Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Süd )Shows A-Z ( Süd )Premieren ( Süd )A New World


Musical

A New World

Abschlussprojekt 2003


Eine neue Welt zu schaffen, in der Menschen wieder ihre Vorstellungskraft benutzen und an ihre Träume glauben – das ist die Aufgabe, die sich die diesjährige Abschlussklasse der Hamburger Stage School of Music, Dance and Drama selbst gestellt hatte.

(Text: mtw)


Die 41 Absolventen kreierten ein Stück, bei dem sich nicht bloß ein Musical-Hit an den anderen reihte, sondern das eine ganz eigene Handlung besaß: Die Menschen haben ihre Phantasie verloren und ermöglichten es so dem bösen Graf von Krolock die „guten“ Heldinnen der Musicalwelt gefangen zu nehmen und Musik, Gesang und Tanz gänzlich zu untersagen. Der einzige Weg um die Macht Krolocks zu zerstören und die Menschen in eine neue Welt voller Phantasie und Träume zu geleiten, liegt in der Zerstörung des schwarzen Kristalls. Dieser kann aber nur durch die vereinte Stimmgewalt aller Musicalfiguren gesprengt werden.

Auf Ihrer Reise durch von Krolocks Welt werden die drei – von der guten Fee Glinda und Jesus Christ Superstar zur Rettung auserkorenen – Musicalschüler von namhaften Figuren wie Lumière, Quasimodo, Jekyll&Hyde und Sarah unterstützt. Mit einigen Tricks und etwas Glück befreien Sie Elisabeth und Grizabella aus einem Bordell, Eponine, Esmeralda und Eliza Doolittle aus Rapunzels Turm und können auch Christine Daaé und Evita von ihrer Verbannungswolke herunter holen.

Das ungewöhnlich große Ensemble hat mutig und kreativ Musical-Klassiker neu arrangiert und die alte Geschichte vom Kampf „Gut gegen Böse“ durch viele Szenen- und Bilderwechsel abwechslungsreich dargestellt. Besonders erfrischend war, dass die Story nicht mit den Ohrwürmern großer Ensuite-Produktionen erzählt wurde, sondern auf weniger bekannte Titel aus »Into the Woods«, »The Witches of Eastwick«, »My Fair Lady«, »Little Shop of Horrors« und »Mozart!« zurückgegriffen wurde.

Davon dass neben tänzerischen und schauspielerischen Neuentdeckungen auch einige ganz hervorragende große Stimmen unter den Absolventen des 3. Jahrgangs sind, konnte sich das Publikum beim letzten Song überzeugen, der ohne Mikroports und somit ohne jegliche technische Verstärkung präsentiert wurde.

Alles in allem eine gewagte, erfolgreiche Darbietung, die mit dem Vorurteil aufräumte, dass Musical gleichbedeutend mit Andrew Lloyd Webber sein muss. Und dass der deutsche Musical-Nachwuchs im internationalen Vergleich weit hinter den USA und England zurückliegt, wurde eindrucksvoll widerlegt. Allein daran, dass bereits zwei Absolventen an der Abschluss-Aufführung nicht teilnehmen konnten, weil sie schon in anderen Produktionen engagiert sind, zeigt, dass ein großes Potential an ausgezeichneten Musical-Darstellerinnen und -Darstellern mit diesem Jahrgang die Stage School of Music, Dance and Drama verlässt.

(Text: mtw)





Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


5145
Genial dabei!

28.03.2005 -

Meniveh


1129
Vielversprechende Talente zeigen ihr Können

08.04.2004 - Die Story ist so sehr an den Haaren herbeigezogen, dass es wirklich schon wieder lustig ist, zu verfolgen, wie die verschiedensten Musicalfiguren (von Eliza Dolittle über Jekyll/Hyde und Lumiere bis Norma Desmond) ihr Abenteuer erleben. Die Darsteller sind mit großer Spielfreude bei der Sache. Nicht jedem kann man eine große Zukunft in der Szene voraussagen, aber manches Juwel ist dabei - so kann man z.B. den Zellenblocktango auch im Londoner West End kaum besser sehen. Hut ab, meine Damen!

Meikel


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Stage School Hamburg
Am Felde 56
D-22765 Hamburg
040-355407-0
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.




© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: ALTERBOYZ

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;