Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )Die Abrafaxe und das Geheimnis der Zeitmaschine


Kult

Die Abrafaxe und das Geheimnis der Zeitmaschine

Abenteuer in Zeit und Raum


© MuTphoto
© MuTphoto
Abrax, Brabax und Califax das sind Comicfiguren, die 1976 in der DDR das Licht der Welt erblickten. Inzwischen sind sie Weltrekord-Halter als längste gezeichnete Fortsetzungsserie der Welt. Zeit, dass sie auch vermusicalt werden.

(Text: kw)

Premiere:14.06.2014
Letzte bekannte Aufführung:29.08.2014


In Minimaritta ist der Teufel los – der Bürgermeister muss sich auf seine Wiederwahl vorbereiten, und in der Bibliothek werden die Öffnungszeiten nicht eingehalten. Wie gut, dass sich die Abrafaxe dienstverpflichten lassen. Was sie nicht verraten: Immer noch spukt ihnen die alte sumerische Landkarte aus der königlichen Bibliothek von Achetaton im Kopf herum – nach dieser könnte sich direkt in den historischen Gemäuern der Bibliothek ein Zeittorbefinden. Und tatsächlich, als Califax seinen Kochlöffel in die falsche Öffnung steckt, geschieht das Unfassbare. Schlimm nur, dass der eben entflohene Verbrecher Lennox ihnen immer einen Schritt voraus ist.

(Text: Veranstalter)






Kreativteam

Musical von Sascha Löschner
(Text) und Sebastian Undisz
(Musik)


Inszenierung Matthias Thieme
Musikalische Leitung Sebastian Undisz
Bühne und Kostüme Christopher Melching
Choreographie Bärbel Stenzenberger
Kampfchoreographie Jan Bernhardt


Besetzung

AbraxSören Ergang
CalifaxFriederike Ziegler
BrabaxDennis Junge
MaxiChristiane Schulz
Lennox, LenoMarco Bahr
Cholerini, Reporter, HypertonusMarkus Voigt
Nehmerino, Manos Destra, Bill Belew, junger MannRonny Winter
Makani, Aushilfskraft, Bauarbeiter, Vita InterruptusLutz Jesse
Elvis, Maxi Musculus AlexanderFrank Zieglarski
Hippie, 2. Marktfrau, BürgerJörg F. Krüger
Elvis-Doppelgänger, Aulus SigmatismusN.N.
Surferin, Blonde, 1. MarktfrauFrederike Duggen
weibl. Elvisfan, Leserin, 3. MarktfrauGabriele M. Püttner
zwei GladiatorenGunnar Fasold
Philipp Braak
weitere Rollen, Chor Felix Meusel
Fabian Prokein
Band

Julius Heise (Mallets), Sebastian Blache (Schagzeug), Markus Ehrlich (Saxophon, Klarinette, Bassklarinette), Anja Schauer (Violine), Christoph Undisz /Thomas Stieger (Bassgitarre)





Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© MuTphoto
© MuTphoto
© MuTphoto
© MuTphoto
© MuTphoto
© MuTphoto

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


30437
Schlecht

25.07.2014 - Ein selbstzusammengezimmertes "Musical" auf einer Konzertbühne. Als Dekoration gibts Plastikplanen. Kostüme entstellen die Darsteller. Von den Texten und der Geschichte möchte ich gar nicht erst reden, da wäre jedes weitere Wort zu viel. Die armen Schauspieler, die sowas mitmachen müssen. Wenn "Ostseefestspiele" dann lieber "Der Zauberer von Oz". Das ist auch nicht perfekt, aber man ärgert sich nicht danach.

jongleur (49 Bewertungen, ∅ 3.3 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Großes Haus
Robert-Blum-Straße
D-17489 Greifswald
03834/57220
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;