Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Falco Meets Amadeus


Pop-Musical

Falco Meets Amadeus

Ein Leben am Rande des Abgrunds


Als erstes Stadttheater überhaupt darf die Oper Chemnitz "FMA" aufführen. Das Musical lässt die Grenzen zwischen Fiktion und realer Lebensgeschichte Falcos verschwimmen: Von seinem Idol Mozart auf Schritt und Tritt "begleitet", lebt Falco (grandios: Matthias Otte) ein Leben auf der Überholspur, das ihm jedoch mehr und mehr aus den Fingern gleitet.

(Text: Claudia Leonhardt)

Premiere:23.04.2005
Letzte bekannte Aufführung:16.07.2007


Es gibt zwei Möglichkeiten, "Falco Meets Amadeus" zu genießen – entweder, man lehnt sich zurück und erfreut sich einfach nur an den Falco-Hits, oder man lässt sich auf die oftmals abstrakte und nicht immer leicht nachzuverfolgende Story ein und taucht in die Phantasie eines Exzentrikers ein. Matthias Winters Inszenierung an der Oper Chemnitz bedient beide Herangehensweisen und bietet gleichzeitig eine bildgewaltige Show sowie das schonungslose Porträt eines Mannes, der an sich selbst zerbricht.

Unumstrittener Star der Aufführung ist Matthias Otte. Im Gegensatz zu Axel Herrig, der den Skandalrocker in der Berliner Originalinszenierung so perfekt nachahmte, dass man an Falcos Ableben zu zweifeln begann, versucht sich Otte nicht als Falco-Double und setzt stärker auf Interpretation als auf Kopie. Sein Falco ist innerlich zerrissen, schwankt zwischen grenzenloser Egozentrik und quälenden Selbstzweifeln – mal himmelhoch jauchzend, doch im Laufe des Stückes immer häufiger am Rande des Abgrunds – und muss schon bald feststellen, "Ich bin der einzige, der mir im Weg steht". Auch stimmlich ist Otte überragend: vom Falco-typischen Rap bis hin zur kurzen Opern-Passage, die man für das Musical in "Rock Me Amadeus" eingefügt hat.

Dass "Falco Meets Amadeus" dennoch nicht zu einer Ein-Mann-Show wird, ist der hervorragend besetzten Darstellerriege zu verdanken, die sichtlich Spaß an dem Stück hat. Besonders André Riemer als Falcos Manager Johnny setzt Akzente. Er schafft es, die Rolle zunächst als eiskalten Karrieristen aufzubauen und sie anschließend bei "Dance Mephisto" und seiner verzweifelten Liebeserklärung an Falcos Frau Konny wieder zu demontieren. Ute Baum (Konny) kann vor allem bei ihren beiden Arien, "Schmerz ist der Herr meiner Zeit" (basierend auf Mozarts Klaviersonate Nr. 13) und "Küsse sind schön" punkten.

Die Mischung aus Fakten und Fiktion, die "FMA" bietet, macht wohl den größten Reiz des Musicals aus. Amadeus (wunderbar überdreht: Andreas Kindschuh) wird zu Falcos ständigem Begleiter, und im Hintergrund spinnt der Kommissar (Muriel Wenger), eine diabolische Schattengestalt, die Falco zu einem Pakt über Leben und Tod manipuliert, die Fäden. Wenger legt die Rolle mal als betont emotionslosen Erzähler im Stil von "Blood Brothers", mal als überlegenen Todesengel an und sorgt damit für einen Hauch Mystik.

Als Falcos dominante Mutter überzeugt Sylvia Schramm-Heilford. Katrin Schmidt ist als Jeanny eher Traumbild als reale Frau an Falcos Seite und verkörpert dies mit leichtem, elfenhaftem Tanz. Martin Gäbler holt das meist Mögliche aus seiner recht kleinen Rolle als Diener Josef heraus. Einzig die Rolle der Journalistin Garbo, dargestellt von Claudia Müller, bleibt blass.

Im Vergleich zur Original-Inszenierung ist in Chemnitz mehr Mozart enthalten – was dem Stück musikalisch eine größere Bandbreite gibt und gleichzeitig die Figur des Amadeus zu mehr als einem bloßen Pausenclown erhebt. Die Arrangements von Johnny Bertl, Manfred Schweng und Heiko Lippmann verbinden gekonnt Pop und Klassik und werden vom Orchester (unter Leitung von Michael Korth) souverän umgesetzt. Auch von der Umsetzung her wirkt die Inszenierung gereifter. Das Bühnenbild von Stefan Weil baut die Brücke zwischen Abstraktion und Wirklichkeit und nimmt (z.B. bei "Mutter, der Mann mit dem Koks ist da" und "Rock Me Amadeus") Anleihen bei Falcos Musikvideos.

Die Choreographie von Peter Schache überzeugt sowohl in den Sequenzen, die auf Show ausgelegt sind, als auch bei Stücken wie "Jeanny", wo Falco in einer alptraumartigen Phantasie vom Tanzensemble eingekreist wird.

Am Ende steht Falcos Erkenntnis aus "Out of the Dark": "Muss ich denn Sterben um zu leben?" Der Kommissar gibt ihm den Todeskuss, und in einem fulminanten Finale versinkt die Leiche des Künstlers in riesigen Nebenschwaden, um sich wenig später in gleißendem Licht zu erheben und im Nirwana "Coming Home" anzustimmen.

(Text: Claudia Leonhardt)




Verwandte Themen:
News: Schade und Davies bei "FMA" in Chemnitz (09.11.2006)
News: PdW: FMA - Falco Meets Amadeus (18.04.2005)



Kreativteam

Musikalische Leitung Tom Bitterlich
Inszenierung Matthias Winter
Bühne und Kostüme Stefan Wiel
Choreographie Peter Schache


Besetzung

Falco Matthias Otte
Amadeus Andreas Kindschuh
Konny Ute Baum
Johnny ZuwegerAndré Riemer
John Davies
KommissarGudrun Schade
Falcos MutterSylvia Schramm-Heilfort
Garbo Claudia Müller
Jeanny Steffi Waschina
Claudia Merckx
Josef/KohlenhändlerMartin Gäbler



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


288 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


Falco-Fieber in Chemnitz?

31.12.2009 - Vergleicht man Eintrittskarten als Geburtstagsgeschenk nach Berlin mit eigenfinanzierten Tickets zur Premiere in Chemnitz, so muss ich sagen, dass das Provinztheater auf Grund des Preis/Leistungsverhältnisses nicht unbedingt die besseren Noten bekommt. Genau wie in Falco’s Leben geht es of nicht um Sympathie, sondern nur ums Geld. Spitzenklasse war die Leistung des Balletts. Falco die Authentizität zu verleihen, die ihm gebührt, versuchte man nicht mit Wiener Schmä, sondern mit modernster Technik, gut gestalteten Bühnenbildern und dem Einsatz von Pyrotechnik wettzumachen. Laufende ruhelose Umbauten und langatmige Dialoge trugen nicht gerade dazu bei, die Dramaturgie schnell zu verstehen. Wünschenswert wäre es, dass das Stück im weiteren Spielplan noch mehr Kraft und innere Überzeugung eingehaucht bekommt. Auf den künstlich inszenierten Zugabenteil könnte man dann auch gern verzichten. Ein Genuss wäre gewesen, mehr aus Falco’s Repertoire zu erleben und damit gleichzeitig ein Stück eigenes Leben der 80’er hinter sich zu lassen.

Claudia Reinhardt


Dauergänsehaut!

31.12.2009 - Ich war gestern in der Premiere von FMA und ich bin sprachlos. Das war einfach traumhaft schön! Ein großes Kompliment an Matthias Winter für die tolle Inszenierung. Und natürlich an MATTHIAS OTTE, Ute Baum, Juliane Anna Pfeifer, Claudia Müller, Sylvia Schramm-Heilfort und an das Ballett Chemnitz. Ich habe FMA mit Sicherheit nicht zum letzten mal gesehen! Liebe Grüße

Kiara


Das Kult-Musical...

31.12.2009 - Ich war vorgestern in Falco Meets Amadeus und bin so begeistert von diesem Musical. Eine super Inszenierung und super Sänger. Ein sehr großes Kompliment an Matthias Otte, der für die Titelrolle wie geschaffen ist, an Sylvia Schramm-Heilfort, an Muriel Wenger, an Ute Baum, an Andre Riemer und an Claudia Müller. Ich muss sagen, dass dies nicht mein letzter FMA-Falco Meets Amadeus Besuch bleibt.

musical_dream


Zu Tränen bewegt!

31.12.2009 - Ich war gestern zum dritten mal in FMA.Und umso mehr ich mir dieses absolut tolle Musical anschaue desto mehr kommen mir bei Jeanny und Comming Home die Tränen,weil einfach alles soooo überwältigend ist...die Musik die Tänzer einfach alles. Meine Tränen sind(zumindest für mich=)) der Beweis, dass es sehr gut inszeniert ist, also ganz dickes Lob an Matthias Winter. Natürlich darf man die Sänger und das Ballett nicht vergessen die allesamt spitzenklasse sind. Mach weiter so;)
Alles liebe,

Fumi-chan


geniale musik

31.12.2009 - geniale musik, auch wenn die handlung etwas merkwürdig ist. aber die musik macht einfach spaß!

anna c.


super....

31.12.2009 - Ein super Musical in das ich jederzeit wieder gehen würde. Die Musik ist einfach genial, weil sie von super Stimmen gesungen werden.

Jessie


Das muss man sehen!

31.12.2009 - Ich habe das Musical schon zweimal gesehen und freue mich schon auf das Dritte mal. Das Musical ist einfach kult. Die Musik genial und auch die Schauspieler. Die Robert-Schumann-Philharmonie ist wie immer einfach nur spitze. Also Leute es lohnt sich auf jedenfall FMA anzuschauen!

Hexe


Einfach toll!

31.12.2009 - Ich hab mir FMA angeschaut und war hin und weg. Das ist eines der besten Musical, die ich je gesehen habe. Auch finde ich alle Sänger , Tänzer und natürlich die Robert-Schuhmann- Phillharmonie einfach klasse. Aber am besten hat mir Ute Baum als Konny gefallen. Sie hat eine spitzen Stimme und ich finde, sie isr für die Rolle wie geschaffen. Ganz, ganz dickes Lob. Aber auch Mattias Otte, Sylvia Schramm- Heilfort, Claudia Müller und die Anderen haben ein großes Lob verdient. Und noch zum Schluss ein dickes Lob an Matthias Winter für die super Inzenierung und Peter Schache für die tollen Tänze. Lob! Lob! Lob!

jule


Absoluter Falco-Boom

31.12.2009 - Ach Leute ich muss mich jetzt mal wieder melden!:-)
Ist zwar jetzt schon ne weile her aber egal. Ich war mit meiner Freundin letztens in Doppel-Fame, Doppel-Falco. Das war so der Hammer!Es ist schon krass, weil manche nun wirklich vier Tage nacheinande auf der Bühne standen und ihr bestes geben mussten(seien es die Darsteller oder das Ballett). Ein voll fettes Lob an euch! Bis zum nächsten Falco:-)
Tschauchen

Fumi


ATEMBERAUBENDER ABEND, WOW!

31.12.2009 - FMA ist das schönste und beste Musical, das ich je gesehen habe!
Ich bin ein großer Verehrer von Matthias Otte, Sylvia Schramm-Heilfort, Ute Baum, Muriel Wenger, Andreas Kindschuh und Andre Riemer!
Das Ballet war wie immer super und die Inszenierung der Hammer!
Ich würde jederzeit wieder hingehen und werd das auch tun!
Die Story und deren Umsetzung ist super gelungen und ich habe während der ganzen Vorstellung sprachlos dagessenen (in der 1ten Reihe!).
Einfach atemberaubend!
An dieser Stelle ganz liebe Grüße an o.g. Schauspieler! Falls ihr das hier lest, schreibt mir doch mal eine Mail, ich habe viele Fragen über Euren musikalischen Werdegang! (Ich will auch mal auf oder unter der Bühne (Orchestergraben) stehen!).

Mit klingendem Gruß und
Rock Me, Amadeus!

Sarah

Sarah Kuhn


SUPERGEIL!

31.12.2009 - Das Musical ist einfach ÜBERWÄLTIGEND und ATEMBERAUBEND!
GRANDIOS, PHÄNOMENAL, FASZINIEREND und SUPERKALIFRAGILISTISCHEXPIALORISCH (für Nicht-Musical-Kenner: Das ist aus "Mary Poppins"!)

Ich sag einfach nur ...
... Thank YOu For The Music (für Nicht-Musical-Kenner: ist aus "MammaMia".

PS: Matthias Otte ist einfach der Hammer - die Rolle ist ihm förmlich auf den Leib geschrieben und er bringt den zwiegespaltenen Falco perfekt auf die Bühne!

Piano_Sasse


Great!

31.12.2009 - Hey, I'm Pero from brasil, i went to chemnitz and saw fma, it's really fantastic!

pero


GENIAL

31.12.2009 - Also mein Vater hat Bühne und Kostüme gemacht und ich finde es einfach nur genial

JONAS


Ballett wiedermal spitze!

31.12.2009 - Erst gestern war ich zu FMA und das Ballett war wie auch schon zu Fame spitze. Mich würde nur interessieren ob man über Internet zu den Tänzern in Kontakt träten und ihnen Fragen stellen kann? Würde mich über Antwort per e-mail freuen. Danke

Anja


Geniales Ballett!

31.12.2009 - Ich war nun zum dritten Mal bei FMA und muss sagen Ich liebe es! Unglaubliche Stimmen und überragende TänzerInnen! Ich würde mich sehr sehr freuen zu Mitgliedern des ballettes irgendwie Kontakt aufnehmen zu können. (ein blonder tänzer auf der rechten seite hat sich regelrecht in mein herz getanzt...) Würde mich wirklich riessig freuen! Viele liebe Grüße

Maxi


falco lebt in chemnitz

31.12.2009 - ich fand es total geil.... da ich selber falco fan bin war es natürlich noch geiler.... und dann noch matthias otte in der hauptrolle, das war am geilsten....
wer das nich gesehen hat,hat auf diesem planet nichts zu suchen!
viele grüße aus chemnitz

lydi


GEILGEILGEIL

31.12.2009 - Ich möchte hier keine großen Worte machen,sondern einfach nur sagen;Es war atemberaubend!
Mein Favorit,Matthias Otte,mal wieder in einer Hauptrolle...*freu*
Und auch Muriel war wieder dabei.
Ich war mit meiner Schulklasse und die Zugabenforderungen wollten gar nicht mehr aufhören.
Ein geiler Abend,an den ich mich noch lange erinnern werde!

J.S.


Ich liebe es!

31.12.2009 - Ich bin schon 6x in FMA gewesen und am 29.12. gehe ich dann noch mal *freu* … und das wird auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Dieses Musical ist einfach der Hammer! Es passt einfach alles: die Schauspieler, das Bühnenbild, das Licht, die Kostüme, die Inszenierung und die Tänzer. Ich bin schon so im Fieber, dass ich jedem davon erzählen muss und diejenigen dann sofort hingehen wollen. Ich glaube manchmal schon selber, dass ich total krank bin. Ich würde mich freuen, wenn die Schauspieler sich diese Wertungen hier anschauen, damit sie wissen dass sie total toll sind. Ganz besonders MATTHIAS OTTE, er ist einfach der Beste. Auf diesem Wege noch alles Gute nachträglich zum Geburtstag.
PS.: Wer genauso verrückt ist wie ich, kann sich ja mal melden!

Nancy


Einfach Erschreckend

31.12.2009 - Also, um es gleich zu sagen, die Aufführung an sich ist faszinierend und einmalig.... Leider oder glücklicherweise auch einmalig, was einige zweifelhafte Darstellertalente angeht (wir nennen keine Namen...)
Ferner geben sich die Mimen sehr wenig Mühe, dem Publikum vorzuenthalten, dass ihnen offenbar die Begeisterung, sowie der Spaß an der Arbeit verlustig gegangen ist.
Das ist schwach - besonders im Hinblick auf den genialen Stoff, der für die Inszenierung sehr viel hergibt.
Alles in allem: Tolle Show, aber es gibt besseres!

Vincent Vega


supi!

31.12.2009 - ...was war das für ein genialer abend!....die show war der absolute hammer...und ein tänzer bringt mich seitdem total um den verstand....muß jede sek an ihn denken...ein lächerln hatte der drauf.....

daphne


das will ich haben!

31.12.2009 - FMA ist einfach der Hammer! Wenn ich im Lotto gewinne, kauf ich mir das Opernhaus und die Schauspieler und guck mir dann jeden Tag das Musical an ;-)))

der kommissar


Sucht!

31.12.2009 - das stimmt, von FMA wird man süchtig,
ich rede schon manchmal wie falco und die gestiken hab ich voll drauf!

"wer sich an die achziger erinnern kann, der hat sie nicht miterlebt"

falco


FMA

31.12.2009 - Hi.bin ein FMA Fan besonders ein Falco-Fan.ich würde mich
freuen wenn mir Falco-Fans schreiben Bussi

Anna


wieder unschlagbar!

31.12.2009 - Am Montag war FMA wieder mal super toll!
Bei den Zugaben und Vorhängen hat man endlich wieder gemerkt, wieviel Spaß es den Darstellern macht!
Meine einzige Sorge ist, was mit dem zerrissenen Vorhang aus der Ouvertüre passiert! ;-)
Meine Eltern waren das erste Mal in einem Musical und sie haben es sehr genossen - vor allem die Spezialeffekte und die vielen außergewöhnlichen Ideen (Videowand, Pyrotechnik, die FMA-Buchstaben, die CDs im Sarg, die Zettel von der Decke)
Also, Chemnitzer, macht weiter so!
Bis Bald

Sara Kuhn


immer wieder (sonntags)

31.12.2009 - Hey Leute,
mittlerweile kann ich bei FMA als Souffleuse arbeiten, den Text und die Einsätze kann ich auswendig.
Ich LIEBE dieses Stück, auch in der originalen Inszenierung. -> ist echt jedem zu empfehlen!
An dieser Stelle herzliche Grüße und ganz lieben Dank an Frau Neppl (Dramaturgin)

Sarah


nun

31.12.2009 - hallo meine lieben...heute muß ich mal wieder schreiben,...über dieses tolle stück...man kann nichts andres sagen...außer:beschissene darsteller und von den schlangen am chemnitzer opernhaus habt ihr ja gehört...
grüße den kommissar und den mann mitm koks...

sophie


Schlimmer geht's nimmer

31.12.2009 - Liebe Sophie,

vielen Dank für die herzlichen Grüße.
Und um mal eines klar zu stellen: deine Darstellung ist in keinster Weise überzogen - im Gegenteil, wenn man sich die Vorstellungen mit ein bisschen Hintergrundwissen ansieht, kann man noch viel mehr "Ungereimtheiten" feststellen. (die Seilschaften und die Schlangen - übelst lang immer *gg*)
Aber es ist schon klar, dass hier mit Kritik nicht wirklich gut umgegangen werden kann.

@Jessie: Ich weiß ja nicht, wie du das siehst, aber wenn das Stück einfach süchtig macht, weiß ich nicht, wer hier kokst.

Liebe Grüße an Sophie (und die anderen Realisten ;)

der Mann mit dem Koks


Einfach genial !

31.12.2009 - Ich war mit der Klasse am 14.03.06 zu FMA, es war einfach toll, nachdem die Vorstellung vorbei war, war das ganze Publikum eine halbe Stunde lang am Schreien und Quieken. Immer wenn Falco (Matthias Otte) hinter dem Vorhang herauskam, ist das Publikum fast explodiert... Ich rate allen, schaut euch das an, wer das nicht gesehen hat, hat etwas verpasst ! Es ist einfach toll !

Jeanny


ronn

31.12.2009 - Es war sehr gut !

Ronny Buchholz


wie immer halt - spitze!

31.12.2009 - War nun zum x. Mal bei FmA und es wird immer besser!
Mittlerweile ist für mich so ne Vorstellung stimmlich genauso anstrengend wie für die Darsteller, denn ich bin auch nur am schreien und mitsingen ;-)))
Ich freu mich total, dass bald ein kurzer Ausscnitt aus FmA im Fernsehen ist, das werd ich mir bestimmt 100 Mal angucken!
War ne 1a Vorstellung am 18.4.! Dickes Lob!

sarah


überdurchschnittlich

31.12.2009 - hey susi!
in welcher FP stehtn das? auf welcher seite?

die vorstellung gestern war der absolute hammer! de beste, die ich je gesehen hab! einfach geil! insgesamt nur 2 bis 3 fehler! klasse!

sarah k.


Suchtgefahr

31.12.2009 - ich war "erst" drei mal dort. das vierte mal ist zwar schon festgelegt, aber bis dahin dauerts jetzt erst wieder ein stück...
Ich könnte es jeden tag sehen.
Macht einfach süchtig!

Didi


HUI

31.12.2009 - Hallo Jessie, hallo Sarah-darf ich vorstellen meine beiden Mitglieder aus dem inoffiziellen FMA Fanclub besser gesagt aus dem inoffiziellen Silvia, Claudia und Matthias Fanclub. Die Show ist spitze. Jeder Sachse, der sich das entgehen lässt ist selber Schuld! Einfach geil. Die Darsteller sind super lieb und es macht großen Spass mit ihnen zusammenzuarbeiten!
Schade, dass manche gehen müssen....

In diesem Sinne Chemnitz rock den Amadeus.
Euer Falco vom Tag der Sachsen 2006 in Marienberg (1.09. 17:00 Uhr zur Eröffnungsfeier auf der Radio PSR Bühne)

Yves


Das beste überhaupt

31.12.2009 - Das war das allerbeste was ich jeh in meinem Leben gesehen habe. Die schauspieler sind einsame Spitze besonders Matthias Otte (Falco) meinen großten Rispekt an ihn war genau so gut wie das Original.

Mandy


fantastisch!

31.12.2009 - Gestern war Falco wieder hammergeil!
Ich kann das Stück echt nur empfehlen! Der Herr Otte und die Sylvia, die Claudia und der André Riemer sind alle unschlagbar!
Nächste Woche dirigiert übrigens jemand anderes - surprise!

Der Nebel bei "Coming Home" war gestern zu spät, Gott sei Dank, hats trotzdem geklappt!
Danke an Matthias für die Schnipsel bei der Zugabe!

Bis zur nächsten Vorstellung!
LG Sarah

PS: Claudi - Nachtigall, ick hör dir trabsen! *grins*

Sarah


...unbeschreiblich

31.12.2009 - Mal abgesehen von kreischenden Weibern - geil, geil geil!

Jederzeit und immer wieder gerne...

Maik grüßt den Benjamin

KnutschLilly und der Maik


mega cool

31.12.2009 - Ich war zum ersten mal bei Falco meets Amadeus und habe davor nichts über Falco gewusst und habe gedacht,dass es nicht sehr interessant sein könnte. Aber es war die Weltprimiere.Es war geil und cool. Es war halt unbeschreiblich. Falco war am besten und er war sooooooooooooooooooo süß.

zaara


Einfach geil!

31.12.2009 - Hab das Stück auch schon x-mal gesehen und find es jedesmal wieder richtig toll.
Hab natürlich auch schon Karten für die Vorstellung am 6.7. Ist ja wohl leider Matthias` letzte Vorstellung als festes Ensemble-Mitglied in Chemnitz. Apropos KARTEN: HAB NOCH EINE ZU VERGEBEN. Wer will, bitte melden.

Lauli


DAS IST DER HAMMER

31.12.2009 - Das müsst ihr gesehen haben ich bin am 28.06.2006 im Chemnitzer opernhausgewesen und hab mir "FMA" angesehen!
Sowasgeiles hab ich in meinem ganzen Leben ECHT noch NIE gesehen!
ICH RATE EUCH ALLEN

Schaut euch das live an

Black Angel


gwelungener Abschied!

31.12.2009 - gestern war fürs Ballett die letzte Vorstellung, da für alle Tänzer die Verträge nicht verlängert wurden. Es gab in jeder Szene neue Gags und die meisten Darsteller mussten kämpfen, dass sie nicht selber laut loslachen. Fürs Stammpublikum war das eine absolut witzige Vorstellung! Diese Leute haben Spaß an ihrer Arbeit und das merkt man, nach der Vorstellung wurden noch einige Tränen vergossen und an dieser Stelle EIN HERZLICHES DANKSCHÖN an das Ballett Chemnitz - Wir werden Euch NIE vergessen!

Sarah Kuhn


Abschied

31.12.2009 - Auch wenn es nun für das Ballett vorbei ist, die Show gestern war überwältigend.
Vor allem Bens Auftritt als Jeanny (Maik, du hast was verpasst *g*)...
Herrlich. Nach einem nicht-enden-wollenden Applaus gabs die Zugabe und Standing Ovations... Super. Auch wenn man dann von dem Text nicht mehr viel verstanden hat... :)

Die Hände wurden taub vom klatschen, die Stimme versagte irgendwann vom "Zugabe!-rufen"...
Es war wirklich überwältigend.
leider gibt es aber auch Leute, die sich wohl für das Wichtigste halten und die dann alle Namen der Darsteller, die sie kannten quer durch den Saal plärren mussten...
Weiber!
Wie auch immer... Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden der Show und einen schönen Sommer!

KnutschLilly


Einfach gigantisch

31.12.2009 - Ich war gestern zum ersten Mal im Musical "FMA - Falco meets Amadeus" in Chemnitz und war begeistert. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass die Show so schön sein wird. Die Musik, die Darsteller, Der Ton, das Licht und vor allem das wunderbare Bühnenbild sind einfach einmalig. Ich muss mir das Musical nach der Sommerpause unbedingt nocheinmal ansehen. Ich hoffe das es wieder gespielt wird. Ich kann es allen einfach nur empfehlen :)

joso


FMA forever!

31.12.2009 - Ich war heute zum zweiten Mal in dieser Show und ich bin nachwievor einfach begeistert. Für das nächste Mal wäre es natürlich schön, wenn ich zusammen mit einer weiblichen Begleitung die Standing Ovations erleben könnte... ;-)

D.S.


Immer und immer wieder!

31.12.2009 - Der wahnsinn. Diese Show ist und bleibt der Wahnsinn. Auch gestern, am Freitag, den 13. :)
Das neue Ballett macht sich nicht schlecht. Und die Darsteller an sich sind nach wie vor genial!
Dann nach der Show noch das Interview mit Matthias Otte... ein wirklich sehr schöner und gelungener Abend!

Lilly


immer wieder super

31.12.2009 - Die Vorstellung gestern war wieder klasse. Natürlich gab es am Schluss wieder Standing Ovations. Besonders klasse fand ich das Interview mit Matthias Otte im Operncafe nach der Vorstellung. Es gab auch Autogramme :)

joso


immer noch super!

31.12.2009 - Ich war jetzt fast 30 Mal in FMA und das Stück reißt einen immer noch vom Hocker! John Davies bringt etwas frischen Wind in die Show und das neue Ballett wird auch langsam besser!
FMA kann man echt jedem empfehlen, das aufwendige Bühnenbild, die verbesserte Story und die guten Darsteller machen das Stück zum Publikumsmagneten in Chemnitz!

fc


Gelungener Start für Gudrun Schade!

31.12.2009 - Wie immer eine super Vorstellung. Auch der neue Kommissar, Gudrun Schade, konnte sich super in das bestehende Ensemble integrieren. Sogar Axel Herrig saß heute im Puplikum. FMA muss man einfach immer und immer wieder sehen :)

joso


Herzallerliebst

31.12.2009 - Grandiose Vorstellung, hoffentlich läuft dieses Sahnebonbon der Schauspielkunst noch recht lange in Chemnitz.
Ich würde es mir gern noch einmal ansehen!

PS: Grüße an all die wunderbaren Schauspieler und natürlich an meine kleine Sophie ;)

Immo Hohmann


FMA 4-EVER

31.12.2009 - ich finde FMA ganz einfach nur genial! ich bin zwar im sommer nach östterreich gezogen aber das hält mich nicht davon ab immernoch in das stück zu gehn! am 29.04.07 geh ich nochmal hin !
ich kann es nur jedem raten !

KATJA
MFG

katja (aus österreich)


Eiskalt den Rücken heruntergelaufen

31.12.2009 - Ich war gestern in FMA und ich kann das Gesehene und Gehörte kaum in Worte fassen. Um es mal so auszudrücken: Ober-hammer-spitzen-klasse. was sinnvolleres fällt mir gerade nicht ein. Super Schauspieler, super Musik! Einfach einmalig, das muss man gesehen haben! Ich werde auf jeden Fall nochmal in FMA gehen! 100 Pro!
Dickes Lob an die Schauspieler und das Orchester (vorallem Tom Bitterlich!)

Maximilian Münch


ABSOLUT GEIL !

31.12.2009 - also man kann nur sagen das das der absolute hammer war am sonntag!die haben zwar ein paar lustige pannen gehabt aba das konnte man schnell wieder vergessen..vor allem bei "Out of the Dark" mit Gudrun Schade `hörst du die stimme die dir sagt`...das klang sooo geil!geht gar ne...un am ende hat se ja noch geweint...is echt schade das des das letzte mal mit gudrun war.aber muriel wird es auch wieder so richtig schön machen!irgendwie kann ich es mir gar ne vorstellen dass es bald kein FMA mehr geben wird..nichts wird mehr so erfolgreich un schön sein!

deVani


Hörst du die Stimme...

31.12.2009 - ...die dir sagt? War das nicht geil am Sonntag. Ich kann nur meinen Vorrednern zustimmen, dass Gurdun Schade es geschafft hat das Opernhaus Chemnitz mal so richtig rocken zu lassen. War das wirklich schon ihre aller letzte Vorstellung? Nein, bitte nicht! Sie hat dieses Tolle Musical so aufleben lassen.

Roland Löffler


FMA ist einfach klasse!

31.12.2009 - Ich habe das Musical zweimal gesehen. (Das ist eigentlich schön Begründung genug.) Man kann nicht immer alles in Worte fassen - manchmal ist man einfach sprachlos! Schade, dass es wohl kein 3. mal geben wird...

TB77


Einfach atemberaubend!

31.12.2009 - Am 24.6.07 war es soweit.Nach einem guten 1/2 Jahr seit dem ich kribbelnd die Karten in der Hand hatte ging es nach Chemnitz.Bin selber ein grosser Falco Fan und habe die Aufführung in Berlin schon gesehen. Aber Chemnitz übertraf meine Erwartungen total. Man kann es garnicht beschreiben wie toll es war.Die Musik ja sowieso, aber auch die Charaktere und wie sie verkörpert wurden.Vorallem Amadeus hat mir neben Falco selber, durch seine "lustige" Rolle sehr gefallen. Die Kostüme,das Orchester, die Bühne rundum alles war einfach genial. Am liebsten würde ich jeden Tag hingehen. Aber was musste ich heute lesen? Die letzte Vorstellung findet am 5.7.07 statt. Das kann es doch wohl noch nicht gewesen sein. Es gab über 80 Vorstellungen und fast alle Ausverkauft. Welches Musical kann das schon von sich behaupten. Also Leute macht euch stark. Lasst FMA in Chemnitz wieder auferstehen. Denn es gibt noch viele die es gerne sehen möchten.Und es ist das beste Musical aller Zeiten. Bis denne Euer Martin

Martin @ MG


FMA-Chemnitz in Regensburg!

31.12.2009 - Zweimal habe ich es in Chemnitz gesehen. Dann habe ich das Original aug DVD gesehen.

FMA-Chemnitz gefällt mir besser...

...aber ohne die viele Arbeit, die einst die Berliner in ihr Stück gesteckt haben, würde es die Chemnitzer Inzenierung nicht geben. Einer vorhandenen Sache ein i-Tüpfelchen aufzusetzten ist nicht so schwer, wie etwas komplett zu erinden.

Schade, dass es nun mit FMA komplett zu Ende geht. Gehe in Regensburg zum "Halbfinale".

Danke BERLIN, Danke CHEMNITZ!

Torsten

Torsten


FMA-Der absolute Wahnsinn!

31.12.2009 - Hallöchen:)

Ich war gestern beim Pressefest mit meiner Freundin, wir haben uns die Beine in den Bauch gestanden um ganz vorn zu stehn,also im Endeffekt waren wir dann wirklich direkt vor Matthias;) Ich find es mehr als nur schade, dass Falco meets Amadeus in Chemnitz nicht mehr gespielt wird.Auch wenn der hier schreibende Mitwirkende ;) meint es wäre längst an der Zeit,kann ich nur sagen, dass dieses Stück so vielen Menschen Spaß und Freude bringt&dann kann ich beim besten Willen nicht sehen warum es längst an der Zeit dafür gewesen sein soll!Für mich persönlich ist es wirklich sehr traurig,weil ich wahrscheinlich eine von denen war, die jede Vorstellung angeschaut und genossen hat!
Das es Rufe und Schreie für Matthias gibt finde ich nurallzu verständlich und vorallem aber auch absolut berechtigt, denn was der Mann da abliefert ist der absolute Wahnsinn!Für mich ist das Theater Chemnitz nichtmehr dasselbeohne FMA!Und wie gesagt ich war gestern bei dem Pressefest,habe seinen Aufrtitt soo sehr genossen und jetzt fehlt es mir schon wieder! Und das Schlimme daran ist, dass man nicht sagen kann, okay,ich hab jafür nächste Woche Karten! Dieses Stück mit dieser grandiosen Besetzung war und ist und wird auch immer EINZIGARTIG bleiben! Ich danke allen darstellern und Tänzern, und vorallem Matthias für die schönen Momente und dass ich daran teilhaben durfte!Gestern stand er ja den Hauptteil allein auf der Bühne und es war ja schon ein richtiges kleines Konzert:D Also Matthias das wäre doch auch mal was-Konzerte geben,also meine Freundin und mich hast du total umgehaun!Ich könnte ja jetzt sagen,um es in Worte zu fassen, ich war absolut in Ekstase, aber daswäre untertrieben ;) Und bei unserm Geschrei musstest du gleich mit Jubeln:)So einen Austausch von Emotionen erlebt man nur mit Dir:)Du bereicherst und verschönerst meine Tage!Die Erinnerungen an all die geilen Vorstellungen trage ich in meinem Herzen!...und insgeheim hoffe ich sehr,dass Mattthias uns mal wieder den Falco macht;) Für mich bleibt FMA unvergesslich! Und wie gesagt die Rufe kommen nicht ohne Grund, der Mann gibt alles-er macht sich unvergesslich!Und in mein Herz hat er sich ebenfalls gesungen!

Ach Matthias,falls du das mal hierliest, DANKE für das kleine Erlebnis nach dem Feuerwerk als du in den Bus gegangen bist,ich wollt eigentlich nur nach hause und dann stolper ich fast in dich Riese rein;)Danke fürdas liebe Lachen und Winken...NACHDEM du mich erstma noch ein wenig mit dem Sitz vor die geärgert hast;) Das Foto wurd nix,zu dunkel,blödes Handy;)Aber dein Lachen war von Herzen und dafür dank ich dir:)
Wir sehn uns eh irgendwann ma wieder,beim einkaufen oder so;) :p

PS:Ihr habt noch von einem anderen Aufrtitt in Regensburg geschrieben,davon weiß ich gar nichts, also dank ich euch erstmal:) wann und wo ist denn der aufritt?DANKE an den oder diejenige die antwortet!:)

uuund PPS: nochmal zu den anderen neuen Musicals! "Jekyll und Hyde"habe ich mir Mittwoch angeschaut....der Hauptdarsteller berührt nicht mein herz..und das Stück im Ganzen kommt irgendwie nicht an....

Jessa


Hammer!

31.12.2009 - Also FMA war einfach der Hammer ich war 5 mal und würde gern noch 50 mal gehen aber leider is das nicht mehr möglich! Matthias war die beste Besetzung die ihr raus gesucht habt! Ich war auch gestern beim Pressefest und hab mir die Kehle raus geschrien weil es einfach nur geil war! Aber das beste war nach dem Feuerwerk ich hab dich Matthias getroffen und standest neben mir (als du dann gesagt hast die grinst aber) ich grinse immer wenn ich dich seh weil du ein super geiler sänger bist und danke für dein schönes Autogramm! Ich bedanke mich auch an alle anderen Darsteller die die 5 male die ich war so verzaubert haben!ihr seit Klasse FMA wird für immer das beste Musical für mich sein und bleiben!

Liebe Grüße Lucy

Lucy Röber


FALCO FIEBER Chemnitz!

31.12.2009 - Also is ja wohl nur der Hammer, die ganzen Lieder! HAMMER *FREU*

pora


DANKE CHEMNITZ!

31.12.2009 - So, nun isses soweit...ich geb hier auch mal meinen Senf dazu ;))))
Ich steh im Prinzip immer noch unter höchst positivem Schock von der wirklich atemberaubenden und unglaublich großartigen letzten Vorstellung von FMA in Chemnitz *umfall & wieder aufrappel* Warum gibts hier eigentlich nur 5 Sterne???? ;)))) Auf meiner Coolness-Skala von 1-10 bekommt FMA nämlich eine eindeutige 12! ;))))))Matthias Winter und Tom Bitterlich sind wahre Genies, vielen Dank dafür! Leider gehöre ich zu der bedauernswerten Spezies derjenigen, denen dieses umwerfende Erlebnis nur ein einziges Mal auf der Bühne vergönnt war *schnief schluchz* und mein Neid gehört allen, die schneller waren als ich bei der Kartenbestellung ;))))
Das bringt mich auf unseren großen Künstler und Vorredner STALKER. Mal abgesehen davon, dass ich es in höchstem Maße feige finde, sich anonym derart planquadratmäßig um sich zu giften, muss ich sagen, dass es für mich an ein Wunder grenzte, Karten zu bekommen, denn jedes Mal, wenn ich den neuen Spielplan sah und dachte, och, is ja noch sooo oft drin, musste nicht gleich nach den Karten rennen, stand kurz darauf ein dickes, bedrohliches AUSVERKAUFT dahinter. Auch ich hätte FMA gern öfter gesehen, doch da ich erst letzten September nach Chemnitz gezogen bin, war am Anfang immer irgend eine andere Katastrophe im Anmarsch *lach* Ehrlich gesagt wundere ich mich allerdings schon, dass der Herr Helmich das Goldene Kalb FMA so ohne weiteres schlachtet, hab mir aber eingeredet, dass dies auf kostspielige Lizenzrechte oder dergleichen zurückzuführen ist.
An dieser Stelle muss ich mich nochmals bei STALKER bedanken *schulter klopf* Du hast mich nämlich trotz allem von Herzen amüsiert und ich fühle mich unendlich erleichtert, dass es anscheinend im Theater Chemnitz denselben Futterneid und dieselben größeren und kleineren Sticheleien gegeneinander gibt wie an jedem anderen Arbeitsplatz auch ;)))))))))))))
Da ich nur vermuten kann, wer STALKER ist, möchte ich jedoch noch eines anmerken: bist du einer der Hauptakteue (sei es AUF oder HINTER der Bühne) - Mitleid bekommt man geschenkt, NEID muss man sich erarbeiten! ;)))) Falls du ein Nebenakteur bist - denk dran, das auch ein heute ganz Großer mal ganz klein angefangen hat und raube bitte solchen Theaterfanatikern wie mir nicht die Illusion, dass im Theater alles viel schöner und aufregender ist als in meinem muffigen kleinen Büro auf Arbeit!
Ansonsten bedanke ich mich ganz herzlich bei allen Darstellern, insbesondere bei Andreas Kindschuh & natürlich the incredible Matthias Otte für die 2 schönsten Abende meines Lebens, einmal im Theater und einmal beim Presefest (übrigens...danke, Matthias! Nur wegen dir und deiner Stimme bin ich zum allerersten Mal bei einem Fest auf eine Bank gehökert, um dich besser sehen und hören zu können *lach*). Auch ich reihe mich ein in den Strom der ewig Hoffenden, dass es vielleicht in den nächsten Jahren doch noch mal FMA in Chemnitz gibt, wie wärs mit FMA-RELOADED??? ;))))))
Viele liebe Grüße an alle FMA-Chemnitz-Fans!
Coco

Coco


SUUUUUUPPPPPPEEEEEERRRRR!

31.12.2009 - Ich war mehrmals bei FMA und hatte immer wieder aufs neue Gänsehaut. Selbst meine Tochter (11 Jahre), die eigentlich nichts mit der Musik zu tun hat, war völlig begeistert. Auch ich hatte das kurze Glück M.O. beim Pressefest zu treffen und ein Autogramm zu bekommen. Danke für die schönen Stunden!
Schade das ihr aufhören "MÜSST"!
Liebe Grüße Simone und Familie

Simone


Falco Rides Again

31.12.2009 - 82 Vorstellungen und es ist jedes Mal wieder ein ganz besonderes Ereignis. Man entdeckt immer wider etwas neues, was einem vorher noch nie aufgefallen ist. Vorallem in der letzten Vorstellung, Kuscheltiere, Caipi... =) genial.

FMA ist und bleibt das beste Musical überhaupt. Darsteller, Bühnenbild, vorallem die Musik... traumhaft.
Und als gelungener Abschluss der Auftritt beim Pressefest. es war soooo schön! Matthias, Sie haben eine wahnsinns Stimme, nurunglaublich! Ach und, vielen, vielen Dank für den wunderschönen Abend!=)

P.S.: Wir sind grad auf der Suche nach einem einigermaßen gut haltenden Haargel! ;)

Nadia


Recht geb

31.12.2009 - das stimmt chemnitz ohne matthias wäre nicht mehr das selbe! die letzte vorstellung war echt geil vorallem mit den schuh fand ich so hammer ;-) gut improvisiert matthias :-) Es wäre so schön wenn matthias noch bei vielen Musicals mitmacht aber am geilsten wäre es in FMA! aber Fame war auch cool! Ja in der 1. reihe zu sitzen ist geil schade am letzten tag war ich in reihe 12 aber von dort aus hat man auch gut sehen können! Matthias wenn du singst bekomme ich übelste Gänsehaut!aber alle anderen sind auch hammer sänger ich möchte auch gern mal in einen musical mitmachen na gut ich hatte schon musical auftritte mit meiner schule aber ich würde auch mal gern im opernhaus auftreten! Am coolsten wäre es mit Matthias zu spielen ;-)

also macht alle weiter so! ihr seit spitze!

euer riesen fan lucy

Lucy Röber


FALCO 4 EVER

31.12.2009 - FALCO, die Kultfigur schlechthin, ist an sich schon überaus interessant und faszinierend. Ihn aber dann noch so hammer in Szene gesetzt zu sehen ist einfach nur Wahnsinn!^^
Das Musical hat all meine Erwartungen gesprengt und es steht dem in Berlin um nichts nach!
Also ich habs mir in Chemnitz schon sechs Mal angeguckt und es ist immer wieder beeindruckend. Gänsehautfeeling pur!
Meiner Meinung nach hat das Meisterwerk von Musical das erreicht, was alle FALCOFANS befürworten, nämlich,dass das Leben von FALCO den Leuten nahe gebracht wird und das er so vielleicht besser verstanden wird.
FALCO der Mann mit den zwei Gesichtern,ist für viele Menschen, auch für uns FANS ein Buch mit sieben Siegeln....Auf jeden Fall ist das Stück mehr als nur sehenswert und ich würde es jedem, der sich irgendwie für FALCO interessiert, weiter empfehlen. IT´S A MUST! euer FALCO-FAN bittersweety

bittersweety


so was hat man lange nicht gesehn

14.04.2008 - Es war ein Erlebnis der besonderen Art. Ich hätte mir dieses Musical gern noch ein-, zweimal zu Gemüte geführt. Die Leistungen von Otte und Kindschuh - Weltklasse. Und das der Saal am Ende dreißig Minuten getobt hat, habe ich noch nicht erlebt. Sensationell.

deddi


FMA Comeback?

17.02.2008 - Es gibt Gerüchte, dass es in der Spielzeit 2008/2009 eine Wiederaufnahme von FMA gibt! Über die Besetzung ist nur soviel bekannt, dass die Leute vom Haus wahrscheinlich alle ihre Rollen behalten (Wenger, Schramm-Heilfort, Riemer, Gäbler). Wahrscheinlich ist auch, das Mathias Otte nochmals Falco geben wird, dagegen werden Ute Baum und Claudia Müller wahrscheinlich nicht wieder als Konny bzw. Fotografin zu sehen sein, da Baum derzeit in Graz und Müller in Berlin beschäftigt sind.
Alle Fans können also wieder hoffen!

FMA Fan


Chemnitz - Musical adé?

20.01.2008 - Erinnern wir uns: als Herr Stiska, der alte Chemnitzer Intendant, abtrat, liefen noch drei erfolgreiche Musicals (ich rechne mal den Dauerbrenner "My fair lady" nicht dazu!). Der neue Intendant Hellmich nannte später angesichts des Erfolges von "Falco meets Amedeus" Chemnitz sogar Musical-Stadt und gab den Anschein als wäre dies seine Leistung. Nun wo "Jekyll und Hyde" abgelaufen ist und in einigen Tagen "Westside Story" kommt, haben wir in Chemnitz lediglich ein einziges Musical, welches übrigens mit dieser Spielzeit im Juli auch wieder auslaufen wird!
Aber nicht nur beim Musical machen sich bei den Chemnitzer Theatern Misstände bekannt. Durch die Hire-Fire-Politik des Intendanten, durch schnelles wechseln des Repertoires wird immer mehr die Kunst aber auch die Menschlichkeit(!) auf den Altaren des Kommerz geopfert.
Aus diesem Grunde möchte ich Euch auf einen hervorragenden Artikel im Pfeffer-Magazin (Winterausgabe 2007/08) hinweisen, der die Machenschaften des Intendanten Hellmich unter die Lupe nimmt. Lest den Artikel, weist Eure Freunde aber auch die Verantwortlichen der Stadt und des Fördervereins darauf hin, schreibt ihnen Briefe, empört Euch über diese Zustände des kulturellen Niedergangs! Es wird Zeit, dass wieder die Wünsche des Publikums berücksichtig werden und nicht das das Publikum irgendeinen vulgären Mist übergestülpt bekommt, nur um in der restlichen Republik Aufmerksamkeit zu erhaschen!
Ich hoffe jedenfalls wir Chemnitzer nicht dümmer als die Leipziger sind. Denn diese schickten Hellmich als Intendanten bereits nach zwei Spielzeiten wieder nach Hause. Machen wir die Chemnitzer Theater wieder zu Stätten wo wirkliche Kunst Herzenssache ist und wo das Publikum ernst genommen wird!

Der Schatten


fette sache man

05.11.2007 - is üüüübelst geil lont sich echt also nee und raucherpausen sind auch gut eingeplant würde es jeden weiterenpfehlen der nicht gern ins theater get und auch den anderen

isch wer sonst


super geil

30.09.2007 -

ines kouskous


unsinkable...

14.08.2007 - „Decadence for you and me“ nun auch fürs Chemnitzer Erfolgsmusical

... trotz allen Unverständnisses meiner Vorschreiberin (Vanessa?) gegenüber muss ich ihr in EINER Sache Recht geben – FMA war ne tolle Zeit!

Ich werd diese 40 bzw 100 Vorstellungen nie vergessen....
An FMA hängen viele Erinnerung, so nach dem Motto "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" ... Aber die Stories von vielen schöne Kantinenstunden, dem MDR Beitrag und Co werd ich wohl noch meinen Urenkeln zum Besten geben!
Bedankt hab ich mich bei (hoffentlich) allen persönlich für diese Zeit und alles Gute gewünscht. Wem nicht, der darf sich hier angesprochen fühlen.

Und jedem der FMA nicht gesehen hat, kann ich an der Stelle sagen, dass er etwas verpasst hat, nämlich ein mitreißendes Stück mit wunderbarer Musik und noch wunderbareren Menschen...

SK


ES FEHLT ETWAS....

19.07.2007 - also ich war 22 mal in FMA und jedes mal war unvergesslich...ich könnte jetzt noch erzähln wie ich nach jeder vorstellung an den PE gegang un mitn matthias geredet hab...das war immer so verdammt lustig!der 5.7. war super!am besten war das mit dem schuh und den kuscheltieren^^

pS:matthias,falls du das mal lesen solltest dann denk ma büdde dran das das ne bös gemeint war...ok??weißt schon was!mit treppenhaus und so^^...aba du warst ja trotzdem lieb..thXX für die GEILE ZEIT!

pingu-faN???


grandioser Abschied

13.07.2007 - Leider war ich am 5.7. nicht dabei. Dadurch war für mich der 27.6. die letzte Vorstellung. Und diese war genauso klasse wie die anderen, die ich gesehen habe auch. Ich hoffe, dass FmA irgendwann vllt. doch wieder in den Spielplan aufgenommen wird. Immerhin war hier das Opernhaus immer voll, was mit anderen Stücken nicht erzielt worden ist. Macht weiter so.

Falco Meets Amadeus


Matthias Otte forever!

12.07.2007 - Ich war insgesamt 7 Mal in FMA und ich finde es einfach nur mega spitzen mäßig!
Matthias Otte ist der absolute HAMMER!
Ich habe von ihm schon 5 Autogramme! davon habe ich persönlich von ihm bekommen! Falls sie das lesen, Bitte Bitte Bitte bleiben sie Chemnitz erhalten, ohne sie wäre Chemnitz nur noch ein Kaff!
Auch Claudia Müller ist total süß! Eine richtige Knuddelmaus!
Das letzte Mal FMA war der Hammer, ich durfte auch noch 1. Reihe sitzen! ;-) Ich liebe euch alle! FMA forever! Matthias Otte ist der tollste und netteste Mensch auf der Welt! Bitte bleibe Chemnitz noch lange Treu! Denn hier sind deine größten Fans!

Megafan


FMA,FMA,FMA..........

09.07.2007 - die letzte vorstellung von fma war doch einfach nur geil.eine grandiose stimmung und gags ohne ende.ich fand ja die sache mit den männlichen pferden am besten!;-) obwohl der witz mit klotilde auch nich schlecht war.ich finds total schade, dass fma abgesetzt wird, aber die rechte sind bestimmt nich ganz billig.also müssen wir wohl oder übel in unseren erinnerungen schwelgen und da hat jeder bestimmt genügend sammeln können.hoffen wir das fma vielleicht mal wieder nach chemnitz geholt wird und mal wieder mehr als zwei musicals gleichzeitig gespielt werden.ansonsten rennt dem opernhaus das junge publikum noch mehr weg als es das eh schon tut!

susi


Mein Vorredner

06.07.2007 - Ein paar Worte an meinen Vorredner..schön für dich und deine Sicht als Darsteller auf das Stück!

Mag sein das es an der Zeit war das Stück abzusetzen. Aber ein was ist Fakt: Mit diesem Musical verliert Chemnitz ein großes Bühnenstück. Und sorry, aber mit dieser Jykell und Hyde Inszenierung hat sich Chemnitz keinen Gefallen getan...! Ich vermisse in den letzten Stücken die Besonderheiten und einzigartigkeiten die die Oper immer in Bühne, Kostüme und Gänsehautfeeling rübergebracht hat.

Ich weiß nicht an wen es liegt?! Vielleicht doch am neuen Indentanten?!

Tim


finito

05.07.2007 - Oki, hier spricht mal einer von den Mitwirkenden (ich verrate aber nicht wer ich bin :-P):
Das das Stück endlich abgeblasen wird, war wirklich überfällig.
Zum einen verkam für alle Darsteller (ich rede nicht nur vom jungen, total herumalbernden Ballett) das Musical zur lästigen Routinesache. Daran ändert auch das uns feiernde Publikum nichts. Denn auch das Geschrei ("Matze, Matze") wurde uns mitunter peinlich.
Ich will auch daran erinnern, das kurz bevor die Absetzung feststand, teilweise das Haus auch nur zur Hälfte voll war. Das hätte sich sonst nur noch wiederholt, dann also lieber ein Abschied in Würde;-)
Und außerdem: alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei. Freut Euch also of die restlichen Vorstellungen: heute, Pressefest, Mannheim und dann ist Ruhe! Es laufen ja auch andere Musicals: "Jekyll&Hyde" und später dann "Westsidestory"

Stalker


das Beste überhaupt

24.06.2007 - das ist so schade dass es am 5.7. das letzte mal gespielt wird
das könnte ich mir jeden tag angucken - gänsehaut pur

jelle


Gänsehaut...

23.06.2007 - ... wie immer!
So ein schönes Musical - auch heute wieder! Wie kann man das nur absetzen??? Ich kann das nicht verstehen, wo doch so viele von den Spitzenvorstellungen begeistert sind! Schade!
Es ist wert, darum zu KÄMPFEN!

Conny


helmichs odyssee

17.06.2007 - nur noch wenige FMA Vorstellungen! dann ist dieses eroflgreiche Stück in Chemniz abgelaufen!und das, obwohl so viele Leute das Stück mochten u fast immer ausverkauft war!

Das ist echt traurig bei so einer gelungenen Inszenierung (hoffen wir mal, dass J&H oder die West SideStory dessen Nachfolge antreten werden, aber das absolut unwarscheinlich!)

mp


Hoti Otti

17.06.2007 - Meine Freundinnen finden den Falco Darsteller total geil. Ich mochte ja John Davies als Johnny sehr gerne...

Sabine


gute Leistung

16.06.2007 - Ich mochte den Falco Darsteller. Fand aber, dass sich die Stimmen nicht gut gemischt haben.

Stefanie


WOW

15.06.2007 - Kaum eine Show hat mich so aus dem Sitz aufspringen lassen, wie diese! Standing Ovations bis zum Umfallen einfach toll! ^^

Markus


Hammermegageilo

11.06.2007 - Ein echt tolles Stück. Ich finde die Musik einfach berauschend und wundervoll. Es ist so geil!

Bessie


Einfach nur schön

10.06.2007 - Ich finde, wenn man schon einen Bewertung abgibt, dann sollt man sie auch begründen... und das mach ich jetzt. Also ich finde FMA einfach nur toll. Die Musik und das Zusammenwriken der Darsteller und deren Spiel - einfach nur geil!

Heinz


Hammermäßig

04.06.2007 - Bin seid es Falco gibt, Fan von ihm und seiner Musik, mittlerweile auch meine Kinder. Sie bedauern es, ihn nicht mehr Live sehen zu können. Seine Lebensgeschichte auf diese Weise so genial wiederzugeben, ist perfekt und nicht zu überbieten. Ein muss auch für jeden nicht Fan.

Lady B


WOW

01.06.2007 - Es ist unglaublich-jetzt sind die 2 Zusatzvorstellungen auch schon wieder ausverkauft. Dieses Musical ist so der Wahnsinn. Chemnitz ist echt blöd, wenn die dieses Musical absetzen...

Liebe FMA Darsteller-macht weiter so!

Maria


einzigartiges Stück

27.05.2007 - Falco meets Amadeus ist von dem Regisseur Matthias Winter genial gemacht...Es wird jede Technik genutzt ob Drehbühne oder Hubpodien. Ich war am 29.4. in der Show und es war einfach spitzenmäßig. nachdem ich das gesehen habe, wollte ich mir eigentlich nochmal Karten sichern, aber es sind selbst die Zusatzvorstellungen am 27.6. und 5.7. ausverkauft. Solch ein Stück abzusetzen, ist eigentlich nicht mögliche, da man wirklich merkt das jede Vorstellung ausverkauft ist, wann is das schonmal bei einem Stück der Fall außer bei diesem? Ein Lob an alle Darsteller, die FmA mit der stimmlichen Gestaltung abrunden und auch ein Lob an die Band ohne sie wäre das Musical halb so schön...

Eyeliner


nur eingeschränkt empfehlenswert

26.05.2007 - Mir war die Show zu lahm und seicht.

Stefan


Falco ist soviel mehr!

26.05.2007 - die Inszenierung gefiel mir gar nicht, auch wenn die Sänger ihr bestes gegeben haben

thomas


FALCOPOWER

25.05.2007 - Dieses Musical ist echt sein Geld wert. Ich war schon früher ein riesiger Falco Fan. In diesem Musical lebt die Legende weiter. Einfach toll!

Falco Fan


Naja :-(

25.05.2007 - Stimmlich gibts leider Defizite...

Jana


super

20.05.2007 - am Mittwoch war ich zum 2. Mal bei FMA. Es war wieder supertoll! Bei den tollen Kulissen und den Stimmen von den Schauspielern krig ich echt Gänsehaut! Supertoll!

Aber eins ist mir aufgefallen: Der Joseph-Darsteller (mir fäll der Name grad ni ein) hat den "Egoist" anders gesungen als bei meinem ersten Mal (da hat er es irgendwie tief gemacht) und diesmal so hoch und hats nicht geschafft. Fand ich bissel blöd.
Aber FMA ist auf alle Fälle immer wieder sehenswert! Schade, dass es total ausverkauft ist und es nur noch 3 Vorstellungen gibt.
Ich geb 5 Sterne!

Maria


wow

14.05.2007 - WENN FMA AUSLÄUFT GEHT DIE WELT UNTER!

Das ist das geilste Stück überhaupt!
FMA 4 EVER!

Das MUSS man gesehen haben! Tolle Cast, tolle Scene, einfache Hammmmmmmer!

timothy


FOREVER FMA !*!*!*

08.05.2007 - also Falco meets Amadeus war das geilste un allerbeste musical was es je in chemnitz gab und wird es auch für immer bleiben!deshalb gibt´s auch alle 5 sternüüs dafür...!un danke nochmal matthias wegen von der bühne und so...und es war soo geil mit allen darstellern (ja ich geb´s zu... auch mit ute^^) und ich werd es vermissen!auf jeden..der den 6.7. sollte man als trauertag benennen...und das alte und neue ballett war auch soooo suuper!thx alex un diana und an die anderen alle...I WILL MISS YOU!

miezekatze13^^


?!?!

08.05.2007 - Oh, wie wird das dann werden, wenn es kein FMA mehr gibt... Das wird so traurig. FMA ist das geilste Musical, was z.z. in Chemnitz läuft-einfach klasse...

Heike


*AUSGEROCKT*...

07.05.2007 - also dass es am 5.juli 2007 wirklich zu ende ist,ist echt blöd!aber zum glück hab ich noch richtig gute karten für diesen tag bekommen...keine ahnung in welches stück ich ab der nächsten spielzeit gehen soll!es wird ja mit riesengroßer sicherheit nichts mehr sooo erfolgreich sein und vor allem so mitreißend und schön!schade um das stück...ich wünsche noch allen viel spaß bei den letzten 6 vorstellungen!und gutes gelingen an die darsteller vor allem an matthias otte und muriel wenger!

*pinguinfan*


Vorstellungen mit Tränen

30.04.2007 - War das gestern wieder eine geile Vorstellung? Gudrun Schade hatte ihre letzte Show und hat nochmal alles gegeben. Ihr Push, Push und vorallen das "Hörst du die Stimme, die dir sagt" bei Out of the Dark waren so geil! Extra eine kleine Variation - für mich!

Dieses Musical ist der Hammer. Es Abzusetzten wäre der größte Fehler, den das Theater machen könnte.

Ich kann es jedem empfehlen

Musicalmaster


Der Wahnsinn

21.04.2007 - Wahnsinnig gutes Stück, klasse Bühnenbild, tolle Darsteller und cooler Sound, da kann sich sogar die Stage Entertainment was abgucken. Sehr empfehlenswert!

F.B.


Genial

21.04.2007 - Es ist einfach ein super Musical.Besonders gefallen mir Matthias Otte, Sylvia Schramm-Heilfort und Claudia Müller in ihren Rollen!

Ric Flade (9)


MEGAMÄSSIG

19.04.2007 - Mir hat die Sow auch gut gefallen. Tolle Bühneneffekte und tolle Darsteller! Einfach Super!

N. H.


unvergleichlich und unnachahmlich gut

18.04.2007 - Trotz oder gerade wegen meines "reiferen" Alters war ich auch schon 3x in der Vorstellung und bin jedesmal absolut begeistert gewesen - Schade für Chemnitz, daß so ein Stück vom Plan verschwindet, etwas vergleichbares ist auch nicht am Horizont zu sehen - und da will man junges Publikum anlocken! Für Herrn Otte die besten Wünsche für seine weiteren Vorhaben!:-)

Christa


Megsuperdupergenial

16.04.2007 - Die Beste Show, die ich je gesehen habe... GENIAL

Heike


Oberflächenwahn!

15.04.2007 - Die Songs von Falco sind zweifelsohne erhaben, die Inszenierung in Chemnitz ist schwungvoll, allerdings ist "FMA" kein wirkliches Musical. Falco ist leichte Unterhaltung und liegt deshalb vollkommen im Trend, weshalb natürlich immer jeder Stuhl besetzt ist.
Aber das Musiktheater ist mehr als nur das Nachsingen von Klassikern. Musik lebt von Emotionen, von großartigen Sängern, die aber nicht wirklich in diesem Stück zu Hause sind.
"FMA" fehlt die Glaubwürdigkeit, die Tiefe, das Gefühl.

D.S.


Wunderschön

14.04.2007 - Ein besseres Musical hab ich noch nicht gesehen!

Maja Brandenburg


Riesen Show...

12.04.2007 - ...mit ganz viel Spass und guter Laune! Einfach Klasse

Rick


Muss man gesehen haben!

11.04.2007 - Falco meets Amadeus ist der Hammer. Dieses Stück schafft es, dass man mit mieser Laune ins Theater geht und mit Spitzenmäßiger Energie wieder raus kommt! Ein geiles Gefühl. Danke an Chemnitz, dass ihr so ein schönes Stück habt bzw. hattet! ;-(

Grüße an alle FMA Fans!

Mutzel


ein Genie reinsten Wasses

10.04.2007 - Wenn in Chemnitz FMA läuft, brennt die Bude!

Die Mucke ist einach klasse, sowohl die vom Falke als auch die vom Herrn Amadé!
Die Umsetzung wie auch die Besetzung sind superklasse!
Das Bühnenbild wechselt ständig, was aber nciht nervt, sondern richtig gigatisch wirkt und einem Gänsehaut über den Rücken jagt!

FMA ist IMMER und ABSOLUT IMMER AUSVERKAUFT! Standing Ovations und Bravo-Rufe inklusive! Das spricht doch für sich!
Wenn ich das Theater wäre, ürde ich ALLES tun, um FMA weiter zu spielen, soviel Absatz wie man damit macht! Dazu noch Merchandising wie T-Shirts und Fotomappen! Klasse! Da fühlt man sich schon fast wie beiden Großproduktionen der SE!

Mit FMA ist Chemitz und vor allem Matthias Winter ein Geniestreich gelungen, der in die Geschichte der Stadt eingehen wird! FMA 4 EVER!

Leute, stürmt das Theater, selbst wenn ausvekauft ist! Rennt denen die Bude ein! Kämpft für die Erhaltung des Stückes auf DER Musicalbühne des Ostens!

mampf


Good Bye Chemnitz

10.04.2007 - "Falco der österreichische James Dean, den man nur mit (Frau) Schubert *Scherz* und Mozart vergleichen kann, muss sterben, damit wir wissen, dass wir leben." Falco stirbt zum letzten mal am 23.06.2007 im Opernhaus Chemnitz. Danach gibt es noch 2 Gastspiele – eins in Mannheim und eins in Regensburg und dann ist Ende im Gelände. ;-( *heul*

FMA ist das beste Stück, was derzeit in Chemnitz läuft. Jede Vorstellung ausverkauft, Standing Ovations, kreischende Massen – und damit soll Schluss sein? Das Rockidol darf Chemnitz nicht verlassen!
Das Stück wird besonders Interessant durch die zusätzlichen Arrangements von Heiko Lippmann. Einzelne Charaktere, wie Mozart oder Josef sind durch zusätzlich Gesangspassagen besser herausgearbeitet.

Wenn Falco geht, gehen auch viele Fans und deren Tränen mit! Ich darf gar nicht an die (vor)letzte Vorstellung denken – die Fanverabschiedung wird richtig traurig. Das letzte Mal FMA in der Premierenbesetzung, wenn keiner krank wird!

Also an alle, die noch die Chance haben irgendwie an Karten zu kommen: Rockt das Haus und genießt die Minuten!

Fan


letzte Chance

08.04.2007 - Das Stück ist einfach genial und ich weiß nicht was ich ohne FmA machen soll. Gott sei dank hab ich für alle Vorstellungen Karten und kann die letzten Vorstellungen genießen. Also wirklich wer es noch nicht gesehen hat, sollte sich wirklich noch auf die Wartelistew setzen lassen, weil es die wahrscheinlich letzte Chance ist, das Musical nochmal zu sehen, denn es wird ja abgesetzt. Einfach jedem zu empfehlen.

Mrs. Sherman


Oh ha...

06.04.2007 - Dieses Musical ist eines der schönsten, das ich je gesehen habe. Wer früher ein große Falco Fan war, wie ich, wird dieses Musical lieben. In der ca. 2,5 Stündigen Show sind alle großen Hits von Falco eingebaut. Von Rock me amadeus bis Push, Push. Grudun Schde in der Rolle des Kommissars ist das "i" Tüpfelchen bei dieser Produktion...

Richi


Mies

06.04.2007 - So ein Stück kann nur gut finden, der sonst noch keine vernünftigen Musicals gesehen hat. Die Musik von Falco ist gut, aber ansonsten habe ich noch nie ein dämlicheres Stück gesehen !

Michael


Lasst die Bude brennen!

02.04.2007 - Energiegeladen bis zum letzten Ton...!
FMA rockt das Haus!
nach 76 Vorstellungen kein bisschen angestaubt!
FMA DARF NICHT ABGESPIELT WERDEN!
Das bei jeder Vorstellung ausverkaufte Haus und die Standing Ovations sprechen Bände!
FMA 4 EVER!

lola blau


SUCHT

30.03.2007 - Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Das Stück ist der Hammer. Jede Vorstellung ausverkauft und fast immer megamäßige Stimmung. Standing Ovationen im ganzen Saal-einfach geil. Das Musical darf man sich nicht entgehen lassen, aber Achtung. Es besteht höchste Suchtgefahr!
"Wenn dich erst der Teufel packt, dann bist du ausgeliefert-NACKT" heißt es im Musical FMA-Falco meets Amadeus. Dieses Zitat kann ich nur bestätigen. Es ist wirklich wahr. Wenn man sich das Stück einmal angesehen hat, denkt man "cool". Beim 2. Mal sagt man sich nach der Vorstellung "mh, da war doch schon viel schönes dabei, aber wie war das doch gleich?" und man geht ein drittes und viertes mal hin. Irgendwann sagt man sich "das Musical ist ja der Hammer" und schwups ist es passiert-man ist im Falco Fieber und so mit süchtig. Ich glaub nach über 40 Vorstellungen kann man nicht mehr aus den Teufelskreis heraus ;-)

Natürlich habe ich jetzt leicht übertriebenm, was die Sucht angeht, aber mit der Bewertung des Stückes auf gar keinen Fall!

In diesem Sinne Rock den Amadeus. Euer

Yves Flade


Das war ja toll

28.03.2007 - FMA war eines der tollsten Musicals, dass ich je gesehen hab. Ich will unbedingt nochmal hin gehen! Einfach zu empfehlen.

Kiki


Meisterklasse

27.03.2007 - Das Musical ist echte Kunst. Soviel Power, wie da drin steckt-echt geil. Ich kann es nur jedem empfehlen.

Sabine


Das Erfolgsmusical

18.03.2007 - Was absetzten? Ne-da geht ne Welt für mich unter...! Dieses Stück macht wirklich süchtig. Ich war schon 5 mal dort und es war immer wieder geil. Vorallem die Gudrun Schade ist der totale Hammer.

Fan(ni)


12.3.2007

15.03.2007 - War am 12.3. wieder einmal zu FMA und es ist genial. Alle Darsteller sind einfach klasse, obwohl ich sagen muss der Hauptdarsteller viel zu sehr alles auf sich bezieht. Aber die Technik die da eingesetzt wird, hat man noch in keinem anderen Musical in Chemnitz erlebt. Einfach spitze. Hoffentlich wird es nicht am 23.6. abgesetzt, was soll dann nur werden...

fans


Nicht zu ertragen

15.03.2007 - Wer Gefallen an solch einer zur Ein-Mann-Show degradierten Vorstellung findet -- bitte. Mir gefiel es überhaupt nicht. Diese Arroganz ist meines Erachtens fehl am Platz, schade um alle anderen Darsteller.

Rudi


...Supermuisical...

13.03.2007 - Gudi als Kommissar ist wirklich die Beste. Hoffentlich geht die nie, nie, nie, nie, nie, nie nie wieder aus Chemnitz. Die Frau ist wirllich der Hammmer-so viel Power in der Stimme und soviel Kraft-geilo.

MachoMatze


Heute 19.30 Uhr

12.03.2007 - der helle wahnsinn...ich habe immernoch gänsehaut!ich finde die musik geht unter die haut und die schauspieler sind so wirklich und überzeugend...matthias otte ist der perfekte falco nein er ist sogar besser und seine stimme ist überragend!

Laura


Super Trouper

11.03.2007 - Das Stück ich einfach super geil! Die Darsteller und das Bühnenbild der Hammer. Einfach das Flair und die Musik bombastisch-geil!

Sam


Wahnsinn

08.03.2007 - Also die Show ist der helle Wahnsinn, ist zwar bereits ein paar Jahre her als ich sie gesehen habe aber war echt der Hammer, habe mir auch die Soundtrack CD dazu geholt und würde das Musical gerne noch einmal sehen. Wirklich jedem zu empfehlen.

Steven


Falcos Sommernachtstraum

06.03.2007 - Also das Musical ist eine absolute Lobeshymne auf Falco. Er ist ein Popstar wie viele andere, der sich als böse verkaufen will. (Dance Mephisto ist gegen ACDC´s Hells Bells ein Witz und In "Rock me Amdeus" noch den Punk Rock mit einzubeziehen ist ja wohl eine Frechheit).So ist die ganze Aufmachung Falco´s als koksenden Rebell ein Witz. Er ist Popstar nicht mehr und nicht weniger, das ist so als würde man die No Angels als Punkrock Band verkaufen wollen, oder Dieter Bohlen als Metal Star ala Lemmy.
Falco wird so dargestellt wie er sich selbst darstellen wollte, aber im Endeffekt ist er nur ein braver kleiner Popstar der sich wohl eher aus vermarktungstechnischen Gründe ein Böses Image zulegen wollte.

Die Schauspieler und das Bühnenbild sind aber sehr gut.

Beij


Falco - Chemnitz

22.02.2007 - Music und Bühne, alles total mitreisend, geniale Stimmen und Stimmung, Chemnitzer Aufführung übertrifft Berlin bei weitem! :-))

Richter Kerstin


Spitze

21.02.2007 - Dieses Musical ist super-ich war schon 2 mal da und will wieder hin gehen! Da Bühnenbild, die Darsteller,...

Marie Hackbeil


Der Untergang!

19.02.2007 - Leider kann ich mich da nur anschließen. FMA ist nicht mehr das, was es mal war, sondern nur noch eine Ein-Mann-Show. Keine Spur mehr von Ehrlichkeit. Applaus muß man sich erspielen und nicht arrogant fordern. Schade um das restliche Ensemble.

U. Richter


Es fehlt die Ehrlichkeit

18.02.2007 - Finde die verantwortlichen sollten sich mal mit den Gedanken auseinandersetzen den Hauptdarsteller auszutauschen.... Er wirkt immer unglaubwürdiger

Deiter Linde


Super

17.02.2007 - Also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen-das Musical ist der Hammer. So eine Tolle Show und Gurdrun Schade mittendrin! Geil!

Basti Bruchsteiner


genial

10.02.2007 - Einfach nur genial!Aufjedenfall sehenswert!Habe es selbst schon 2 mal gesehen und trotzdem würde ich es mir nochmal ansehen wollen.

coolelady3


Egoshow!

07.02.2007 - Leider verkommt die Chemnitzer Inszenierung immer mehr zur Egoshow eines bestimmten Darstellers. Ich habe FMA nun schon siebenmal gesehen und jedesmal geht mir die Tiefe des Stückes, falls es die wirklich so in der Form gibt, immer mehr verloren.
Vielleicht sollte man einfach mal den Hauptdarsteller austauschen, um neuen Schwung in die Aufführung zu geben. Zwar steht das Publikum am Ende wie gewohnt in klatschenderweise zwischen den Sitzen, aber irgendwie fehlt mir in allem die gewisse Ehrlichkeit.

Frank H.


cooooooles stück!

05.02.2007 - hallo ihr!
FMA sollte an unbedingt gesehen haben! in dem stück sind alle berühmten lieder von falco enthalten und seine lebensgeschichte wird gezeigt. aber auch die anderen leute, mozart und falcos frau konny singen, das ist echt gut gemacht!
und das bühnenbild und die kostüme sind auch toll, total abwechslungsreich! man kommt kaum dazu sich alle kostüme richtig anugucken da hat sich das ballett schon wieder verwandelt!

in der zeitung stand, dass heute abend das chemnitzer fma-ensemble kommt, auf kebel eins, bei "falco - die show", das muss man unbedingt angucken!

grüße
nina

nina


FMA

03.02.2007 - Also ich war letztes Jahr zur letzten veranstaltung der saisson und es war echt traumhaft, die Bühnenshow alles wahnsinn!
Ist nur zu empfehlen. Haben sogar bei den Ballettproben zuschauen dürfen. Es war echt toll. Sehr großes Lob an alle die dort mitwirken egal ob Darsteller Kulissenbauer oder Maskenbildner.

Sarah


War schon mal besser...

19.01.2007 - Die alte Berliner Inszenierung war um Längen besser, auf die Änderungen hätte man besser verzichten sollen.

PBJ


FMA Chemnitz - einfach super

15.01.2007 - Story,Darsteller,Bühnenbild einfach geil.

Harald


Berauschend für die Sinne

08.01.2007 - Ich fand die Vorstellung am 03.01.07 in Chemnitz einfach berauschend.Es hätte sich auch gelohnt nur für die Musik zu kommen,doch die Darbietung des ganzen ist die wahre Meisterleistung.Die Teilweise ernste Story wird immer wieder durch Amadeus(Andreas Kindschuh)ins humorvolle gezogen,aber dennoch glaubwürdig dargeboten.Die Kostüme sind liebevoll angefertigt und spezialeffekte perfekt abgepasst.Am besten fand ich aber von den Spezialeffekten den dichten Nebel der die Schauspieler vollkommen verschwinden lässt.Das Ballet wirkt zwar teilweise etwas unsicher. Das wird aber wieder durch das grandiose Schauspiel aber vor allem durch den einfach berauschenden Gesang Falcos(alias:Matthias Otte)wett gemacht.
Abschließend kann ich das Stück nur noch enmal empfehlen.

T. Kleckel


Grandios, Fabelhaft, Super geil

07.01.2007 - Einfach nur spitzenmäßig, hier sind wahre Profis am Werk.

Wir kommen bestimmt wieder.

Rene


Spitzenmäßíg

22.12.2006 - So ein tolles Stück-und leider sind die nächsten Vorstellungen schon restlos ausverkauft... ;-(

Music(al)master


Der helle Wahnsinn!

14.12.2006 - Das geht unter die Haut. Ich war mit meiner Klasse da und wir haben uns entschieden noch einmal zu gehen ! Und das nur weil es uns so sehr gefallen hat. Allerdings hätte ich gerne ein Autogramm. Aber wichtig ist nur eins: Das man das gesehen hat!

Lena Schneider


Grandios

04.12.2006 - Wer dieses Stück in Chemnitz noch nicht gesehen hat, muss das unbedingt noch tun, bevor es abgesetzt wird!

Michaleis


Bewertung des Musicals

28.11.2006 - Irgendwie kommt man sich hier langsam vor wie in der BRAVO, statt Bewertungen über Aufführungen bekommt man hier nur Schmachtfetzen an bestimmte Darsteller zu lesen. Man fragt sich dann schon irgendwie, ob die Berwertungsskala aufgrund dieser Beiträge nicht einfach zu hoch ist.
"FMA" in Chemnitz ist gut inszeniert, mit einigen Längen, aber durchaus ansehbar. Allerdings ist es für den wahren Musicalfan einfach zu wenig Handlung, einen Aneinanderreihung von Songs, die nicht wirklich in den Bann ziehen.

B.A.


Happy Birthday Matthias Otte

27.11.2006 - Exzellente Vorstellung auch beim Geburtstag von Matthias Otte. Natürlich gab es auch ein Ständchen vom gesamten Ensemble. Bis zum nächsten mal ;)

joso


ein wahrer geniestreich!

25.11.2006 - hach,ist doch immer wieder schön fma zu sehen....und es wird nicht langweilig.ich liebe dieses stück.....und natürlich matze´l......hach,bin hin und weg....

sophie


EINFACH NUR SUPER ! ! !

24.11.2006 - Ich hab es neulich erst gesehen und ich muss sagen ich könnte es mir noch 100mal anschauen. Es war das beste was ich je in meinem Leben gesehen habe;-) !
Alles hat einfach dazu gepassst, die Kostüme, die Darsteller! Es hat super zur Musik gepasst!
Besser hätte man es gar nicht machen können!
Das mein ich ERNST!

Also alle die es noch nicht gesehen haben, kann ich es nur empfelen!

Anschalein


Waaaaas? Schulaufführung

16.11.2006 - Schulaufführung? Na eigentlich könnte ich das als Kompliment aufnehmen, aber um FMA Chemnitz zu bewerten ist das nicht passend gewählt. Gudrun Schade kommt nicht an das original ran? Du musst das mal so sehen, dass Chemnitz ne ganz andere Inszenierung hat. Man kann es nicht mit Berlin- "dem Original" vergleichen. Mir persönlich gefällt Chemnitz viel Besser, weil die Show viel verständlicher aufgebaut ist. Außerdem kann man bei Berlin ja nicht von Bühnenbild sprechen. Die Gerüstbaufirma, die Berlin engagiert hat um das Bühenbild zu entwerfen, sollen lieber weiter Gerüste für Häuser bauen.

Also von Schulaufführung kann man 100% nicht sprechen. In diesem Stück stehen die besten Chemnitzer Darsteller und Publikumslieblinge auf der Bühne. FMA ist das best besuchte Musical in Chemnitz.

Viele Grüße
SP 5

P.S.: Matthias Otte, Claudia Müller, Sylvia Schramm-Heilfort und Carla Neppl wissen, wie Schulaufführungen aussehen! Ich spreche aus Erfahrung...

FMA Fan


bessere Schulaufführung

15.11.2006 - Eine Bewertung dieser Aufführung sollte man sich eigentlich ersparen. Da jedoch, meinerseits unbegreiflich, das Stück von vielen gelobt wird und sich einige auch die grösste Mühe geben, stemple ich diese Aufführung als bessere Schulaufführung ab. Es hat nicht im geringsten etwas von dem originalen Falco, geschweige den von dem original "FMA". Das einzige was fast an das original heran kam war John Davies. Ick weiss, ich habe hier einigen "auf den Schlipps getreten", es ist jedoch meine Meinung. Ich werde diesen Text anonym schreiben da ich auf übergriffe verzichen möchte.

ein Anonymer


Berlin meets Chemnitz!

14.11.2006 - Mensch, da war jemnad schneller, als ich... Jaja Herr Axel Herrig höchst persönlich war heut anwesend. So wären mit Gudrun Schade und John Davies die Hauptrollen fast zusammen ;-)
Es war eine klasse Vorstellung!

Einen ganz lieben Gruß an Muriel Wenger ;-)

LG Yves

Yves Flade


Wenn es zur Sucht wird...

05.11.2006 - ...dann ist es FMA!
Immer wieder kann man sich von diesem Musical faszinieren lassen. Und es will einfach nicht langweilig werden, egal wie oft man sich das ansieht. Mega!

Das neue Ballett macht sich wirklich langsam gut.
Ich fand allerdings André Riemer in der Rolle von Johnny Zuweger passender.
Bin auch etwas gespannt auf Gudrun Schade, die ja nun ab der nächsten Inszenierung den Kommissar spielen wird.

An dieser Stelle alles liebe für Muriel Wenger...

Charleen


Falco Meets Amadeus!

31.10.2006 - FMA erlebt in Chemnitz eine schwunghafte & lebendige Inszenierung. Tolle Choreographien, die das Ballett mit Lust und Freude umsetzt. Andreas Kindschuh zeigt hier, wie auch schon im kleinen Horrorladen, seine Wandlungsfähikeit und macht Amadeus alle Ehre. Allerdings finde ich die Darstellung von Matthias Otte einfach zu einseitig, denn das arrogante und egohafte Auftreten, was hier aber zu Falco paßt, findet sich auch in seinen anderen Auftritten wieder und macht ihn nicht wirklich glaubhaft. John Davies als Johnny verkörpert seine Rolle sehr charmant und charismatisch und fügt sich als Gastsänger hervorragend in das altbewährte Ensemble ein.
Musikalisch kommt sehr viel vom Band, weswegen es auch klanglich oft zu Problemen kommt. Vor allem am Ende von "Jeanny" übersteuert die Musik ziemlich nervend.
Alles in allem ist diese Show aber schon empfehlenswert.

Ronny E.


Das alte Ballett in guter Erinnerung

31.10.2006 - Hallo an alle,

Ich finde das Theater hatte früher ein besseres Ballett. Seit dem die "neuen" da sind, finde ich, dass zu viel Gewusel bei den Tanzeinlagen ist, denn z.B. in FMA tanzen jetzt mehr mit. Trotzdem ist das Stück super genial.

LG Speedy

Speedy


Super

29.10.2006 - Genial. War jetzt zum 26 mal oder sogar mehr. Kann das schon gar nicht mehr zählen. FMA finde ich einfach nur klasse. Jedes mal gibt es was neues bei FMA zu entdecken und das ist das schöne, dass nicht jede Show die selbe ist.

@anonym: Woher willst du denn wissen, ob wir nicht auch in Schauspielhaus gehen und uns mit solchen Stücken befassen? Demnächst ist ja bald die Premiere von Kabale und Liebe und dieses Stück wird bestimmt klasse. Denn das gehört zur Allgemeinbildung. Man kann nicht nur alles negativ sehen was welches Theater macht. Selbst die Stage Entertainment wird nur hochgelobt und am Ende ist es grottenschlecht (wie Mamma Mia in Stuttgart).

Marianne


Ich fands nicht so gut

26.10.2006 - Das ganze hat mich nicht so angesprochen , Fande den Ton schlecht abgemischt

Bert


Geile Besetzung

22.10.2006 - Das Theaterstückc hat mir echt gut gefallen. Die Darsteller haben es echt drauf. Oben bei der Besetzung sollte noch erwähnt werden, dass John Davies jetzt den Johnny spielt...

Marcel S


Super Mathhias

21.10.2006 - Matthias Otte gefällt mir so gut in diesem Stück. Er kann wirklich gut Schauspielern.

Steffi


megakrass

21.10.2006 - dieses Musical ist voll krass. Total schön und diese Musik.... *Move your feet to the beat*

Maged


Super

20.10.2006 - Ich finde dieses Musical total cool, vor allem Claudia Müller uns Sylvia Schramm-Heilfort... und natürlich auch Mathhias Otte ;-)

Ric


FMA-Bewertung

19.10.2006 - Dieses Musical hat mich echt umgehauen. Ich war begeistert von der Musik. Die Songs von Falco und die Kompositionen von Mozart sind echt gut umgesetz wurden.

Ein muss für alle Falco Fans!

Michael

Michael H.


A Rock for Amadeus

18.10.2006 - Ich finde es toll, wie Mozart in dieses Stück integriert wurde. Es ist selten, dass Mozart auf morderne Weise so gut umgesetzt wird-supi. Macht weiter so.

Karin


ablolut

18.10.2006 - Das Stück FMA in Chemnitz hat mir besser gefallen, als die Tour Produktion. Kann es sein, dass hier Einträge gelöscht werden?
Ich finde es toll, dass es eine Seite gibt, wo man seine Wertung über Musicals abgeben kann. Danka an MUZ

Heike


Fesselnd

16.10.2006 - Also, ich war am letzten Dienstag das erste mal zu FMA und es war einfach nur der pure Wahnsinn.
Ich glaube einen besseren Darsteller für Falco als Matthias Otte hätte man nicht finden können! Es ist einfach faszinierend wie ähnlich er dem Echten ist. Es dauert nicht mehr lange dann werde ich mir FMA das zweite mal anschauen. Und an alle, die es noch nicht gesehen haben, lasst es euch nicht entgehen, etwas so mitreißendes habe ich noch nie gesehen...

Theres Tatjana


Absetzung?-vergiss es!

14.10.2006 - So ein geiles Stück setzt man nicht ab! Ich hoffe, dass dieses Stück noch bis mindestens 2009 gespielt wird..

ABI 09 ;-)

Gruß an ZS 5 & 7

LG

Ich


wahnsinns Show

14.10.2006 - Gestern war es wieder eine super Show und eine klasse Stimmung. Hoffentlich wwird es noch nicht dieses Jahr abgesetzt, sonst gibt es Entzugserscheinungen ;).Einfach ein klasses Musical mit wahnsinnigen tollen Darstellern.

Bübchen


wieder der wahnsinn

13.10.2006 - war am freitag, dem 13. in der vorstellung und das ganze war ein glückstag. positiv überrascht war ich vor allem vom neuen ballett - die geben sich wahnsinns mühe. ansonsten hat es wieder spaß gemacht, den leuten auf der bühne zu zusehen. besonderes highlight war das anschließende interview mit matthias otte im operncafe.

knuti


- - - - -

04.10.2006 - Ich war am 30.September zum ersten FMA der neuen Spielzeit. Ich find es seeeeeeeeeehr schade, dass unser "altes" Ballett weg ist. Was die "neuen" betrifft... ich find sie haben es gut gemeistert. Es war bestimmt nicht einfach die Tanzschritte so schnell zu lernen. Sicher hat sich mal hier und da einer vertanzt aber das passiert nun mal. Es war schon etwas komisch, da die "Neuen" ja die gleichen Klamotten tragen, wie die "Alten". Dadurch hatte ich immer wieder das "alte" Ballett vor Augen. Aber ich denke, man wird sich daran gewöhnen (aber man wird das "alte Ballett auch immer im Herzen tragen:O) ). Ich wünsche der neuen Ballett-truppe ganz, ganz viel Glück!
Und unserem "alen" viel Erfolg im weiteren Leben! :O)

FMA- Fan


achtung

04.10.2006 - Bei FMA gibt es einige Änderungen in der Besetzung:
Demnächst spielt Muriel Wenger nicht mehr mit, ihr Ersatz steht noch nicht fest.
Die Jeanny wird seit dem 30.10. von Steffi Waschina verkörpert.

Der Kommissar


Es wird langsam Zeit...

14.09.2006 - Es wird wirklich langsam Zeit,dass FMA wieder anfängt!Am vorigen Dienstag habe ich Matthias Otte zu Hause besucht und er sieht gar nicht mal so schlecht aus-ungeschminkt!Außer,dass er graue Haare hat!Ich freue mich schon auf den 30.September!Und zwar gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz sehr! Hab euch alle ganz dolle lieb!

Vanessa


klasse

09.09.2006 - super! ohne worte!

beni


suchtfaktor hoch

23.07.2006 - Wie soll ich die Spielpause nur ohne Falco überleben?! Das Stück ist einfach fantastisch und man wird süchtig danach! Ich war schon 20mal drin!

Sarah


Super

16.07.2006 - Schade, dass das Balett nun wechaelt! Mal sehen, wie die neuen so sind...

Ich


herrlicher Abschied

07.07.2006 - leider geht nun das Ballett, aber es wr ein geniale Show, das Ballett hat sich sehr viel einfallen lassen. Die ganze Show war genial, man kam aus dem lachen manchmal gar nicht mehr raus.
Man sieht wirklich, dass die Darsteller + Ballett daran Spaß hatten und man merkte auch das sich die Darsteller zusammenreißen müssen, dass sie nicht laut los lachen. Von allen 18 Vorstellungen war das die Beste von allen!

Jessie


schmerz ist der herr dieses stücks

06.07.2006 - sehr geehrter herr kindschuh, ich bin begeister.

danke an das balett fuer den letzten abend, den ich euch tanzen sehen konnte. sehr sehr schade, dass ihr gehen muesst. viel glück und vor allem viel spass bei euren neuen aufgaben. boris du tantzt famos.

die effekte sind super herr rüstmeister

helmich


grandios

28.06.2006 - Falco war, wie Mozart, ein exaltierter Superstar seiner Zeit! Musikalsich grandios umgesetzt!

Evita-Rederendarin


Phantastisch

27.06.2006 - Ich war gestern das erste Mal bei "FmA" und fands mehr als spitze!
Die Darsteller, vor allem Andreas Kindschuh (Amadeus) und Matthias Otte (Falco- der übrigens voll geil aussieht =))) waren echt der Hammer. Das war das beste Musical was ich je gesehen hab.Werde, wenn ich wieder Karten bekomme, noch öfters hingehen! Weiter so... hoffe auf noch ganz viele solcher traumhaften Vorstellungen.
Wer hier nicht hin und weg ist, der hat echt keine Ahnung !SORRY!
Viele Grüße

Anne19


einfach nur geil

27.06.2006 - ich war gestern bei der aufführung und ich hatte die ganze zeit gänsehaut-dickes lob an die darsteller und ans orchester

c-v-b-g


krampfhafter versuch

27.06.2006 - das ist leider nichts weiter als ein krampfhafter versuch, professionell zu wirken. leider misslingt er völlig

Elvis


wieder einmal FMA....

25.06.2006 - Es hieß am 22.6. mal wieder Oh, come and rock me Amadeus. Es gab zwar techn. Mängel. Ein großes Lob aber an Tom Bitterlich, der zum ersten Mal FMA dirigiert hat. Auch viele Grüße an die Darsteller, denn sie waren auch sehr gut. Ich frue mich schon auf den 6.7.. Man kann es manchmal gar nicht abwarten darein zu gehen.

pebbels-speedy-meerschweinchen-besitzerin


ein MUSS in Kultur ...

23.06.2006 - Die Aufführung machte sogar bei absuluten Fußballfans die WM2006 vergessen. 3 Vorhänge und keiner wollte gehen.
Die Inszenierung bringt das Leben und die Gefühle des "genialen" Musikers auf sehr brilliante und emotionale Weise herüber. Die Akteure verkörpern Ihre Rollen absulut glaubhaft und künstlerisch perfekt, man meint "Falco" zu begleiten. Das gesammte Ensamble wirkt als Einheit und schaukelt sich gegenseitig zu einer künstlerischen Höchstleistung hoch, in Aussage, Tanz und Gesang!
Ein Höhepunkt und eine Bereicherung des Theaterlebens. Ein MUSS für Fans und auf jeden Fall auch eine Reise wert!
Joerg, Chemnitz

Joerg


Ein Wunderwerk der Musik

18.06.2006 - Mir hAT die Produktion FMA in Chemnitz um einiges besser gefallen, als in Berlin. Es war so wunderschön. Kann man nur jedem empfehlen!

Maja Brandenburg


einfach supergeil!

17.06.2006 - die aufführung ist superklasse! am liebsten würde ich jedes mal da reingehen. ich kann FmA nur empfehlen!

grüße aus chemnitz

cookie


Hammerhammergeil

16.06.2006 - Ich fands echt wahnsinnig toll...eins der besten Dinge die ich je gesehen hab...die Schauspieler waren super, die Tänzer, die Effekte, eben die ganze Inszenierung...und auch die ganzen Songs so gut umgesetzt...ich hab noch nie so einen Beifall und so viele Zugaben in einem Theater erlebt...
Ich kann das Stück echt nur jedem empfehlen...es lohnt sich wirklich!

Kyo


Was für eine Show...!

16.06.2006 - Die Show FMA hat mir übermäßig gut gefallen! Es ist etwas ganz besonderes, wenn man in den Bann der Falco Rhythmen gezogen wird! Ich würde fast sagen, dass man Süchtig danach wird. Ich bin es schon und frage mich jeden Tag-wann wieder?

Am besten finde ich es, dass Freunde von mir in diesem Stück mitspielen! Zum Beispiel Claudia Müller macht ihre Sache als Fotogarfin total super. Auch Sylvia, die nur eine sehr kleine Rolle hat, spielt perfekt! Nicht zu vergessen sind die anderen Spitzenschauspieler Matthias, Muriel, André, Martin, Ute, Juliane Anna und co...

Viele Grüße nach Chemnitz.

Sylvias möchtegern Hansi oder Claudias Fotoapparat ;-)


einmalig überwältigend

15.06.2006 - mir hat dieses stück ausgesprochen gut gefallen. ich finde, es war um einiges besser als die ehemalige tourproduktion. lob an chemnitz!

grüße
nicki

nicole b.


SUPER KLASSE!

14.06.2006 - Falco meets Amadeus ist einfach nur geeeeeeeeeeeeeil!
Mehr kann man dazu nicht sagen! Das Stück ist echt super und ich würde es mir immer wieder angucken!

Mäuschen


klasse!

11.06.2006 - das sit einfach eine unschlagbare show, wer da nicht rausgeht und schreit "nochmal! nochmal!" der macht was falsch!

evita-pepsi cola-pebbels-meerschwein-kenner


Achtung Suchtgefahr

10.06.2006 - Es ist das geilste und beste Musical, das ich gesehen habe. Ich war schon 15 mal dort und wenn man eine weile nicht gegangen ist, merkt man wie einem FmA fehlt. Nächste Spielzeit gibt es noch 20 mal die Chance es zu sehen.

pebbels


Bravissimo!

04.06.2006 - Gott sei Dank ist das Berliner FMA jetzt abgesetzt! Freie Bahn für die Chemnitzer Inszenierung, denn die ist 100 Mal schöner! ... auch nach der 15. Vorstellung! ;-)))

Die PraktikanIN, die Chemnitz nicht wollte


geilllllll

02.06.2006 - ey das musical gestern (1.6.06) war sooooo geil
der typ is doch hammer geil
love you

janine


Falco meets Amadeus super

02.06.2006 -

Claudia


HAPPY BIRTHDAY

26.05.2006 - Alles Gute zum 50. FMA!
Die 50. war cool, die 51. war cool,...

Falco II


fanastisch

19.05.2006 - montag war die 50. vorstellung! herzlichen glückwunsch also an das team vom opernhaus!
ein geiles musical in einem geilen theater mi geilen leuten!

nr. 15


Billiger Abklatsch

12.05.2006 -

Laura


SUPER KLASSE!

08.05.2006 - "Falco meets Amadeus" ist das mit Abstand beste Musical, dass ich je gesehen habe.. Die eindrucksvollen Songs versprechen Gänsehaut pur und auch ansonsten bekommt man alles geboten, was das Musical-Herz begehrt. Axel Herrig spielt den Falco so authentisch ernst, dass es einen glatt umhaut.. Ich kann dieses Musical einfach nur jedem empfehlen, denn hier kommt man voll auf seine Kosten! Besonders die Witze von Amadeus sind der Knüller. Ich selbst habe in meinem Leben noch nie so viel gelacht... Und von allen Songs ist natürlich "Rock me Amadeus" der beste! Dieses Musical ist einfach der Knüller!

größter FMA-Fan


12 Mal schon gesehen

04.05.2006 - Das Stück gefällt mir sehr gut und in der nächsten Spielzeit kommt es nochmal 20 Mal. Da schafft man locker die 30 Mal! Es lohnt sich mehrere Male anzuschauen, da auch immer wieder etwas neues dabei ist. Somit wird es nie langweilig.

Jessie


tolles muzikal

03.05.2006 - ein tolles musical! die musik ist einfach klasse und das bühnenbild ist ein traum, hoffentlich wird das noch lange gespielt!

matthias


Ich könnt heulen

29.04.2006 - ich hab heute in der freien presse gelesen, dass matthias otte geht.ich finds echt schade.schließlich war er derpublikumsmagnet schlecht hin.naja, aber wenigstens bleibt er uns noch als gast erhalten. ;-)
Viel Glück jedenfalls und viele Grüße an alle FMA-Fans!

susi


geil

28.04.2006 - hey ihr
obwohl ich den tod total blöd gespielt finde, ist das musical geil! die musik ist der hammer!

lili walbaum


sylvia for president

25.04.2006 - sie war ein punker und sie lebte in der großen stadt
es war in chemnitz, war in sachsen, wo sie alles tat
ich musste schmunzeln, wenn sie kaffee trank
sie war eine virtuosin, war ein musical-idol
und alles ruft noch heut "oh, come and rock me, Sylvia"

der kommissar ;-))))))))))))


geil!

22.04.2006 - geil! geil! geil!

lutz


11. Mal

19.04.2006 - Gestern war ich zum 11. Mal in Falco Meets Amadeus und es ist immer noch super gut. Es werden auch immer wieder neue Gags eingebaut, so wird es nie langweilig.. Ein Lob an alle Darsteller, denn die Auffürhung gestern war wieder perfekt. Man kann es nur jedem empfehlen sich dies anzuschauen.

Jessie


geniale show

29.03.2006 - cih war jetzt schon das zweite mal in dieser genialen show und ich hoffe dass das musical noch lang gespielt wird, dass i nochmal gehen kann. ich fand auch teilweise, dass matthias otte besser war als das orginal

die nana


Einmal FMA besuchen ist zu wenig!

17.03.2006 - Ich war jetzt schon zum dritten mal bei FMA und kann es nur jedem empfehlen super show würde gerne mal die schauspieler backstage treffen Super FMA leider nur noch bis zum 6.juli

Sarah


Geil

16.03.2006 - ich war jetzt nun schon das Dritte mal dort und ich könnte es mir immer wieder anschauen.
das war das geilste Musical was ich mal von Matthias Otte gesehen habe.
RESPEKT!
großes lob an alle und weiter so!
ich würde mir ne Jahreskarte für dieses Stück kaufen nur um jedes mal dabei zu sein!
matthias bist ein richtiges SCHNUCKEL!
liebe grüße euer treuer FAN Anne 17 aus Chemnitz
kuss

Anne 17


KRASS

15.03.2006 - Das war echt mega-krass! Und Falco als Matthias Otte war richtig cool! Bei ihm wurde am meisten gejubelt! Er hatte seine Rolle super gespielt!

SoraMr2


Überraschung

11.03.2006 - Eigentlich bin ich nur den 7.3 zu FMA gegangen, aber durch eine Überraschung saß ich auch am nächsten Tag wieder bei meinem Lieblingsmusical. Die ganzen Showeffekte sind ganz schön was Wert, stimmlich waren alle gut drauf. Besser gings ehrlich gesagt nicht. Es war einfach gigantisch und wer es nicht glaubt sollte es sich selbst einmal anschauen um das Feeling zu verstehen. Wie immer gab es am Ende Standing Ovations und das zwei Tage hintereinander. Da ist klar das die Stimme am nächsten Tag nicht so dolle klingt. Ich kann die Vorstellung nur empfehlen.

Überraschungsei


fehlerteufel

01.03.2006 - sel, du hast die falsche produktion bewerten, aber das kann ja mal passieren
fma-chemnitz wird bestimmt e nach münchen kommen! das geben wir nicht her! =)

besserwisser


wieder nach München kommen

01.03.2006 -

Sel


schräg-lustig-gänsehaut

28.02.2006 - ...die ähnlichkeit und die gesangliche fähigkeit des falcos sehr gut ... mit leichten humoristischen einlagen von amade und ein witziges bühnenbild machen fma zu einem musical das lust auf mehr macht und dabei ein ganz besonderes feeling in den raum zaubert-vor allem wenn man falco noch im original gesehen hat.

stronzo


passt schon

15.02.2006 - im großen und ganzen war FMA nich schlecht,aber da muss ich dem Professor zustimmen: diese "vani" schaut sich das in erster Linie nur wegen Otte an,der Inhalt ist zweitrangig,haupsache sie sieht ihren "Schnuckie"!


Ich glaube FMA kann man nur im 2.Rang richtig geniesen nur da hat man den gesamten Überblick über die Bühne!Noch was zum Ballett: Eigentlich mag ich Balett überhaupt nich,aber in FMA wars super!- wusst gar nich ,dass Benjamin Zettl singen kann respekt

Fame war besser


woah

10.02.2006 - echt affengeil!

ich


Wow

01.02.2006 - Am 30.1. hatte ich das Glück, FMA zu erleben.
Mir hat vor allem die Garbo und die Konny gefallen.
Am tollsten waren aber die Spezieleffekte. Das haut einen echt um!
Ein dickes Lob, auch von meinen Freunden

Mareike


Altbackenes nach Art des Hauses

31.01.2006 - In Anbetracht des Mozart-Hypes in diesem Jahr hätte das Stück echt besser ausfallen können.
Es kommt einem vor, als ob die hanebüchene Pseudohandlung mühevoll versucht sich an eine FALCO-CD zu klammern.
Mozart wird zwar relativ realistisch dargestellt (Er litt ja bekanntermaßen am Tourette-Syndrom und an einer Echolalie). Aber das ist für's Mozart-Jahr echt zu wenig.
Da man das wohl auch am Opernhaus Chemnitz bemerkt hat, wurde gleich noch eine abgedroschene Mozart-Parodie mit dem Titel "Amadeus" hinterher geprügelt. Diese Aufführung mit der speziellen homoerotischen Komponente ist allerdings weiter nichts als ein Schlag ins Gesicht des guten Geschmacks.

Mozart ist in Chemnitz der Rohrkrepierer schlechthin, woran sicher auch die unmotivierten Darsteller eine Aktie haben.

Daher ist "FMA" nur eingeschränkt empfehlenswert!
"Amadeus" leider gar nicht.

Jim Panse


wenn ich sowas lese ...

28.01.2006 - ... wird mir schlecht!

Erstmal "herzlichste" Grüße an alle, die FMA betont runtervoten.
Ich schätze, die meisten von Euch haben das Stück noch nicht mal gesehen!

Klar, das Libretto ist miserabel - aber was der gutste Matthias Winter mit seinem Team daraus gemacht hat, ist erstaunlich!
Klar, es gibt auch Fehlbesetzungen in der Produktion - aber die Leute am OH können wenigstens singen, im Gegensatz zu manchen FMAlern von der Tournee!

Und zu guter letzt - mit Geld kann man vieles kaufen - aber kein TREUES Stammpublikum!

In Deutschland boomt das Musical - in Chemnitz lebt es!

Der Kommissar


Markenzeichen Mittelmäßigkeit

28.01.2006 - Hi,
Vorab mal was: mir laufen echt fast die Schuhe davon, wenn ich hier sowas wie von "Vani" lese...
Frag' mich echt, was du dir einbildest, oder was du meinst, was das bedeuten soll???
Sorry, aber das muss ja auch mal gesagt werden!

Ansonsten, das Musical an sich kann man nur mit gemischten Gefühlen ertragen. Mich hat es nicht vom Hocker gerissen und die stehende Ovation am Schluss war total unangebracht! Man sollte nicht vergessen, dass es ein Provinztheater ist - und dieses Niveau unterstreicht die Besetzung nur zu gut, als dass man gegenteiliger Ansicht sein könnte.
Die Leistung geht bis auf einige wenige sporadische Ausnahmen kaum über das Mittelmaß hinaus.

Kann man ansehen, muss man aber nicht.

Dipl. Ing. Jürgen Eulenbacher


Unter aller Sau

28.01.2006 - Seid gegrüßt!

Also ehrlich gesagt kann ich nicht verstehen, wie man dieses Stück nur enfernt gut oder wenigstens mittelmäßig finden kann. Es ist eine der schlechtesten Aufführungen, die ich in Chemnitz je erlebt habe. Das kann echt nur der "Kassenschlager' "Das Wirtshaus im Spessart" unterbieten.
Ich glaube allerdings, dass das nicht mal nur an dem Chemnitzer Ensemble liegt (obwohl da auch nicht wenig Kritik angebracht wäre), sondern an der aus den Fingern gesogenen Storyline des Musicals allgemein.

Mein Fazit: Ich würde FMA für Geld kein zweites Mal besuchen.

Kein Gruß an die Uneinsichtigen

Besonders liebe Grüße gehen an Anja, Vincent Vega, Prinzessin Sophie, Daphne und den Mann mit dem Koks ;)

Feuchtes Auge


überwältigend

28.01.2006 - Es ist das beste Musical das es gibt. Ich war schon sieben mal drin. Was auch schön ist, dass man immer in einer ausverkauften Vorstellung sitzt (wer also Karten will muss schon sehr weit im vorraus planen-bis april fast alles ausverkauft). Es ist einfach immer eine bombastische Stimmung. Ich freu mich schon auf die nächsten Male, die ich schon geplant habe ;)

Jaquline


Falco und Matthias Forever!

27.01.2006 - FALCO und Matthias forever!
Ich war bis jetzt 7 Mal in "FMA" und geh´auch jeden Monat hin.Matthias Otte und ich kennen uns auch schon persönlich.Im Februar besuch´ich ihn zum 2.Mal zu Hause.Er ist einfach cool!

Vani


im vergleich ...

26.01.2006 - Hallo erstmal,
gestern hat ich nun das Vergügen, die Berliner-Tour-Produktion von FMA zu sehen. Lobenswert waren vor allem Axel Herrig, Nicolaus Hagg, Koffi Missah und Gudrun Schade in ihren Rolllen.
Insgesamt hat die Chemnitzer Opernhaus Inszenierung jedoch im Verleich die Nase meilenweit vorn.
Ein dickes Lob vor allem an Ute Baum!

Donna


absolut geil

08.01.2006 - Ein absolut geiles Stück. Man muss es einfach gesehen haben. Die Songs werden von allen sehr gut gesungen und umgesetzt. Am Ende einer Vorstellung merkt man wie ausgelassen die stimmung auf der Bühne ist und die Stimmung bleibt nicht nur auf der Bühne sondern springt auf das Publikum über. So eine Stimmung hab ich noch nie bei einem Musical erlebt. Einfach genial. Ich war jetzt zum siebten mal in FMA und geh noch tausendmal. Auch wenn man shcon alles mitsprechen kann, ist es immer noch absolut.

Jessica


schönste Stück der Welt

06.01.2006 - Es ist ein so geiles Stück. Man kann es immer wieder angucken und es ist wie eine Sucht, also man muss immer wieder in das Stück gehen. Ich freu mich schon jedesmal auf FMA und auf alle anderen Vorstellungen, die ich besuche.

happy new year


Gänsehaut pur

04.01.2006 - Ich bin ein absoluter Matthias Otte-Fan und weiß wie geil seine Stimme und sein Schauspiel sind.ich war in der Premiere und bin bei Jeanny vor Gänsehaut fast gestorben.Das Stück ist der absolute Hammer und wer hier anders denkt,hat einfach ma keine Ahnung.;-)
Übrigens noch ein Tipp:
Schaut euch unbedingt Victor/Victoria an.Abfeiern garantiert!
Ich grüß Matthias Otte, falls du das jemals lesen solltest:
Weiter so!

Susi


gestern abend geil

03.01.2006 - Ich war gestern wieder in FMA und es war so geil. Es gibt wirklich kein anderes Wort dafür. Es waren auch wie jedesmal neue Sachen dabei und das ist das schöne daran. Man erlebt nie die selbe Vorstellung noch einmal, immer ist etwas anders. Vor allem der Schluß war so spitze. Die Darsteller hatten eine Freude auf der Bühne, einfach unbeschreiblich und das ganze Publikum hätte gern noch mehr Zugaben gehabt. Ich geh bis zur Spielpause noch dreimal in FMA und freu mich schon riesig drauf.

musical_dream1990


Falco lebt weiter

30.12.2005 - Es ist ein sehr schönes Kult-Musical, dass man wirklich gesehen haben muss. Falco lebt weiter und das ist das herrliche. Zu Falcos Lebzeiten fand ich die Musik ganz ehrlich nicht so prickelnd. Doch in dem Musical verpackt klingen sie wunderbar. Ich freu mich schon auf die nächste Vorstellung und es ist jedem zu empfehlen.

falco for ever


sehr sehr großes Lob

28.12.2005 - Es ist ein super Stück. Schon wenn es anfängt läuft mir die Gänsehaut über den Rücken. Einfach klasse. Das Bühnenbild ist super und auch die Darsteller. Ein großes Lob dabei an Matthias Winter, der dieses Musical inszeniert hat. Man muss es gesehen haben.

lob


sehr schön

27.12.2005 - Es ist sehr schön geworden. Hätte ich nie gedacht. Doch die Oper chemnitz hat da was auf die Beine gestellt, dass man noch lange da sitzt und überlegt, war das jetzt wirklich oder fantasie. Es ist so klasse gemacht. Auch das Bühnenbild ist spitze genauso wie die Sänger. Ich freu mich schon auf mein nächstes Falco Erlebnis.

city Chemnitz


spannend

25.12.2005 - Mit jedem Titel steigt die Spannung wie es nur weiter geht. Man mekrt, dass die Sänger Spaß an ihrem Job haben, denn die Zuschauer werden richtig in den Bann gezogen und so entsteht eine fabelhafte Stimmung. Besser gehts nicht. Man muss es einfach gesehen haben, denn sonst hat man was verpasst.

Spannung steigt


Lob

23.12.2005 - Wie schon alle vor mir gesagt haben, ist es ein top Musical, dass man nur empfehlen kann. Also wer das nicht anschaut, ist selber schuld. Ich werde es mir noch so oft angucken wie es geht. Hoffentlich läuft es noch sehr sehr lange.

an answer


das beste Musical

22.12.2005 - Es ist einfach das beste Musical was ich gesehen hab. Es ist atemberaubend. Ein großes Lob an alle Sänger und an Matthias Winter, der das ganze Inszeniert hat.

the best musical


applaus

20.12.2005 - ich war vor einiger Zeit in FMA und es war richtig spitze. Da diese Vorstellung auch noch ausverkauft war, herrschte doppelt so viel Stimmung und ich möchte dieses Erlebnis nicht missen. Ich habe mir am nächsten Tag gleich noch Karten für nächstes Jahr gesichert und freu mich schon drauf.

andrea


spitze!

18.12.2005 - Wahnsinn! Einfach ein tolle Show! Ich LIEBE FMA. Die Darsteller sind richtig mit dem Herzen dabei und das merkt man!

spitze!


genial

18.12.2005 - Ich war Anfang des Jahres beim Berliner-FMA. Ich dachte erst, dass es keine bessere Inszenierung geben kann, doch dann hörte ich vom Chemnitzer FMA. Ich musste mir das natürlich sofort anschauen, da ich den Vergleich haben wollte. Nachdem die Vorstellung vorbei war, war für mich klar welches der Sieger ist-Eindeutig die Chemnitzer Version. Beim Berliner-FMA war gar nicht so viel Stimmung zwischen den einzelnen Songs, aber hier es ging ab. Schade, dass es so schnell vorbei war. Alles in allem, empfehle ich hier nicht die Berliner Inszenierung sondern die Chemnitzer.

mh


Hmmm

14.12.2005 - Die Frage ist was man erwartet und was man bekommt

Benjamin


Einfach Super

14.12.2005 - Waren am 6.12.05 in der Vorstellung - kennen ja schon das Orginal . Dieses
Stück in der Oper Chemnitz sollte man aber auch mal gesehen haben . Einfach eine gute Insenierung .

maulwurf


Geil

12.12.2005 - Falco ist und bleibt der beste sanger fur immer und ewig!

Raivis


Geile Show!

11.12.2005 - Die geilste Show, die ich je gesehen habe!
Einfach nur super.
Das muss man gesehen haben!

AAAA


bravo!

11.12.2005 - Spitzen klasse! Was will man mehr dazu sagen. Eine super inszenierung, super Stimmen und und und. Ein großes Lob an Matthias Winter und an Matthias Otte. Ich werde noch so oft es geht hingehen.

bärchen


perfekt

08.12.2005 - Ich war bisher zweimal in Falco unteranderem am 6.12.und muss sagen es war wieder eine Stimmung. Einfach nicht zu beschreiben. Das Publikum wird automatisch in den Bann gezogen. Ein großes Lob an Matthias Winter, denn diese Inszenierung ist perfekt, genauso wie die Csardasfürstin, aber das ist nicht das Thema. Auch ein großes Lob an Matthias Otte, der als Falco super passt. Auch ein Lob an die Anderen. Ich hoffe, dass die nächsten vorstellungen, die ich besuche, auch ausverkauft sind, denn da ist die Stimmung am größten.

Rock Me Amadeus-Falco


gelungen!

04.12.2005 - Guten Tag,
vor einigen Wochen war ich im Chemnitzer FMA und war sehr positiv überrascht. Ich dachte, besser als das berliner original kann es nicht sein, aber ich wurde eines Besseren belehrt!
Glückwunsch!

martin schreyer


-

30.11.2005 - Hallo!
Diese Woche war ich das erste Mal bei FMA und es hat mir sehr gefallen. Bestimmt werde ich nochmal gehen!
Grüße

Falco


falco lebt weiter ...

30.11.2005 - FMA ist ein tolles Musical, eine tolle Erinnerung an Falco! Es lässt die 80er richtig wieder aufleben!

annika m.


falco-fieber

29.11.2005 - das Matthias otte toll spielt wusste ich ja schon immer, aber FMA ist einfach das besste von allem gewesen! Total empfehlenswert, einfach super.
Bye, Tinka

tinka


falco für immer

27.11.2005 - Mein Vorgänger hat recht. Warum müssen solche spitzen Musicals immer runtergewertet werden?
Ich kann an dem Musical auch nichts aussetzen. Es stimmt einfach alles von der Beleuchtung über Requisiten, Kostüme bis hin zu den Sängern. Alle passen perfekt dort rein. Die Stimmung ist jedesmal grandios. Aber Vorsicht, denn dieses Musical macht süchtig. Ich habe es bisher 6 mal gesehen und hab immer noch nicht genug davon.

Murie-Otte-Fan


paule oes falco

27.11.2005 - warum müssen solche spielverderber dieses spitzenmusical runterwerten?
an fma gibt es echt nichts zu meckern

paul franke


naja

24.11.2005 - naja...was soll man dazu sagen...es gibt überaus bessres

theA


geil, geil, geil

16.11.2005 - Das Musical ist einfach überwältigend! Die Kostüme und Lichteffekte spitzenmäßig! Am besten ist aber trotzdem noch Matthias Otte. Er ist einfach für die Rolle geboren! Ein großes Lob an Matthias Winter, der dieses Stück inszeniert hat. Auch ein großes Lob an die anderen Sänger. Es passt einfach alles zusammen.

euro


mein Lieblingsmusical

13.11.2005 - Dieses Musical ist einfach nicht zu toppen. Matthias Otte ist einfach für diese Rolle geboren. Ebenso wie die andern. Sie passen auch sehr gut in die Rollen. Dieses Musical ist einfach zu empfehlen und wer es nicht gesehen hat, verpasst was.

lieblingsmusical


nicht zu toppen!

11.11.2005 -

DMFreak


Naja, es geht so...

11.11.2005 - Ja, ein zugegeben recht passables Stück hat die Chemnitzer Bühne da inszeniert. Wenn man einmal von der dürftigen Handlung absieht, die fragmentartig ist und nur äußerst gezwungen versucht, eine perfide Geschichte um die großen Falco-Hits zu ranken, so ist es als recht gelungenes Bühnenwerk anzusehen.
Sehr störend ist allerdings, dass Mozart sehr ordinär dargestellt wird... Was da offenbar komisch gemeint war, läuft auf eine Diffamierung dieses großen Komponisten heraus! Lacher auf Kosten Mozarts - das hätte es nicht gebraucht....

In diesem Sinne: Push, Push!

Der Mann mit dem Koks


Rock Me Amadeus

05.11.2005 - Es ist ein super Musical. Die Inszenierung ist dem Matthias Winter perfekt gelungen und die Darsteller passen einfach in das Stück. Man sieht ihnen direkt an, dass sie dabei Spaß haben und dass auch gerne spielen. Dieses Musical ist Pflicht. Ich werde mir dieses Stück noch mehrere Male bis zum Ende anschauen.

fan-FMA


Oberhammergenial!

30.10.2005 -

Bienie1989


gelungener Abend

29.10.2005 - Ich find dieses Musical ist einfach perfekt. Von der Requisiten über Kostüme bis hin zu den Stimmen stimmt alles. Man merkt den Schauspielern an, dass sie dabei Spaß haben und dies springt dann natürlich aufs Publikum über. Ich werde mir es noch mehrere Male anschauen, denn davon bekommt man nicht genug.

Jessica Löffner


Supi

21.10.2005 - Einfach super. Das wird gestern nicht mein letztes Mal FMA gewesen sein. Ich glaube, ich investiere noch ein Vermögen ins Chemnitzer Opernhaus.

steppsi


Top Abend

21.10.2005 - Uns hatten Verwandte in FMA eingeladen und wir waren anfangs skeptisch, kennen wir doch z.B. Mamma Mia in Stuttgart. Doch besser als Chemnitz kriegen die großen Musicalbühnen das auch nicht hin. Die Musik war genial, die Solisten und Tänzer top. Bravo Chemnitz.

segafredo


das beste überhaupt

20.10.2005 - ich finde dieses Musical einfach Klasse und muss sagen es ist das Beste, dass ich bisher gesehen habe. Die Stimme vom Matthias otte ist einfach der Hammer, ein großes Lob auch an Sylvia Schramm-Heilfort, Muriel Wenger,... Das war einfach ein spitzen Abend, den ich nicht so schnell vergessen werde. Wer sich das nicht anguckt, verpasst was!

Kathleen


spitzenmäßig

01.10.2005 - Ich war vorgestern bei FMA. Es war spitze. Man kann sagen man kommt dort sprachlos heraus, weil das so toll gemacht ist. Die Sänger und Tänzer waren spitzenmäßig und der Matthias Otte passt einfach als Falco. Ein sehr großes Lob an die Tänzer und Sänger. Aufjedenfall werde ich mir das noch mehrere Male anschauen!

jessie.lo


zum 5.Mal und immer geil

28.09.2005 - Ich war am Montag zum 5. Mal dort und kann nur sagen geil, geil, geil! Viele Grüße an Matthias Otte, Sylvia Schramm-Heilfort, Muriel Wenger.Aufjedenfall jedem zu empfehlen. Man muss dieses Musical einfach mal gesehen haben.

Lolo


Ziemlich cool!

18.09.2005 - Also ich war deinnen und ich fand es ziemlich gut!Aber es warn bissl lang fand ich...Aber sonst:SEHR EMPFEHLENSWERT!

Hippi-Hippi


genial

16.09.2005 - oh! das war einfach nur genial!vor allem das war eine total spontane entscheidung und am anfang tats mir etwas leid weil die karte so teuer war aba nun bereue ich überhaupt nix! :D:D:D:D:D

dark_angel1412


einfach geil

11.09.2005 - Ich war gestern ganz ungeplant in FMA und es war wie immer geil. Wer das nicht sieht, ist selber Schuld, denn das muss man gesehen haben. Großes Lob, wie auch schon meine Vorgänger, an Matthias Otte, Sylvia Schramm-Heilfort,... Wenn man hier jetzt alles aufzählt, sitzt man morgen noch hier. Es wird aufjedenfall nicht, dass letzte mal gewesen sein!

Sylvia


Zum dritten Mal - toll, toller, am tollsten!

11.09.2005 - Das wird Kult in Chemnitz. Ich war zum dritten Mal da, und ich muss sagen, es wird mit jedem Mal noch besser. Auch die Stimmung der Zuschauer ist kaum noch zu toppen. Super empfehlenswert für alle, die jetzt immer noch überlegen.

bowlingdiddlmausi


atemberaubend..

08.09.2005 - Ich war gestern mal wieder in FMA und es war absolute spitze. Die Sänger waren wie immer spitze, daher ein großes Lob an Matthias Otte, Sylvia Schramm-Heilfort, Claudia Müller und natürlich auch an die anderen. Die Stimmung die in diesem Saal herrschte war super. Jeder wollte zugaben. Doch irgendwann war doch einmal Schluss - Leider! Das wird aufjedenfall nicht mein letzter Besuch in FMA gewesen sein.

Nicole


super Inszenierung, super Sänger

10.08.2005 - Also ich muss sagen, es ist das beste Musical was ich bisher gesehen habe. Es ist viel viel besser als Fame gemacht. Dabei ein großes Lob an Matthias Otte, Sylvia Schramm-Heilfort, Claudia Müller, Ute Baum,.... Denn ohne sie würde das Musical nur halb so schön sein wie es ist. Es ist wirklich nur zu empfehlen sich das Musical mal anzuschauen.

Sylvia Schramm-Heilfort-Fan


voll die nachmache ...

08.08.2005 - voll von dem original musical abgeguckt.

nachmache


Einfach nur Genial

14.07.2005 -

cupra


FMA - wir kommen!

13.07.2005 - Wir waren das erste mal in FMA und wir müssen sagen ... ES WAR TOTAL GEIL".
Als erstes ein großes Lob an Matthias Winter der nicht nur super gut singen ("My fair Lady"), sondern auch inzsinieren kann.
Und nun MATTHIAS OTTE - er spielt die Rolle des Falco so überzeugend, als wäre er Falco persönlich. Einfach genial!
Matthias wir lieben dich! ;o)
Auch die anderen Darsteller sind super (aber wenn wir jetzt alles schreiben würden, was uns im Kopf herumspuckt, wären wir morgen noch nicht fertig.)
Also, alles in Allem werden wir FMA (und Matthias Otte) nicht zum letzten mal gesehen haben.

Nancy + Christin aus Chemnitz


Immerwieder!

11.07.2005 - Also ich war jetzt schon 9mal in Falco und das waren auf keinen Fall die letzten male. Das Falco am Sonntag war wieder total genial, ich freu mich schon auf nächste Spielzeit Falco, ich werde da sein :)
Liebe Grüße an Matthias Otte, Sylvia Schramm-H.,Claudia Müller und ans Ballett.
Bis bald

Matthias Otte-Fan


Das beste Musical überhaupt

09.07.2005 - Ich find dieses Musical einfach nur atemberaubend. Man muss es gesehen habbe.
Matthias Otte passt perfekt in die Rolle des Falcos, aber die anderen sind auch klasse ausgewählt, denn da gibt es keine schlechten Stimmen und da beweist sich wieder, dass es nicht unbedingt ein Musical-Casting geben muss, um perfekte Stimmen zu haben.
Ich freu mich schon auf die nächste Vorstellung.

Sylvia-Fan


geiles Musical

24.06.2005 - Ich war diese Woche in Falco Meets Amadeus und ich muss sagen, dass ich total beeindruckt war. Die Stimmen sind einfach super geil. Ein großes Lob an alle Künster besonders aber an Matthias Otte. Ich war nicht das letzte mal in FMA...

Collin


War ganz in Ordnung

24.06.2005 - Es ist schon etwas länger her, als ich das Musical gesehen habe. ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich nachher dachte, irgendwie sind es Lieder aneinander gereiht mit erfundener abstruser Geschichte. Und ganz genau kann ich mich noch an die Choreografie erinnern, die war einfach nur schlecht und unpassend, die Tänzer haben ihren Job aber gut gemacht. Tja und die Darsteller waren alle okay, mehr aber nicht.

absoluterFan


Sehr sehenswert

05.06.2005 - Wir waren mit Schülern in der Aufführung von Falco meets Amadeus. Und ich kann nur sagen, auf diese Art und Weise kann man Schülern die Antipathie vor Theater nehmen. Einfach toll, was das Ensemble von Chemnitz da auf die Beine gestellt hat. Wir werden wohl noch häufiger mit Schülern dahin gehen.

gundel


klasse....

05.06.2005 - Am Freitag, den 3.6., war ich in Falco Meets Amadeus, da ich die Karten geschenkt bekommen habe. Schon als die erste Szene lief, wusste ich schon das dies ein super Musical ist und das es viel besser ist als Fame. Die Inszenierung ist total aufwendig und die Stimmen sind einfach nur toll. Ich werde aufjedenfall mir dieses Stück nochmal anschauen.

Steffen


das geilste Stück...

04.06.2005 - Ich war gestern in Falco Meets Amadeus und es war einfach atemberaubend. Die Stimmung die da herrscht ist einfach gigantisch. Man sieht den Sängern auch richtig an, dass sie Spass dabei haben. Großes Lob an alle Sänger!

Anja


tolle Show, tolle Effekte

30.05.2005 - Ich habe dieses Musical bisher einmal gesehen und ich komm aus dem staunen nicht mehr raus. Es ist viel besser als Fame. Grßes Lob an Matthias Otte und all die anderen die die Lieder so super von Falco gesungen haben. Ich freu mich schon auf den 3.6. Dann heißt es wieder Falco Fieber!

Steff


Einmal und immer wieder!

30.05.2005 - Ich war bis jetzt 5 Mal in FMA und muss sagen, das is'n richtig geiler Fame-Ersatz. Fame war ja schon'n hammer tolles Musical aber FMA... einfach toll! Und noch was an die Leute, die nichts von Musicals verstehen: Dieses Musical ist einfach unbeschreiblich toll. Wenn man sich nicht für Falco oder dieses Musical interessiert, braucht ihr ja nicht reingehen, damit die wahren Fans noch Platz haben! Wie ihr schon sagtet geschmackssache. Dann schaut's euch nich an... für uns Fans umso besser! Denn immerhin heißt es ja: "Wenn man nichts nettes zu sagen hat, soll man denMund halten!"
So jetzt komm ich mal zu dem angenehmen:)
'N GANZ DICKES LOB AN MATTHIAS WINTER!Einfach toll gemacht. Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll...es ist unbeschreiblich gut(sehr gut)insziniert. Ich hoffe,es am Freitag wieder sehen zu können.
Bis zum nächsen FMA, ich bin da! =)

MusicalFan


Das haut einen um!

20.05.2005 - Da kann man nicht viel sagen, denn das Musical war so geil, da ist man einfach nur sprachlos! Und der Falco-Darsteller hat so schön gesungen, aber die anderen natürlich auch!

????


Absolut begeistert!

19.05.2005 - Für diesen Abend gibt es wirklich nur eine Beschreibung: supertoll! Schon die Inszenierung von Fame am Opernhaus Chemnitz war spitze, aber FMA ist noch um einiges besser. Eine supertolle Ausstattung, viele Special Effects und wunderbare Stimmen. Ich mag ganz besondern Matthias Otte als Falco, aber auch die anderen füllten ihre Rollen prima aus. Ich war bestimmt nicht das letzte Mal bei FMA.

heike


Einsa....

19.05.2005 - Ich war am 17.5. und ich muss sagen ich bin einfach nur überwältigt. Es war so spitzenmäßig inszeniert und die Stimmen vom Chemnitzer Ensemble sind klasse. Auch wenn Matthias Otte den Wiener Schmäh nicht immer hinbekommen hat, aber das ist nicht so schlimm. Ich war auch in Fame und da gab es nicht so viel Applaus wie bei FMA (ca. eine halbe Stunde kann man sagen, gab es Applaus und auch fast soviele Zugaben.Aufjedenfall war es ein gelungener Abend und ich freu mich schon auf die nächste Vorstellung.

Kathl


Geschmackssache...

18.05.2005 - ...aber ich möchte auch ein bißchen Handlung in einem Musical haben. 0 Punkte für 0 Handlung!

Anna


Es war GEIL!

18.05.2005 -

Madlen Preißner


Original um Längen geschlagen

17.05.2005 - Ich habe sowohl Original als auch die Chemnitzer Version gesehen! Die Geschichte des Musicals, sowie dessen Lieder gefallen mir sehr gut! Wem die Falco-Lieder sowieso nicht gefallen und wer die exzentrische Story von Grund auf nicht mag, ist fehl am Platze!
Das Bühnenbild und die Kostüme von Chemnitz haben die des Originals um Längen geschlagen. Bei der Ähnlichkeit der Hauptdarsteller mit Falco ist der Originalcast vorn! Beide Darsteller sind aber äußerst hörenswert! Beim Ballett lag bei mir wieder Chemnitz vorn!
Mein Resumee: Chemnitz ist top, vorallem beim Preis-/Leistungsverhältnis!
PS: Wenn ich die beiden Lautstärken des Schlußapplauses vergleiche, dann gibt der mir recht! Da war in München nämlich ganz schnell Ruhe!

Lysithea


Einfach total geil

15.05.2005 -

Max


Macht süchtig

15.05.2005 - Man muss dieses Musical einfach gesehen haben. Die Sänger sind spitze und die Inszenierung auch. Auch wenn Matthias Otte mal den Wiener Schmäh nicht so hinbekommt, aber das fällt kaum auf. Ich werde aufjedenfall noch ein paar mal in FMA gehen.

Krissi


Absolut schrott Musical

14.05.2005 - kann eigentlich gar nicht als Musical bezeichnet werden... mehr eine aneinanderreihung von Songs mit aus den Fingern gesogener Story

Mike


Einfach zum rocken!

13.05.2005 - Einfach der Brüller muss man gesehen haben! Und ein großes Lob an Matthias Otte einfach genial gespielt!

Otte-Fan


absolute Sahne

11.05.2005 - Das Musical war faszinierend wir wollten nur da hin damit wir nicht in die Schule müssen doch das hats uns angetahn. Wir haben uns schon unterhalten und werden noch einmal hingehen. Wir waren noch ganz benommen als wir zu Hause ankamen. Alle sprachen darüber. Wir waren ganz aufgeregt nach Hause gekommen.Unsere Musiklehrerin hatte nach der Aufführung noch Gänsehaut.

fan


Super Musical!

08.05.2005 - Ich habe die Wiener Inszenierung gesehen und die Chemnitzer. Und meiner Meinung nach ist die Chemnitzer Inszenierung besser gemacht, weil es bessere Stimmen sind und der Amadeus auch eine größere Rolle bekommen hat. Ich werde auf jedenfall noch ein zweites Mal nach Chemnitz gehen.

flo


einfach genial...

07.05.2005 - Ich war schon 2x in FMA und ich muss sagen es ist immer wieder mitreißend. Es gibt zu diesem Kult-Musical nicht viel zu sagen außer es ist einfach geil. Diesen Musical muss man einfach sehen.

FMA-Fan


Falco - total geil!

05.05.2005 -

bowlingdiddlmausi


Voll daneben ...

03.05.2005 - Das ist nich so toll. Es ist nur nach gemacht dem richtigem Falco meets Amadeus. Also , das richtige Falco meets amadeus ist der hammer, aber das hier ist nur nach gemacht und nicht so toll.

Kris


Nochmal!

25.04.2005 - Ich bin gestern in der Premiere von FMA gewesen. Ich muss sagen ich find es total super! Es passt einfach alles:-).Die Kostüme und die Darsteller...einfach alles passt zur Musik. DICKES Lob an Matthias Winter!=)
Ich glaube, dass das nicht das letzte Mal war!
P.S.:Und noch ein dickes Lob an das Ballett und an Peter Schache.

Conny-Fan


toll

24.04.2005 -

monique


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Oper
Theaterplatz
D-09111 Chemnitz
0371/6969666
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(288 Leser)


Ø 4.51 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;