Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Charles Manson: Summer of Hate - Das Musical


Uraufführung

Charles Manson: Summer of Hate - Das Musical

Ein musikalischer Trip


Nach zahlreichen kriminellen Taten und mehreren Jahren im Gefängnis gründete der charismatische Folk-Musiker Charles Manson 1967 eine von rassistischen Motiven geprägte Kommune, die sich z.B. gegen Afroamerikaner richtete. Die zunehmende Gewaltbereitschaft Mansons und seiner Anhänger eskalierte 1969, als Manson mehrere Morde ausführen ließ, u.a. an der Schauspielerin Sharon Tate. Mithilfe bekannter Musikstücke versucht Regisseur Stefan Pucher Mansons Entwicklung auf der Bühne nachzuzeichnen.

(Text: mr)

Premiere:26.09.2014
Letzte bekannte Aufführung:11.04.2015


Charles Manson – sein Name steht für einen amerikanischen Alptraum. Mit den grausamen Ritualmorden, zu denen er seine Anhänger 1969 in die Hollywood Hills aussendet, wird Manson zum Totengräber des zur gleichen Zeit in Woodstock gefeierten „Summer of Love“. Weniger bekannt als der dämonische Menschenverführer ist der gescheiterte Musiker Charles Manson. Nach einem halben Leben im Gefängnis kommt Manson 1967 über San Franciscos Haight-Ashbury- Szene nach Los Angeles, ins wirtschaftliche und kulturelle Epizentrum der Popkultur der ausgehenden 60er Jahre. Mansons „Family“, eine Kommune junger, in erster Linie weiblicher Outcasts des prosperierenden Amerika, geht bei vielen Stars ein und aus, Größen der Musikszene wie Dennis Wilson von den Beach Boys, Neil Young und der Produzent Terry Melcher protegieren den charismatischen Sänger und Songwriter. Sexuelle Verfügbarkeit seiner Anhängerinnen und Drogen dienen nicht nur als Währung für den Zugang zu Hollywoods Szenegrößen, sondern werden zu Mansons wichtigstem Machtinstrument innerhalb der „Family“. Während seine Musikerkarriere scheitert, erfährt er hier als „Bandleader“ Verehrung wie ein Popstar. Als er die Basis der „Family“ auf eine ausgediente Western-Movie-Ranch und ins Death Valley verlegt, bereiten sich Manson und seine Gefolgschaft auf „Helter Skelter“ vor, den finalen Rassenkrieg, den Manson im „White Album“ der Beatles detailliert angekündigt glaubt.

(Text: Thalia Theater)



Wie ist Deine Meinung zu dieser Produktion?
Diskutiere mit im Musicalzentrale-Forum.






Kreativteam

RegieStefan Pucher
Musikalische LeitungChristopher Uhe
BühneStéphane Laimé
KostümeTabea Braun
VideoPhillip Hohenwarter
DramaturgieSusanne Meister


Besetzung

EnsembleAlicia Aumüller
Franziska Hartmann
Tabita Johannes
Jörg Pohl
Sebastian Rudolph
Maja Schöne
Miriam Ströbel
Tilo Werner
Live-Band

Gesang
Gitarre
Paul Pötsch
Gesang
Bass
Tammo Kasper
SchlagzeugMaximilian Fenski
KeyboardsHelge Hasselberg




Wie ist Deine Meinung zu dieser Produktion?
Diskutiere mit im Musicalzentrale-Forum.


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Thalia Theater
Alstertor
D-20095 Hamburg
040-32824444
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(mr)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Viel langatmiges pseudo-intellektuelles Gelabere, viel coole Musik - im Endeffekt aber ein Abend, auf den man auch gut hätte verzichten können...

26.09.2014

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2022. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: DIRTY DANCING

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: ROCK OF AGES

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: GHOST

   BROADWAY FIEBER SOLINGEN

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;