Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( West )Shows A-Z ( West )Premieren ( West )Frühlings Erwachen


Rock-Musical

Frühlings Erwachen

Wer steht auf traurig?


Rock-Musical nach dem Schauspiel von Frank Wedekind. Die Mainzer Hochschulgruppe Musical Inc. bringt das Stück mit einem ca. 40-köpfigen Ensemble im unieigenen Theater P1 zur Aufführung.

(Text: ks)

Premiere:01.06.2012
Letzte bekannte Aufführung:15.06.2012










Kreativteam

Regie Steffen Storck
Frederic Jenewein
Musik Thomas Wagner
Andreas Blatt
Daniel Schäfer
Choreographie Sina Eckardt
Visuelle Leitung Lea Dannenberg
Alexandra Granieczny


Besetzung

Melchior Stefan Dufleaux
Thomas Lang
Moritz Tobias Müller
Lukas Witzel
Wendla Sarah Potrafke
Lisa Wickert
Ilse Judith Heiermann
Isabelle Stettler
Martha Verena Bonnkirch
Sina Eckardt
Hänschen David Hammann
Frederic Jenewein
Ernst Johannes Lotz
Steffen Storck
Georg Daniel Schäfer,
(Thomas Wagner)

Anna Viola Granow
Elena Lorscheid
Thea Dania Böcker
Sara Gaußmann
Otto Christoph Günster
Steffen Janich
Erwachsene Männer Ulrich Jungblut
Yannic Probst
Erwachsene Frauen Alexandra Granieczny
Carolin Lehmann
Ensemble Josef Adugna
Nina Basten
Lea Bernhardt
Dania Böcker
Verena Bonnkirch
Lea Dannenberg
Stefan Dufleaux
Sina Eckardt
Natalie Fridrich
Anne Friedrich
Sara Gaußmann
Jakob Ghasemian
Alexandra Granieczny
Viola Granow
Christina Griebel
Christoph Günster
David Hammann
Judith Heiermann
Sawa Hill
Steffen Janich
Frederic Jenewein
Jessica Jopp
Nadhezda Jung
Thomas Lang
Carolin Lehmann
Melina Löffler
Elena Lorscheid
Johannes Lotz
Lieselotte Mayer
Robert Morgenstern
Lisa Müller
Tobias Müller
Sarah Potrafke
Yannic Probst
Katharina Schäfer
Isabelle Stettler
Steffen Storck
Christina Wagner
Lisa Wickert
Lukas Witzel



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


29607
Besser ohne Vorkenntnisse

08.06.2012 - Leider hatte ich vielen Zuschauern gegenüber den Nachteil das Stück schon dreimal gesehen zu haben. Jedesmal im englischen Original. Einmal in London und zweimal in Frankfurt. Nun möchte ich mich hier keineswegs über die Übersetzung beschweren. Sie war zwar ungewohnt, weil ich auf deutsch nur die Wiener Version kenne, aber trotzdem hat sie mir sehr gut gefallen. Gesanglich und Schauspielerisch war alles bestens. Was mich gestört hat waren die Änderungen. Es waren einfach zu viele Schauspieler auf einmal auf der Bühne. Das hat in ganz seltenen Fällen funktioniert, aber oft genug hat man vor lauter Menschen die Haptcharaktere nicht mehr im blick gehabt. Das war einfach ein unnötiger overkill. Ausserdem frage ich mich, warum Fräulein Knüppeldick zur absoluten Witzfigur degradiert wurde. Ich konnte leider keinen Sinn darin entdecken. Vielleicht kann mir das jemand erklären?

slashbabe (erste Bewertung)


29606
ES GIBT NICHT VIEL ZU SAGEN ...

08.06.2012 - EINFACH NUR SUUUUUUUUUUUUUUUPPPPEEEEEEEEER, ich bekomme immer noch Gänsehaut. Hut ab vor dieser Leistung! Ich freue mich schon auf das nächste Jahr !

henrietteg (erste Bewertung)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater im P 1 (Campus Uni Mainz)
Jakob-Welder-Weg 18
D-55128 Mainz
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;