Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Cabaret


Klassiker

Cabaret

Life is a cabaret, my friend!


Luisenburg-Festspiele / © Florian Miedl
Luisenburg-Festspiele / © Florian Miedl
Der junge amerikanische Schriftsteller Clifford lernt im Berlin der späten 20er Jahre die vergnügungssüchtige Nachtclub-Sängerin Sally Bowles kennen und lieben. Doch während auf der Bühne getanzt wird, wirft der aufkeimende Nationalsozialismus seine Schatten voraus. In der Hauptrolle: Anna Montanaro als Sally Bowles.

(Text: cl)

Premiere:03.07.2015
Letzte bekannte Aufführung:08.08.2015








Kreativteam

Regie Robin Telfer
Musikalische Leitung Günter Lehr
Choreografie Cedric Lee Bradley
Bühnenbild Siegfried E. Mayer
Kostüme Eva Praxmarer


Besetzung

Sally BowlesAnna Montanaro
ConférencierMichael Kargus
Clifford BradshawLukas Schrenk
Frl. SchneiderApril Hailer
Herr SchulzNorbert Heckner
Ernst LudwigMatthias Lehmann
Frl. KostIna Meling
EnsembleNina Bülles
Emanuel Kasprowicz
Verena Kollruss
Vanni Viscusi
Thomas Zigon
Philipp Rudig
Laura Puscheck
Uschi Reifenberger
Stefan Schön
Alina Bier
Michaela Duhme
Sarah Kornfeld




Produktionsgalerie (weitere Bilder)

Luisenburg-Festspiele / © Florian Miedl
Luisenburg-Festspiele / © Florian Miedl
Luisenburg-Festspiele / © Florian Miedl
Luisenburg-Festspiele / © Florian Miedl
Luisenburg-Festspiele / © SFF Fotodesign
Luisenburg-Festspiele / © SFF Fotodesign
Luisenburg-Festspiele / © Harald Dietz
Luisenburg-Festspiele / © Harald Dietz

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


31347
Mein erstes Mal Luisenburg!

16.02.2017 - Obwohl ich nicht all zu Weit von der Luisenburg entfernt wohne, muss ich mir eingestehen, dass ich noch nie bei den Festspielen zu Gast war.
Im Sommer 2015 haben wir das spontan geändert. Der Inhalt des Stückes dürfte jeden soweit bekannt sein. Die Atmosphäre im Freilichttheater war schon beeindruckend. Das Bühnenbild wird umrahmt bzw. dominiert von den mächtigen Felsen am Bühnenende. Zwischen den Felsen wurde auch gespielt, es gab kleine Gänge und wie aus dem Nichts erschienen hier die Darsteller in manchen Szenen. Zwischen den Felsen kleine Cabaret-Lämpchen, die nach Einbruch der Dunkelheit eine ganz besondere Atmosphäre schafften. Die Band war in einem eigens am Bühnenrand stehenden Zugwagon der 30er Jahre untergebracht. Die Kostüme waren zeitgemäß im Stil der frühen 30er Jahre. Allen voran glänzte Anna Montanaro in der Hauptrolle als Sally Bowles. Stimmlich perfekt und mit einer gehörigen Portion Erotik und Frische. Man merkt ihr nicht an, dass seit der Uraufführung in Düsseldorf schon mehr als 15 Jahre vergangen sind. Insgesamt eine gelungende Inszenierung.

MrDuncan (8 Bewertungen, ∅ 4.8 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Luisenburg-Festspiele
Jean-Paul-Straße 5
D-95632 Wunsiedel
+49 9232 602 162
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Cabaret (TIPI, Berlin)
 Cabaret (Chemnitz)
 Cabaret (Hans Otto Theater Potsdam)
 Cabaret (Göttingen)
 Cabaret (Hamburg)
 Cabaret (Hof)
 Cabaret (Lünen)
 Cabaret (Weimar)
 Cabaret (Wien)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Berlin kurz vor dem Zweiten Weltkrieg. mehr

Weitere Infos
Aufführungsrechte: Verlag Felix Bloch Erben

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG




   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;