Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Kiss Me, Kate


Komödie

Kiss Me, Kate

Shakespeare meets Cole Porter


Geschlechterkampf auf und hinter der Bühne - in Cole Porters Musical dreht sich alles um eine Aufführung von Shakespeares "Der Widerspenstigen Zähmung", bei ein geschiedenes Ehepaar in den Hauptrollen agiert. Inszeniert von Ivan Alboresi.

(Text: cl)

Premiere:14.09.2014
Letzte bekannte Aufführung:25.04.2015








Kreativteam

Musikalische Leitung Zoi Tsokanou
Inszenierung, Choreografie Ivan Alboresi
Ausstattung Mila van Daag
Licht Florian Hahn
Chor Irene Berlin
Dramaturgie Dr. Arne Langer


Besetzung

Fred Graham (Petruchio) Máté Sólyom-Nagy
Lilli Vanessi (Katharina) Julia Neumann
Antje Rietz
Bill Calhoun (Lucentio) Tim Ludwig
Lois Lane (Bianca) Daniela Gerstenmeyer
Harry Trevor (Babtista) Reinhard Friedrich
Hattie Anja Augustin
Paul Sven Prüwer
Der General Juri Batukov
1. Ganove Gregor Loebel
2. Ganove Wolfgang Kaiser
Gemio Markus Krenek
Hortensio Patrick Nitschke
Rebecca Maria-Elisabeth Wey
Ensemble Melanie Oster
Christin Rettig
Sarah Schedl
Hellen-Swantje Wecker
Corina Zurbuchen
Thorsten Kugler
Austin Garrett
Simeon Long
Nico Schweers



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


30488
Gute-Laune-Musical

15.09.2014 - Es hat sehr viel Spaß gemacht, bei der Premiere die Darsteller in bester Laune auf der Bühne zu erleben. Das am Anfang besungene "Premierenfieber" hat die Leistungen des gesamten Ensembles wohl eher beflügelt. Die stimmlichen und tänzerischen Leistungen vor allem von Tim Ludwig als Bill Calhoun/Lucentio und Daniela Gerstenmeyer als Lois Lane/Bianca - Lois in wundervoller Marilyn-Monroe-Manier - überzeugten. Hervorzuheben ist besonders die Präsentation des Songs "Es ist viel zu heiß". Dass Charaktere bei Shakespeare überzeichnet werden, kam hervorragend an. Die musikalische Begleitung war ausgezeichnet; Dirigent und allen Musikern gebührt ein dickes Lob. In der Hochzeitsszene zum Schluß irritierten allerdings die etwas übertrieben wirkenden Puder- und Perückenkostüme des Ensembles; es grenzte fast an Klamauk. Aber egal - es hat riesig viel Spaß gemacht. Weiter toi toi toi!

mmdrews@web.de (erste Bewertung)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater
Theaterplatz 1
D-99084 Erfurt
+49 361 2233-155
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Kiss Me, Kate (Augsburg)
 Kiss Me, Kate (Bad Leonfelden)
 Kiss Me, Kate (Kurort Rathen)
 Kiss Me, Kate (Stralsund, Großes Haus)
 Kiss me, Kate (Wien)
weitere Produktionen finden

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: PALAST DES LÄCHELNS

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;