Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )Alice im Wunderland


Kinderbuchklassiker

Alice im Wunderland

Wie real sind Jungmädchen-Träume?


Wenn der Struwelpeter als Musical für Erwachsene funktioniert, warum nicht auch der Kinderbuchklassiker "Alice im Wunderland"? Hauptsache in der Schweriner Fassung ist auch ein sprechendes weißes Kaninchen dabei...

(Text: kw)

Premiere:31.12.2010
Letzte bekannte Aufführung:14.12.2011


"Alice fing an sich zu langweilen." So beginnt die Geschichte des kleinen Mädchens, das einem Kaninchen im Garten hinterherrennt und plötzlich ins Bodenlose fällt. Es folgt eine fantastische Odyssee durch eine Teegesellschaft, das Croquetfeld der Königin und das Hummerballett. Dann erwacht Alice aus ihrem merkwürdigen Traum, doch war es überhaupt ein Traum?

Die Denkexperimente, die das Kind Alice anstellt, faszinierten Generationen von Kindern. Sich sorgende Eltern fragten sich: Ist Alice überhaupt ein naives Kind oder nicht vielmehr eine frühreife, intellektuelle Verrückte? Unterläuft sie mit ihrer autonomen Reise durch die Unterwelt nicht die Prinzipien klassischer Erziehungsmodelle? Carrolls Geschichte ist nach 150 Jahren nach wie vor ein Kinderbuchklassiker. Als kulturelle Ikone ist die Romanfigur natürlich auch eine großartige Fundgrube für die Bühne und die(!) Nachfolgerin des Struwwelpeters, der seit Silvester 2008 das Schauspielrepertoire des Staatstheaters bereichert. Mit „Alice im Wunderland“ wird es im Großen Haus ein neues Theaterspektakel für die ganze Familie mit extra komponierter Bühnenmusik von Thomas Möckel geben.




nach Lewis Carroll




Kreativ-Team
Inszenierung: Peter Dehler
Musik: Thomas Möckel
Bühne und Kostüme: Susanne Goder



Besetzung
Brit Claudia Dehler
Jana Kühn
Isa Weiß
Florian Anderer
Klaus Bieligk
Rüdiger Daas
Amadeus Köhli
Andreas Lembcke
Bernhard Meindl
Veselina Handzhieva
Eliza Kalcheva



Klavier Thomas Möckel
Schlagzeug Johannes Richter
Gitarre Christoph Oeding
Musiker der Mecklenburgischen Staatskapelle

(Text: Theater)




Verwandte Themen:
News: Staatstheater Schwerin: Insolvenz vorerst abgewendet (10.11.2011)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Mecklenburgisches Staatstheater
Alter Garten 2
D-19055 Schwerin
+49 385 5300 123
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;