Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )Aida


Tragödie

Aida

So einfach, so schwer


Musicaladaption der Verdi-Oper aus der Feder von Elton John und Tim Rice: der ägyptische Heeresführer Radames verliebt sich in die nubische Sklavin Aida, unwissend dass sie die Tochter des Königs ist - das Unheil nimmt seinen Lauf. In der Inszenierung von Iris Limbarth stehen neben Nyassa Alberta in der Titelrolle Patrick Stanke, Femke Soetenga und Kristian Vetter auf der Bühne.

(Text: cl)

Premiere:22.03.2013
Letzte bekannte Aufführung:28.12.2013


Musik von Elton John
Gesangstexte von Tim Rice
Buch von Linda Woolverton
und Robert Falls & David Henry Hwang
Deutsch von Michael Kunze



Verwandte Themen:
News: "Aida" mit Femke Soetenga kommt nach Nordhausen (29.03.2012)



Kreativteam

Inszenierung & ChoreographieIris Limbarth
KostümeElisabeth Stolze-Bley
BühneBritta Lammers
ChoreinstudierungElena Pierini
DramaturgieAnja Eisner


Besetzung

AidaNyassa Alberta
RadamesPatrick Stanke
AmnerisFemke Soetenga
ZoserKristian Vetter
MerebMarian Kalus
PharaoUta Haase
NehebkaAnja Daniela Wagner
AmonasroMarvin Scott
1. Krieger, Beamter, Diener, 1. NubierMichael Beck
Frau, 1. NubierinKatharina Blum
Ägypter, Soldat, WächterJens Bauer
EnsembleMichael Ehspanner



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


30182
TOP Cast & Umsetzung

26.11.2013 - Mein erster Besuch bei Aida - TOP! gerne wieder. Sehr zu empfehlen !

MyMusicalLove (12 Bewertungen, ∅ 3.7 Sterne)


30157
Das lohnt sich wirklich

02.11.2013 - Ich muss mich leider orten:
Ich bin eigentlich kein großer Fan von Elton Johns AIDA, da ich die Show damals in Essen schon gesehen habe, aber das Stück, für meinen Geschmack, zu balladenlastig ist.
Ich wurde aber eines Besseren belehrt.

Das Theater Nordhausen ist ein schönes Stadttheater und hat alles in ein schlichtes Bühnenbild gesetzt.

Die Geschichte ist ja bekannt.
Die Darsteller angeführt von Nyassa Alberta als Aida machen Ihre Sache sehr gut. Die angesprochene Aida ist stimmlich wie schauspielerisch perfekt besetzt und auch Patrick Stahnke als Radamas macht seine Sache wirklich sehr gut.
Dann sind da noch Femke Soetenga als Amneris und Kristina Vetter als Zoser die beide rollendeckend spielen.

Leider ist der Rest des Ensembles aus dem Opernensemble besetzt, was die Chöre "leider" sehr klassisch klingen lässt.
Ein Beweis dafür, dass Stadttheater vielleicht doch mal den ein oder anderen professionellen Musical Darsteller in ihr Schauspiel- oder Opernensemble aufnehmen sollten.

Alles in allem ist der Abend aber gelungen und sehenswert.

KristinP (76 Bewertungen, ∅ 3.5 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater Nordhausen / Loh-Orchester Sondershausen
Käthe-Kollwitz-Straße 15
D-99734 Nordhausen
+49 3631 6260-0
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;