Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Woyzeck


Literatur-Adaption

Woyzeck

Misery is the River of the World


In Georg Büchners Klassiker "Woyzeck" steht ein Soldat im Zentrum der Handlung, der bei dem Versuch, alle Forderungen, die die Gesellschaft an ihn stellt, zu erfüllen, in seinem Leben scheitert. Tom Waits ("The Black Rider") hat die Geschichte mit düster-melancholischen Songs ausgestattet.

(Text: mr)

Premiere:26.03.2011
Letzte bekannte Aufführung:07.06.2011


Woyzeck hört Stimmen in seinem Kopf. Der Sold reicht hinten und vorne nicht, sein Leben ist aus den Fugen geraten. Da sind seine Geliebte Marie mit dem gemeinsamen Kind, die immer Hunger haben, der geschwätzige Hauptmann, den Woyzeck für ein Trinkgeld rasiert, der verrückte Doktor, dem er sich für fragwürdige Experimente zur Verfügung stellt – gegen Bezahlung versteht sich. Und da ist der eitle Tambourmajor, der Marie nachstellt. Alle zerren an Woyzecks Nerven. Aber weil Woyzeck ein guter Kerl ist, versucht er, es allen Recht zu machen. Als Marie sich jedoch mit dem Tambourmajor einlässt, werden die Stimmen in Woyzeck Kopf immer lauter…

Büchners Woyzeck ist ein einfacher Mensch, ein Spielball äußerer Umstände, den seine Hilflosigkeit an den Rand des Wahnsinns treibt.

WOYZECK erzählt aber auch von der unzerstörbaren Sehnsucht nach einer besseren Welt, in der zwei zerbrechliche Menschen unbehelligt leben könnten. Gerade die leidenschaftlich-beseelten Songs des legendären Rock-Poeten Tom Waits verstärken durch ihre ehrliche, ungeschliffene Direktheit diesen Wunsch und wirken dadurch wie ein Licht in der Finsternis.

Regie: Olaf Strieb
Musikalische Leitung: Udo Becker
Bühne & Kostüme: Frank Albert

mit: Axel Julius Fündeling (Franz Woyzeck) / Lisenka Kirkcaldy (Marie) / Mathias Reiter (Hauptmann) / Aom Flury (Doktor) / Christoph Sommer (Tambourmajor) / Jarno Stiddien (Andres) / Aida-Ira El-Eslambouly (Margreth) / Cino Djavid (Karl)

Musiker: Jann Poppen (Klavier, Harmonium, Glockenspiel) / Tammo Pitters (Saxofone / Querflöte) / Stefan Laube (E-Gitarre & akustische Gitarre) / Stefan Diedrich (E-Bass & Kontrabass) / Cord Woitschig (Schlagzeug, Perkussion & Streichpsalter)

(Text: Landesbühne Nord)





Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Landesbühne Nord
Virchowstrasse 42-44
D-26382 Wilhelmshaven
04421/940115
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;