Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Kiss me, Kate


Klassiker

Kiss me, Kate

Kampf dem Mann


Bernd Mottl, der schon Eliza Dolittle in Hannover im Mickey-Mouse-T-Shirt auftreten ließ, inszeniert als erste Produktion der Staatsoper in der neuen Spielzeit Cole Porters Klassiker, erstmals in der Neuübersetzung von Peter Lund. Aufgrund von Renovierungsarbeiten im Opernhaus lief das Musical über die Irrungen und Wirrungen auf und hinter der Bühne einer Shakespeare-Company in der ersten Spielserie im Theater am Aegi.

(Text: mr)

Premiere:08.09.2012
Letzte bekannte Aufführung:25.01.2014


Der Verlag Felix Bloch Erben hat die 50 Jahre alte Übersetzung von Günter Neumann überarbeiten lassen. Der Ankündigung zufolge hat Peter Lund die Dialoge komplett neu übersetzt - sie sollen demnach dem englischen Original näher und entsprechend anzüglicher und schärfer sein. Die Songtexte hat Lund demnach "mit großem Respekt vor der qualitativ hochwertigen Übersetzung Neumanns zum Teil behutsam aktualisiert". Diese Neufassung erlebt mit der Version der Staatsoper Hannover ihre Erstaufführung.

(Text: rj)






Kreativteam

InszenierungBernd Mottl
Musikalische LeitungBenjamin Reiners
ChoreographieKinsun Chan
BühneAnja Jungheinrich
KostümeNicole von Graevenitz


Besetzung

Fred Graham (Petruchio)Ulrich Allroggen
Lilli Vanessi (Katherine)Nicole Rößler
Bill Calhoun (Lucentio)Gero Wendorff
Lois Lane (Bianca)Julia Klotz
Harry Trevor (Baptista)Edgar Schäfer
Hattie, Lillis GarderobiereJulie-Marie Sundal
Paul, Freds GarderobierMichael Chacewicz
Harrison HowellRoland Wagenführer
Erster GanoveEdward Mout
Zweiter GanoveDaniel Eggert
Gremio, erster FreierEric Rentmeister
Hortensio, zweiter FreierFrank Wöhrmann
Chor der Staatsoper Hannover

Ballett der Staatsoper Hannover

Niedersächsisches Staatsorchester Hannover




Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


29864
Mehr Oper statt Musical

13.01.2013 - Es ist schon länger her, daß ich Kiss Me Kate in Hannover gesehen habe, möchte aber dennoch meine Eindrücke noch kurz schildern. Zunächst sah man ein großes Aufgebot aller Sparten, das Ballett tanzt, der Opernchor singt und die Solisten spielen das Stück was zur Folge hat, so finde ich,daß man extrem stark erkennt welche Abteilung gerade ihren Schwerpunkt darbietet und wie ich finde ist eben das mein großer Kritikpunkt, es ist alles wunderbar anzusehen aber dennoch ist alles in Abteilungen eingeteilt anstatt, daß eine Verschmelzung stattfindet. Gerade beim Opernchor ist das sehr auffällig, einfachste Bewegungsstruktur einer Menschenmenge die zwar monumental singt, aber für meinen Geschmack zu viel Oper im Klang bietet, und ein manchmal etwas wie ein Fremdkörper daher kommt. Was sich im Orchester fortsetzt. Natürlich spielt ein sehr gutes Orchester, aber manchmal finde ich auf Dauer den zwar schönen und großen Klang dennoch zu schwülstig und nicht prägnant genug.Das Ballett tanzt schöne Choreografien in denen die Hauptdarsteller durch zu viel Getummel manchmal fast untergehen obwohl alle mit sehr viel Energie eine sehr gute Leistung zeigen.
Außerdem ist das Stück zu lange für meinen Geschmack.
Wie gesagt, eigentlich ein toller Abend, aber das was ich sehe verschmilz irgendwie nicht so recht zu einer Einheit, zu viel von allem und irgendwann hat mich das Gezappel dann auch etwas "genervt".

Theater55 (15 Bewertungen, ∅ 2.6 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Opernhaus
Opernplatz 1
D-30159 Hannover
0511/9999 1111
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Kiss Me, Kate (Augsburg)
 Kiss Me, Kate (Bad Leonfelden)
 Kiss Me, Kate (Kurort Rathen)
 Kiss me, Kate (Wien)
weitere Produktionen finden

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;