Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( London )Shows A-Z ( London )Premieren ( London )Victor/Victoria


Melancholische Komödie

Victor/Victoria

Paris Makes Me Horny


Sängerin Victoria Grant ist die Suche nach Engagements leid, als ihr und ihrem schwulen Freund Toddy plötzlich die Idee in den Sinn kommt, Victoria als Mann auftreten zu lassen, der sich auf der Bühne als Frau verkleidet - prompt stellt sich der Erfolg ein, doch die Probleme beginnen, als Victoria sich verliebt...Amateur-Produktion der Sedos-Company.

(Text: mr)

Premiere:26.11.2014
Letzte bekannte Aufführung:06.12.2014








Kreativteam

RegieAngus Jacobs
Musikal. LeitungMatt Gould
ChoreographieAngus Jacobs
Gayle Bryans
BühnenbildSteve King
LichtJon Winn


Besetzung

Victoria Grant
Victor
Emma Walton
Toddy (Carroll Todd)Wayne Burke
King MarchanAlex Magliaro
Norma CassidyHannah Roberts
Squash BernsteinChris Starky
Richard Di NardoDavid Delport
Henri LabisseAndy Macpherson
Andre CassellStephen Beeny
Simone KallistoJoanna Benson
Miss SelmerRomana Moss
Madame RogetAlison Liney
SalLewis Simington
DancersDemi Jenkins
Eloise Horton
Katie Godles
Lewis Simington
Lilith Brewer
Matt Cameron
Tim Garrad
EnsembleAlan Scobbie
Ben Press
Francesca Canty
Tegan Mott




Wie ist Deine Meinung zu dieser Produktion?
Diskutiere mit im Musicalzentrale-Forum.


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Bridewell Theatre
Bride Lane
London
+447963585350
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 muz-Lexikon
Handlung
Im Paris der 30er Jahre gibt die mittellose britische Sängerin Victoria Grant in der Hoffnung, eine Anstellung zu finden, auf Anraten ihres schwulen Freundes Carol Todd vor, ein männlicher Travestiedarsteller zu sein. mehr

Weitere Infos
Der Stoff wurde bereits 1933 im UFA-Film "Viktor und Viktoria" bearbeitet. 1982 entdeckte der bekannte amerikanische Regisseur Blake Edwards ihn wieder und verarbeitet ihn zu seiner musikalischen Komödie "Victor/Victoria" mit Julie Andrews in der Titelrolle, James Garner als King und Robert Preston als Toddy. Die Musik schrieb Henry Mancini, die Texte Leslie Bricusse. Der Film gewann einen Oscar für die beste Original-Musik und war für sechs weitere der begehrten Trophäen nominiert. Den Sprung auf die Broadway-Bühne schaffte das Musical erst 1995, ein Jahr nach Mancinis Tod. Frank Wildhorn schrieb einige zusätzliche Songs, die Hauptrolle übernahm abermals Julie Andrews.

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.




© musicalzentrale 2023. Alle Angaben ohne Gewähr.

   THEATER FÜR NIEDERSACHSEN: STELLA

   STAATSOPERETTE DRESDEN

   BROADWAY FIEBER SOLINGEN

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;