
Diskutiere mit im Musicalzentrale-Forum.






Wie ist Deine Meinung zu dieser Produktion?
Diskutiere mit im Musicalzentrale-Forum.


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Landestheater
Schloßplatz 6
D-96450 Coburg
09561/92742
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 muz-Lexikon
Handlung
Eine vergiftete Fischsuppe hat die meisten Schwestern einen Ordens dahingerafft. mehr

Weitere Infos
Dan Goggin hat zu seinen witzigen Texten eine flotte und eingängige Musik komponiert, die vom Choral über Musical-Showstopper und Country-Song reicht, bevor sie in einem furiosen Gospel-Finale gipfelt. 1985 Off-Broadway uraufgeführt, galt die schrägen Nonnen-Revue anfangs als gewagt. Inzwischen gehört sie weltweit in vielen Unterhaltungstheatern zum Standard-Repertoire.

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2022. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: DIRTY DANCING

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: ROCK OF AGES

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: GHOST

   BROADWAY FIEBER SOLINGEN

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;