Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Saturday Night Fever


Disco

Saturday Night Fever

Odyssey 2004


Als Kinofilm war SNF 1977 bereits ein Kassenschlager und machte John Travolta über Nacht zum Weltstar. Im September 1999 feierte der Seventies-Kult-Film als Bühnenshow Deutschlandpremiere im Kölner Musical Dome. Nun ist das Tanzmusical mit den Hits der Bee Gees auf Europa-Tournee.

(Text: Veranstalter)

Premiere:01.07.2004
Letzte bekannte Aufführung:31.12.2006


1976: Tony Manero, ein junger Italo-Amerikaner, arbeitet in einem Farbenladen in der New Yorker Vorstadt Brooklyn. Um seinem tristen Arbeitsalltag zu entfliehen, verbringt er jeden Samstagabend in der Disco "2001 Odyssey". Der 19-Jährige träumt davon, Brooklyn zu verlassen und wünscht sich ein besseres Leben an der Seite eines schönen Mädchens. Vorerst kann er jedoch seine Sehnsüchte nur auf der Tanzfläche - als umjubelter Disco-King - ausleben. Seine große Chance sieht Tony in dem Tanzwettbewerb des "2001 Odyssey". Doch bevor er sich auf dem Siegerpodest feiern lassen kann, muss er noch seine umschwärmte Traumfrau überzeugen, sich mit ihm aufs Parkett zu wagen...


Regie: Alex Balga
Musical Supervisor: Phil Edwards
Musical Director: Heribert Feckler
Choreographie: Arlene Phillips
Co-Choreographie: Natalie Holtom
Bühne/Kostüme: Walter Schwab


Besetzung:
Tony Manero - Matthew Huet, Thomas Puskailer
Stephanie Mangano - Laurie Reijs
Annette - Talita Angwarmasse
Monty - John Davies
Bobby C - Deimos Virgillito
Joey - JJ Van Zon
Double J - Will Centurion
Gus - Andrew Chadwick
Frank jr. / Jay - Marco Heinrich
Flo Manero - Christine Dechantsreiter
Maria - Kerry Swain
Shirley - Julia D. Lawrence
Doreen - Karin Kern
Connie - Kelly Sneade
Cesar - Chris Beroiz
Chester - Ferdi Antersijn
Lou - Georg Prohazka
Sal - Patrick Schenk
Dino - Robb Morris
Angelo - Emile Armstrong, Vanni Viscusi
Linda - Anouk Maas
Sophia - Josephine Müller
Donna - Abbie Guilding
Gina - Joanna Woodliffe
Rosalie - Faye Anderson
Lola - Kym Boyson
Swings - Shane Morley, Nora Pichette, Kevyn Haile, Desiree Duarte, Adrian Hochstrasser, Lyndsey Stokes

(Text: Veranstalter)




Verwandte Themen:
News: Disco in Düsseldorf (10.11.2004)
News: PdW: Saturday Night Fever (28.06.2004)
News: Ross Anthony in "Saturday Night Fever" (04.10.2006)
News: Saturday Night Fever, The Rat Pack und Aida in Bremen (30.09.2005)

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


11 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


1933
Das Fever zündete spät!

31.12.2009 - Nachdem ich das Musical ca. 80 x in Köln gesehen habe, reiste ich extra nach München, war in 2 Vorstellungen und war doch ziemlich enttäuscht!Irgendwie fehlte die Brillianz, das Mitreißende. Tonqualität nur befriedigend. Super wie immer Marc Seitz als Bobby C. Ron war als Joey seinerzeit sehr gut, aber als Tony ist er eine Fehlbesetzung. Auch die Rolle der Annette wurde nur mässig von Barbara ausgefüllt, besonders ihre Stimmqualität fiel negativ auf. Die Faces waren in Ordnung. Die 2. Hälfte ist eindeutig besser. Positiv hervorzuhaben wäre noch das Bühnenbild und die Einbeziehung des Straßenkreuzers in verschiedene Szenen, das ist gelungen. Für die teuren Eintrittskarten könnte man auch eine Top-Qualität erwarten.

Penny


2389
Tolle Tanznummern, gute Stimmen

31.12.2009 - Nachdem ich die Show bereits in Köln gesehen hatte, freute ich mich auf ein Wiedersehen in München!
Auch wenn ich zunächst von den Änderungen in Bühnenbild und auch der ersten Musiknummer (Staying Alive) verwirrt war (es war auch eine neue Rolle des Monty reingeschrieben wurde, die durch die Show führt und immer wieder witzige Einlagen hat) war ich insgesamt positiv überrascht.
Die Tanznummern konnten auch hier voll überzeugen, das Ensemble sorgte mit den Hits der Bee Gees für die richtige Stimmung. Gut gelungen das Bühnenbild mit dem integrierten Auto, das den Standort wechselte und auf dem auch schonmal getanzt wurde.
Das Ensemble gefiel mir hier besser (in Köln hatte ich damals in den Hauptrollen nur Zweitbesetzungen gesehen, die stimmlich und schauspielerisch nicht überzeugen konnten). Hier spielte Matthew Hutts den Tony schon überzeugender, vor allem fiel aber Barbara Köhler mit ihrer tollen Stimme auf. Bei If I can't have you gab's Gänsehautfeeling pur!
Keine höhere Bewertung nur deshalb, weil das Musical nunmal keine große Handlung bietet und die Preise leider sehr hoch sind...
Stimmung und vor allem Tanzszenen aber großartig! (Schade nur, dass beim Tanzwettbewerb statt der tollen Leistung des schwarzen Paares in Köln hier auf eine Lachnummer gesetzt wurde)

Chrissi


2473
Sensationell Famos Strahlend Exklusiv

31.12.2009 - Bin sehr sehr positiv überrascht! Als ich Zircus gehört habe, wusste nicht so richtig, was ich mir vorstellen soll. Aber in Zircus Crone ist alles sehr schön gemacht! SEHR fein!

MuTko


2539
einfach klasse

31.12.2009 - Ich fand´s echt spitze.
Vor allem die Tanzscenen - einfach geniall.
Der Tony wurde zwar stimmlich nicht so gut verkörpert aber Barbara Köhler war der absolute hammer mit Ihrer Stimme.
Auf jedenfall sehenswert. !:))))))))))))

christiane


11382
hat einfach tierisch spaß gemacht

20.03.2006 - .... am liebsten würde man mitsingen und tanzen....

"Neufan"!


10987
Großartig

28.02.2006 - Die Premiere in Bremen übertraf meine Erwartungen. Das Publikum war von Anfang an begeistert, der Schlußapplaus gigantisch. Saturday Night Fever gehört seitdem zu meinen Lieblingsmusicals.

Ursula


10863
Sehr zu empfehlen

22.02.2006 -

Naschkatze


3163
musical theater basel

20.11.2004 - einfachgeil

chloote


1954
Super STimmung, Super Stimmen

09.07.2004 - Mien Mann und ich waren begeistert von der Gesamtstimmung, die natürlich durch den Einsatz der Schauspiler, Sänger und Tänzer postiv beeinflusst wurde. Besonders aufgefallen sind die Stimmern von John und Annette, hat uns sehr gefallen.

Pusch Pusch


1938
professionell, akrobatisch

08.07.2004 -

Glupo


1902
1.Hälfte schlecht, zweite besser

05.07.2004 - Das ganze Ensamble wirkte bemüht, konnte aber keine Stimmung rüberbringen. Vor allem Tony hat keinerlei Aus-
strahlung und kann die Emotionen nicht spielen.
Schade, dass man die Band (falls überhaupt vorhanden) nicht sehen kann. Die Tonqualität lies auch zu wünschen übrig. Gegen Ende einige schöne Nummern. Dann wachte auch das Publikum auf.

Ecki


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Krauth/Brenner

Tournee
Email
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Saturday Night Fever (Köln)
 Saturday Night Fever (Wiesbaden)
weitere Produktionen finden

 Leserbewertung
(11 Leser)


Ø 3.64 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;