Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Tick, tick... BOOM!


Autobiografie

Tick, tick... BOOM!

Louder Than Words


Jonathan Larsons ("Rent") 1990 uraufgeführtes autobiografisches Musical erlebt seine Österreichische Erstaufführung im Wiener Theater Drachengasse als Produktion des Vienna Theatre Project. Es beschreibt die Geschichte des aufstrebenden Komponisten Jon. Die Inszenierung übernimmt Joanna Godwin-Seidl.

(Text: hh)

Premiere:30.09.2013
Letzte bekannte Aufführung:12.10.2013








Kreativteam

RegieJoanna Godwin-Seidl
Musikalische LeitungBirgit Zach


Besetzung

mitKieran Brown
Nina Weiß
Alan Burgon



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


30130
Schöner Abend mit Schwächen

06.10.2013 - Das vienna theatre project hat sich der Förderung des off-musicals in Originalsprache angenommen. In den letzten Jahren durchwegs mit Erfolg (Last Five Years, Ordinary Days), in dieser Saison mit Abstrichen.

Dies liegt einerseits an einem Stück, das sehr augenscheinlich ein Vorläufer des Broadway Hits RENT ist, aber eben nur ein Vorläufer. Die Geschichte hinkt, bleibt eindimensional und in der Thematik sehr in 1990er Jahren verhaftet. Man fragt sich was dieses Stück heute aktuell machen könnte; die Antworten - mit Ausnahme der zwischenmenschlichen Beziehungen - sind dünn gesäht.

Die Problematik wird durch Regie und Raum nicht behoben. Ein einfaches Bühnenbild ist oft mehr, aber hier wird die Reduzierung schnell langweilig, viele Abläufe wiederholen sich - es fehlt an einem stringenten Konzept. Leider bleibt auch die Personenführung an der Oberfläche.

Gerettet wird der Abend durch 3 großartige Schauspieler, die sich wacker durch den kurzweiligen Abend singen und spielen und den Musikern unter der Leitung von Brigit Zach.

Es ist eine Freude, dass das Off Musical in Wien gepflegt wird, man würde sich lediglich eine etwas tiefergehende Auseinandersetzung mit Thematik und dramaturgischer Wirkung wünschen.

Ein besuch lohnt sich aber in jedem Fall.

musicality (6 Bewertungen, ∅ 2.3 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
vienna theatre project

A-1010 Wien
+43(0) 69912127679
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;