Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )Candide


Klassiker konzertant

Candide

Glitter and be gay!


So langweilig ist die Spielplangestaltung der Berliner Opernhäuser: Während die Staatsoper Leonard Bernsteins auf der Grenze zwischen Operette und Musical angesiedeltes Werk im Juni 2011 als Neuinszenierung herausbringt, zieht die Deutsche Oper im März 2012 nach. Allerdings als konzertante Aufführung unter der künstlerischen Gesamtleitung von Loriot.

(Text: kw)

Premiere:15.03.2012
Letzte bekannte Aufführung:18.03.2012


»CANDIDE, das Musical der Herren Voltaire und Bernstein, ist das einzige seiner Art, dessen genaue Inhaltsangabe – rasch vorgetragen – ebenso lange dauert wie das Musical selbst. Dabei ist es eine ganz entzückende, durchaus aktuelle Geschichte. Candide liebt Cunigunde, und wir begleiten das Paar – meist getrennt – auf einer Art Abenteuerurlaub, wobei die sympathischen Liebesleute sich nichts entgehen lassen, was den zeitgemäßen Tourismus so kurzweilig gestaltet …«.Vicco von Bülow alias Loriot, dessen Kleiner Opernführer dem Musical von Leonard Bernstein diese einleitenden Worte gewidmet hat,verfasste die Zwischentexte für die rasante musikalische Satire des amerikanischen Komponisten Leonard Bernstein. Basierend auf Voltaires Roman Candide ou l’Optimisme [1759], sprengt das Werk alle gängigen Genre-Grenzen und ist noch heute ein scharfsinniger und brisanter Beitrag zu menschlicher Arroganz und Unvollkommenheit.





Operetta [1956] / Musical [1973] in zwei Akten
Libretto [1956] von Lillian Hellman
nach der gleichnamigen Novelle von Voltaire
Buch [1974] von Hugh Wheeler
Lyrics von Richard Wilbur, John Latouche,
Dorothy Parker, Lillian Hellman,
Stephen Sondheim, Leonard Bernstein
Konzertante Aufführung in englischer Sprache mit deutschen Zwischentexten von Loriot







Kreativ-Team
Musikalische Leitung: Donald Runnicles
Künstlerische Leitung: Loriot





Besetzung
Candide - Toby Spence
The Old Lady - Grace Bumbry
Pangloss,Martin - Simon Pauly
Gouverneur,Vanderdendur - Burkhard Ulrich
Cunegonde - Simone Kermes
Paquette - Martina Welschenbach
Bärenführer, Inquisitor, Prinz Edward - Stephen Bronk
Kosmetikhändler, Inquisitor, Prinz Edward - Jörg Schörner
Alchimist,Großinquisitor, Sultan Achmet,Crook - Thomas Blondelle
Trödler, Inquisitor, Hermann Augustus, Croupier - Lenus Carlson
Doktor, König Stanislaus - Krzysztof Szumanski

Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin

(Text: Deutsche Oper)





Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Deutsche Oper
Bismarckstraße 25
D-10627 Berlin
030/34384343
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Candide (Berlin)
 Candide (Kassel)
 Candide (Leipzig)
 Candide (München)
weitere Produktionen finden

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;