Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )One Touch of Venus


Weill-Musical

One Touch of Venus

Wenn die Venus erwacht...


Der Friseur Rodney Hatch steckt in der einzig übermütigen Sekunde seines Lebens einer Venus-Statue einen Ring an den Finger, der eigentlich für seine Verlobte Gloria bestimmt ist. Es geschieht etwas Unglaubliches: Die Statue wird lebendig.

(Text: Theater)


Die Göttin der Liebe steht leibhaftig vor Rodney - und verliebt sich im ersten Augenblick in ihn.
Für Venus steht fest, daß Rodney ihretwegen sofort alle irdischen Frauen vergißt und sich bedingungslos ihrer himmlischen Liebe hingibt. Doch Rodney ist zunächst gar nicht so hingerissen. Schließlich ist er immer noch mit Gloria verlobt. Und die besteht darauf, endlich den lang versprochenen Verlobungsring zu bekommen. Auch alle anderen Großstadtmenschen des 20. Jahrhunderts benehmen sich merkwürdig, findet Venus. Wieso unterhalten sie sich mit einem offenbar leblosen Ding, das sie Telefon nennen? Warum stört es, wenn sie in ihrem antiken Gewand durch die Stadt geht? Warum sieht Gloria nicht ein, daß sie ganz einfach nicht mehr Rodneys Verlobte ist? Wo bleibt bei all der Hektik die Liebe?
Venus wird ungeduldig und läßt Gloria auf göttliche Weise von der Bildfläche verschwinden. Damit aber fangen die Schwierigkeiten für das Paar erst richtig an: Ganz New York jagt Rodney als mutmaßlichen Mörder der verschwundenen Gloria. Sowohl der Friseur als auch die Göttin landen im Gefängnis. Jetzt kann nur noch ein Wunder die Situation retten. Das ist jedoch für Venus kein wirkliches Problem.
Kurt Weill war in Deutschland in den späten 20er Jahren vor allem als kongenialer Komponist von Bert Brechts Theaterstücken "Die Dreigroschenoper" und "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" berühmt geworden. Sehr bald nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten verließ der jüdische Komponist Deutschland - um nie wieder zurückzukommen. Er ging nach Amerika und wurde dort ein ausgesprochen erfolgreicher Musical-Komponist. Mit vollem Bewußtsein ließ er die Tradition des europäischen Musiktheaters hinter sich, um die neue populäre Form einer Broadway-Oper zu entwickeln. Die 1943 uraufgeführte Musical Comedy "One Touch of Venus" war der größte Broadway-Erfolg seines Lebens: Das Stück brachte es auf insgesamt 567 Vorstellungen in Serie! Das Liebesduett zwischen Rodney und Venus "Speak Low" erreichte mühelos den ersten Platz in der Schlagerhitliste und gilt heute als einer der klassischen amerikanischen Songs. Die europäische Erstaufführung des Werks fand 1994 in Meiningen statt. In der Inszenierung von Ingolf Huhn und unter der musikalischen Leitung von Martin Bargel steht "One Touch of Venus" auf dem Spielplan des Mittelsächsischen Theaters. Bühnenbild und Kostüme entwarf Tilo Staudte. Die Choreographie übernahm Sigrun Kressmann. Die Göttin Venus spielt Silke Richter, den Friseur Rodney Hatch Marcus Sandmann.

(Text: Theater)





Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Mittelsächsisches Theater
Borngasse 1
D-09599 Freiberg
+49 3731 35820
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;