Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Leben ohne Chris


Lebensrückblick

Leben ohne Chris

Am Tag als ich starb


Das Stück von Wolfgang Böhmer (Musik) und Peter Lund (Buch und Texte) wurde im April 2009 im Rahmen des damaligen Abschlussjahrgangs der Universität der Künste Berlin an der Neuköllner Oper Berlin uraufgeführt. Im Mai 2012 produziert die EMDIS STAGE die Österreichische Erstaufführung in Wien.

(Text: hh)

Premiere:31.05.2012
Letzte bekannte Aufführung:16.06.2012


Chris ist sauer. So hat er sich seinen achtzehnten Geburtstag nicht vorgestellt. Nur weil er mit seinem Roller gegen diese blöde Kastanie geknallt ist, steht da jetzt plötzlich dieser Typ mit Flügeln und will ihn abholen, weil Chris angeblich tot ist. Das ist doch wohl ein Witz, oder?

Nein, das ist kein Witz, und Chris’ Freunde finden es auch alles andere als komisch, dass Chris plötzlich nicht mehr da ist. Richtig erschüttert sind sie. Auch wenn Chris manchmal ein echtes Ekelpaket gewesen ist – da sind sich alle einig.

So etwas hört man natürlich nicht gerne. Aber Pech für Chris: seit er tot ist, hört er leider alles was über ihn geredet wird. So hat Chris sich das Leben nach seinem Tod nicht vorgestellt. Und nach und nach kommt er dahinter, dass er sich das Leben vor seinem Tod eigentlich auch anders vorgestellt hatte…

LEBEN OHNE CHRIS stammt aus der Feder des bekannten deutschen Musical-Autors Peter Lund ("Babytalk", "Klassenabend") und des Komponisten Wolfgang Böhmer. Das Musical beschäftigt sich mit einer der ältesten Fragen überhaupt: Gibt es ein Leben „danach“? Und landet dabei natürlich ganz schnell bei der zweitältesten Frage: Wie war mein Leben davor? Das kann eine ganz schön gemeine Frage sein, so mit achtzehn...

LEBEN OHNE CHRIS war als Co-Produktion zwischen der Neuköllner Oper und der Universität der Künste in Berlin 2009 ein Sensationserfolg. Von der ersten Vorstellung an ausverkauft, war das Publikum jeden Abend wieder begeistert von dieser rotzigen Berg- und Talfahrt durch das Leben von zehn Menschen unter zwanzig. Zum Totlachen und genauso zum Totheulen. Und mit der überraschenden Erkenntnis: Ja- es gibt ein Leben danach! Aber es ist ein Musical.

Die österreichische Erstaufführung von LEBEN OHNE CHRIS ergeht ganz nach deutschem Vorbild ebenfalls in Co-Produktion mit einer renommierten Musical-Schule. Das VIENNA KONSERVATORIUM und die Wiener Musicalcompany EMDIS STAGE bringen das junge, frische aber auch nachdenkliche Stück Musiktheater auf die Wiener Bühne. Als Darsteller sind ausschließlich bühnenerfahrene AbsolventInnen und StudentInnen der Musicalschule zu erleben, auch die Band unter der musikalischen Leitung des Abteilungsleiters des VIENNA KONSERVATORIUM, Gabor Rivo, besteht aus StudentInnen der Instrumentalabteilung der Schule. Die Titelrolle übernimmt die österreichische Musicalnachwuchshoffnung PHILIPP DÜRNBERGER. Regie führt der junge österreichische Regisseur JÜRGEN KAPAUN.

(Text: Veranstalter)






Kreativteam

RegieJürgen Kapaun
ChoreografieTino Heinze
Musikalische LeitungGabor Rivo
ProduktionsleitungThomas Neuwerth


Besetzung

ChrisPhilipp Dürnberger
MichaelFlorian Fitz
AnnaAnna Knott
Ulrike Figgener
BirgitSilke Müllner
MatzeThomas Rapatz
LisaSophia Gorgi
Martina Pallinger
Nadja Sarah Kornfeld
DannyFlorian Wischenbart
HenneGeorg Hasenzagl
ManuIsabel Meili



Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Moving Stage Productions
Kardinal Nagl Platz 14/3/5
A-1030 Wien
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;