Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Aape op Jöck


Verwechslungskomödie

Aape op Jöck

Janz Kölle is e Aapehuus


Die neue Komödie von Walter Bockmayer spielt in der urkölschen Pension von Elly Schrappisch. Rund um Karneval sind die Zimmer mit Gästen aus aller Welt belegt, dazu noch zwei Affen und ein sternhagelvolles Zimmermädchen und das Chaos ist perfekt.

(Text: dbk)

Premiere:26.09.2014
Letzte bekannte Aufführung:28.06.2015








Kreativteam

Regie Walter Bockmayer
Musikalische Leitung Natascha Balzat
Choreografie Katja Baum
Bühne Lena Safuoglu
Kostüme Jenny Henkel


Besetzung

Elly Schrabbisch Gigi Herr
Adelheidt Schlunz Hilde Schmitz
Gloria Hole Sophie Russel
Rita Brauer Natascha Balzat
Jupp Schrabbisch Markus Dietz
Herman van der Drissdünn Ralf H. Bongartz
Ecstasy Ernst Malte Fuhrer



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


30624
Mach et jot, Wally!

17.12.2014 - AAPE OP JÖCK ist Walter Bockmayers letzte Inszenierung im Scala Theater Köln.
Obwohl die Komödie nur wenige Tage vor seinem frühen Krebstod zur Premiere kam, ist sie wie immer ein kölsch-humoristischer Frontalangriff auf die Lachmuskeln.
Kotzende Funkenmariechen, Primatensex und Gigi Herrs entblösstes Hinterteil lassen das Stück sicher nicht für jededermann geeignet erscheinen.
Dennoch ist es erfolgreich wie immer und in der ausverkauften Kölner Scala tobt das Publikum vor Begeisterung.

Die bunte Liedauswahl, die die schrille Handlung begleitet reicht von Michael Jackson über die russische Schlagerkönigin Marlene Fischer bis zu kölschen Schunkelhits.
Produktionstechnisch ist alles top: schönes Bühnenbild, stimmiges Lichtdesign, perfekte Tonabstimmung, glamouröse Kostüme, fetzige Choreografien.

Das Ensemble ist bestens gelaunt bei der Sache. Gigi Herr haut ordentlich auf den Putz, Natascha Balzat singt und tanzt großartig und begeistert auch noch als geniale Puppenspielerin, Sophie Russel ist vielleicht ein Mann und Markus Dietz singt auch Michael Jackson locker an die Wand.

Die Scala Musicals sind vielleicht nicht für jeden, aber für Köln unverzichtbar.

kevin (164 Bewertungen, ∅ 3.3 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Scala-Theater
Hohenzollernring 48 0221/4207593
D-50672 Köln
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;