Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Fame


Film-Musical

Fame

I Want to Make Magic


© Werner Kmetitsch
© Werner Kmetitsch
Ricarda Regina Ludigkeit inszeniert das beliebte Musical nach dem gleichnamigen Film über Auszubildende in den Bereichen Gesang, Tanz und Schauspiel an der Oper Graz. Die Musik stammt von Steve Margoshes, das Buch von Jose Fernandez und die Texte von Jacques Levy. Ins Deutsche übersetzt wurde es von Frank Thannhäuser und Iris Schumacher. Die Songs werden im englischen Original gesungen.

(Text: hh)

Premiere:25.10.2012
Dernière:01.06.2013








Kreativteam

Musikalische LeitungJeff Frohner
Regie & ChoreografieRicarda Regina Ludigkeit
BühneHans Kudlich
KostümeBettina Breitenecker


Besetzung

Nik PiazzaHannes Muik
Serena KatzNina Weiß
Carmen DiazMyrthes Monteiro
Tyrone JacksonMaickel Leijenhorst
Iris KellyMiriam Mayr
Schlomo MetzenbaumOtto Jaus
Joe VegasKevin Perry
Mabel WashingtonSusanne Seimel
Grace LampKatharina Lochmann
Goody KingAndreas Wanasek
Miss ShermanDagmar Hellberg
Carin Filipcic
Miss BellKatja Reichert
Ariane Swoboda
Mr. MyersMartin Niedermair
Jörg Westerkamp
Mr. SheinkopfMarkus Richter




Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Werner Kmetitsch
© Werner Kmetitsch
© Werner Kmetitsch
© Werner Kmetitsch

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


29905
begeisterte SchülerInnen

18.02.2013 - Begeisterung pur bei unseren Schülern und Schülerinnen, da die Problematik der Jugend mit Pubertät, Liebe, anerkennung finden usw. sehr gut zum Tragen kam.
Vor allem die Tanzszenen gingen schnell ins eigene Blut über!Die Mischung deutscher und englischer Sprache war ebenfalls bemerkenswert!

helganoti (erste Bewertung)


29783
Äußerst mittelmäßig

03.11.2012 - Ich bin ja schon mit recht niederen Erwartungen in die Vorstellung gegangen. Bis auf das Titellied (das ja nicht von den Komponisten vom Rest vom Stück ist) keine einzige eingängige Melodie. Teilweise völlig unpassend besetzt (besonders irritiert hat mich ein doch sehr nordländisch aussehender 'Latino' Joe Vegas. Von der Besetzung her positiv herauszuheben sind vor allem eine großartige Myrthes Monteiro als Carmen: eine Stimme, so gut, dass die locker mit den Broadway-Damen, die ich im September in NYC erleben durfte mithalten kann und Otto Jaus, eine perfekt geführte, exzellente Stimme. Carin Filipcic und Katja Reichter haben souverän das beste aus den lächerlichen Rollen gemacht. Der Rest der Cast nicht weiter erwähnenswert.
Wie schon oben in der Überschrift geschrieben, äußerst mittelmäßige Umsetzung, schlechte Dialoge (ständige Einwürfe von Englischen Floskeln im deutschen Dialog), und teilweise sehr mittelmäßige Sänger.

Ich bin generell ein Fan der Grazer Musicalinszenierungen, aber das war einfach nur ein schlechtes Stück in mittelmäßiger Umsetzung. Vielleicht sehr bemüht, aber nicht gelungen.

Mr. de Winter (2 Bewertungen, ∅ 1.5 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Oper
Kaiser-Josef-Platz 10
A-8010 Graz
+43 316 800 815 65
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Fame (Wiesbaden)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Dass der Weg zum Ruhm steinig ist, müssen die Studenten der New Yorker High School of Performing Arts am eigenen Leib erfahren. mehr

Weitere Infos
Musik: Steve Margoshes, Buch: Jose Fernandez, Song-Texte: Jacques Levy. Die Bühnenfassung wurde 1988 uraufgeführt und basiert auf dem Film und der TV-Serie von Alan Parker.

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SCHUH DES MANITU

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;