Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Shockheaded Peter


Junkopera

Shockheaded Peter

Nein, meine Suppe ess' ich nicht!


© Marlies Kross
© Marlies Kross
Wer nicht auf seine Eltern hören will, dem wird grausames Unheil widerfahren. Das gilt für den aufmuckenden Nachwuchs sowohl im Kinderbuch "Der Struwwelpeter" aus dem Jahr 1845 als auch in dessen 1998er Musiktheater-Adaption "Shockheaded Peter". Denn: Wer nicht hören will, muss fühlen!

(Text: kw)

Premiere:21.06.2014
Letzte bekannte Aufführung:29.01.2016


© Marlies Kross
© Marlies Kross




Heute wirkt er wie ein frühreifer Punker, der seiner Zeit ganz einfach voraus war: 1845 erschien das legendäre Kinderbuch mit dem beeindruckenden Titelbild, das den kammscheuen Struwwelpeter mit seiner beeindruckend abstehenden Mähne zeigt, und wurde schlagartig ein Riesenerfolg. Bis heute sind die Bilderbogengeschichten des Frankfurter Kinderarztes Heinrich Hoffmann ein Klassiker der Kinderbuchliteratur. Dabei wirken die skurrilen Erzählungen rund um den kleinen Daumenlutscher, dem ein listiger Schneider zur Strafe gleich beide Daumen abschneidet, dem unruhigen Zappel-Philipp und dem abenteuerlustigen Robert, der bei Wind und Wetter mit seinem Schirm auf Nimmerwiedersehen davonfliegt, aus heutiger Sicht eher wie ein abschreckendes Beispiel tiefschwarzer Pädagogik. Doch Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques haben mit ihrer Hamburger Bühnenfassung der Hoffmann‘schen Moritatenbilderbögen für alle Anhänger unerschrockener Frisuren eine beeindruckende Aufklärungsoper geschaffen, die mit lebenden Bildern und einer schaurig-schönen Musik auch den letzten Knigge-scheuen Grenzgänger verführt.



© Marlies Kross
© Marlies Kross


(Text: Theater)






Kreativteam

Grusical von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven aus "Der Struwelpeter"

Inszenierung Mario Holetzeck
Musikalische Leitung Hans Petith
Kostüme Susanne Suhr
Bühne Juan León
Maskenbau Wolfgang John [in Kooperation mit der Hochschule für Bildende Künste Dresden
Fachbereich Theaterplastik]
Choreografie Gundula Peuthert
Video Oliver Seidel


Besetzung

TheaterdirektorGunnar Golkowski
Mutter 1Sigrun Fischer
Vater 1Kai Börner
Mutter 2Heidrun Bartholomäus
Vater 2Thomas Harms
Struwwelpeter und andere RollenJohannes Kienast
Gretchen, Paulinchen und andere HosenrollenLucie Thiede
Surreale WeltStatisten


Musiker

Akkordeon, Harmonium, KlavierHans Petith
GeigeDietrich Petzold
Cello, GitarreSusanne Paul
SchlagwerkTobi Dutschke






Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross
© Marlies Kross


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Lausitzer Straße 33
D-03046 Cottbus
+49 355 7824 0
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Struwwelpeter - Shockheaded Peter (Karlsruhe)
 Struwwelpeter (Shockheaded Peter) (Paderborn)
weitere Produktionen finden

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;