Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( West )Shows A-Z ( West )Premieren ( West )Vom Geist der Weihnacht


Familien-Musical

Vom Geist der Weihnacht

Weihnachten ist Rattendreck


© Mirco Wallat
© Mirco Wallat
Seit 2001 wird dieses Weihnachts-Musical regelmäßig in der Advents-Zeit in verschiedenen deutschen Großstädten aufgeführt. Es erzählt, frei nach Charles Dickens' "Weihnachtsgeschichte", von dem Versuch den verbitterten Geizhals Scrooge in einen mitfühlenden warmherzigen Menschen zu verwandeln. 2016 ist das Stück in Duisburg und Köln zu sehen.

(Text: mr)

Premiere:24.11.2011
Letzte bekannte Aufführung:29.12.2016








Kreativteam

Musik / BuchDirk Michael Steffen
TexteMichael Tasche
RegieAlex Balga
Musikalische LeitungWolfgang Wilger
ChoreografieNatalie Holtom
BühneMatthias Läßig


Besetzung

=2016 (Duisburg, Köln)=

ScroogeNigel Casey
Kristian Vetter,
(Dirk Hinzberg)

MarleyAndreas Wolfram,
(Daniel Printz)

Engel
Belle
Annemarie Eilfeld,
(Stefanie Weser)

Mr. CratchitHans-Dieter Heiter,
(Kevin Dickmann)

Mrs. Cratchit
Mrs. Pillbox
Suzanne Dowaliby,
(Yael de Vries)

Mrs. Fezziwig
Mrs. Shellcock
Heike Schmitz,
(Suzanne Dowaliby)

Mr. Fezziwig
Mr. Beavis
Dirk Hinzberg,
(Hans-Dieter Heiter)

Junger ScroogeChristian Funk,
(Daniel-Erik Biel)

Mr. HighpriceKevin Dickmann,
(Andreas de Majo)

Mr. LowpriceSimon Horvath,
(Martin Mulders)

Junger MarleyDaniel Printz,
(Martin Mulders)

Mrs. PommeroyYael de Vries,
(Fanny Hoffmann)

Liz PommeroyCatrin Omlohr,
(Laura Birte)

Mr. BetsyDaniel-Erik Biel,
(Simon Horvath)

Mr. KentMartin Mulders,
(Kevin Dickmann)

EnsembleLara Birte
Fanny Hoffmann
Stefanie Wesser
Magdalene Orzol
Andreas de Majo


Frühere Besetzungen? Hier klicken



Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Elvira Peter
© Elvira Peter

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


3 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


29817
scrooge in der technodisco...

07.12.2012 - scrooge in der technodisco!

es ist schon traurig mit ca 300 leuten im collosseum zu sitzen. und das mitten in der weihnachtszeit in einem weihnachtsstück. da kommt keine stimmung auf. dies war unser erstes stück mit musik vom band. schon sehr komisch und extremst synthesizer lastig. manche Lieder sind auch eher dem Schlager zu zu ordnen. das Bühnenbild bestand nur aus einigen Prospekten. nem tisch und nem bett. Für mich zuwenig bei preisen bis zu 80 Euro!

das stück selber ist ja ziemlich bekannt und wird auch zügig erzählt.
warum der engel und ganz besonders timmy, die ganze zeit so gestelzt reden müssen bleibt uns jedoch ein rätsel. belle hat ständig die arme ausgebreitet wie ein prediger und timmy, der ist wohl unter die kastraten gekommen. sowas von nervig, zumal seine singstimme ganz normal ist.

kristian kann sein rolle mittlerweile wohl im schlaf spielen. hat es insgesamt sehr gut gemacht und hatte die lacher auf seiner seite. marley war schauspielerisch ok. hatte aber eine probleme bei seinen songs in der höhe. belle hatte ne klare singstimme, jedoch beim schauspiel...das ensemble war mit spielfreude dabei und mit das beste am ganzen abend.

waren die ersten szenen noch gut anzuschauen, ging es ab mitte des ersten aktes los. die nebelmaschine volle pulle an und dann die variolights gestartet. wir kamen uns stellenweise vor wie auf einem rave. total übertrieben. das ging gar nicht...setzen sechs. wir hatten die vermutung, das dies aktion vortäuschen sollte, der schuss ging aber nach hinten los. und passt gar nicht zur geschichte. setzen sechs!

fazit. für kinder bis zehn sicherlich ein netter nachmittag, aber bei premium preisen bis zu 80 euro nicht vertretbar.

Mahoeper (3 Bewertungen, ∅ 2 Sterne)


29399
Stück unterhaltsam, Besetzung naja

28.12.2011 - Ich hatte dieses Stück schon in der Vergangenheit gesehen, war vor allem von der Besetzung, bis auf Sandy Mölling, begeistert. Die diesjährige Besetzung finde ich persönlich allerdings schwach.
Sandy Möllingn ist sicherlich nicht mehr so hölzern wie im letzten Jahr, aber sie hat die wenige Natürlichkeit, die sie im letzten Jahr noch hatte, für mich verloren. Vor allem vom Schauspiel her schwach, sie hat keine Ahnung, wo Betonungen liegen müssen, sie trifft nur die Hälfte der Töne (mal abgesehen davon, dass ich ihre Stimme einfach nicht passend für einen Engel finde, aber das ist wohl Geschmackssache) und ihre Bewegungen und Haltungen sind einfach staksig, sie weiß oft nicht, wo sie die Hände lassen soll, und wirken teilweise so arrogant.

Werner Bauer wirkte bei der Show, die ich besuchte, etwas gelangweilt, jedenfalls fehlte ihm der Drive, den z.B. Ron Holzschuh letztes Jahr. Allein Kristian Vetter kann mich von den Hauptbesetzungen überzeugen.
Von den Nebendarstellern besonders aus allen negativen Gründen zu erwähnen, Sissy Staudinger. Da wird mehr geschrien als gesungen, der Rap ist einfach nur katastrophal vorgetragen - wie sehr ich die wunderbare und perfekte Anne Welte vermisste.
Ansonsten, Stück ist bis auf das Singalong am Ende (Drop it!) unverändert und lebt von der netten Geschichte und den netten Liedern, passend zur kitschigen Jahreszeit.

MH2404 (21 Bewertungen, ∅ 3.1 Sterne)


29338
Alle Jahre wieder

24.11.2011 - Auch in all den Jahren in denen diese Show nun aufgeführt wird, hat dieses Musical nicht an Reiz verloren. Wunderschöne Geschichte, schöne Songs und großartige Darsteller. Gerade zur Weihnachtszeit sollte man sich dieses Musical ansehen, gehört bei mir schon zur Tradition es mir anzusehen und das nicht nur einmal. Und Sandy mölling konnte ihr Schauspiel im Vergleich zum Vorjahr noch verbessern - als Engel die beste Besetzung die ich bisher gesehen habe, und über Werner Bauer als Marley und unseren Ur-Scrooge brauchen wird er gar nicht zu reden - natürlich auch erste sahne. Also wer es schafft sollte es sich unbedingt ansehen!

ChristophR (10 Bewertungen, ∅ 5 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Fezziwig & Friends GmbH

Tournee
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Vom Geist der Weihnacht (Nordhausen)
weitere Produktionen finden

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 3.00 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;