Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( West )Shows A-Z ( West )Premieren ( West )Oklahoma!


Klassiker

Oklahoma!

Oh, what a beautiful mornin'


Rodgers und Hammerstein's Musical rund um Rivalitäten zwischen Farmern und Ranchern, kombiniert mit zwei grundverschiedenen Liebesgeschichten. Ein eher seltenes Stück auf deutschen Bühnen findet 2011 den Weg ans Detmolder Landestheater.

(Text: dbk)

Premiere:11.02.2011
Letzte bekannte Aufführung:02.12.2011








Kreativteam

Regie / ChoreografieRichard Lowe
Musikalische LeitungJörg Pitschmann
AusstattungPetra Mellérus
ChoreinstudierungMarbod Kaiser
DramaturgieElisabeth Wirtz


Besetzung

Tante Ella Brigitte Bauma
Silke Dubilier
Curly McLane Bryan Boyce
Laurey Williams Catalina Bertucci
Will Parker Stefan Stara
Ado Annie Esther Mertel
Larissa Neudert
Ali Hakim Kevin Dickmann
Manfred Ohnoutka
Ike Skidmore Torsten Lück
Slim Kevin Dickmann
Christian Jérôme Timme
Jud Fry Andreas Jören
Gertie Cummings Rita Gmeiner
Andrew Carnes Michael Klein
Cord Elam Michael Neck
Mike Christian Jérôme Timme




Wie ist Deine Meinung zu dieser Produktion?
Diskutiere mit im Musicalzentrale-Forum.


Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


28959
trotz aller Schwächen schön

12.02.2011 - Sieht man sich ein Stück wie Oklahoma an, weiß man, dass man eine Reise in die Zeit unternimmt, als Musical noch reine leichte Unterhaltung war und die Geschichte nur den Rahmen für die Musik bot. Diese ist aber auch heute noch ein garant für Ohrwürmer, Melodienreichtum und einfach wunderschön. Hier auch ein großes Kompliment an das Detmolder Orchester, das einen wunderbaren Klang bot.
Aber auch wenn die Geschichte seicht ist, so gibt es doch auch hier Charaktere, Konflikte und Spannungsbögen, die gezeigt und dargestellt werden wollen. Hier versagte die Regie leider auf voller Strecke, alle dramatischen Szenen verpufften (Zusammentreffen in Jud`s Haus, die Szene in der Jud das "Kleine Wiunder" an Curly gibt, die Messerstecherei)- dagegen wurden die Tanzszenen und Choreographien wunderbar eingefügt und ausgestaltet, dafür ein Bravo an den Choreographen und die TänzerInnen.
Das größte Manko aber - und das tut mir beinahe leid zu sagen - waren die beiden Hauptdarsteller... beide der deutschen Sprache nur eingschränkt mächtig, hatte man das Gefühl, sie wüssten gar nicht, worüber sie da sprechen. Frau Bertucci hatte glücklicherweise noch einen gewisse "Niedlichkeit" dabei, doch kommt Herr Boyce so etwas von arrogant, unbeteiligt und einfach unsympatisch daher, dass ich während der Show eine richtige Abneigung gegen ihn aufgebaut habe. Das ist mir vorher noch nie so passiert. Er hat allerdings eine schöne vielleicht etwas zu opernhafte Gesangssstimme, die ihn dann wenigstens bei den schönen Liedern erträglich machte.
Dass das Stück trotz dieser großen Brocken nicht zur Katastrophe und eigentlich auch nie langweilig wurde, lag an den weiteren Darstellern. Hier ist allen voran Manfred Ohnoutka zu nennen, der einen grandiosen Krämer abgab und nicht nur die Lacher, sondern die gesamt Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnte. Er wurde toll unterstützt von Frau Neudert als herlich naive Ado Annie, die wiederum einen super gut aufgelegten Stefan Stara als quirligen, tanzenden und singenden Will Parker an ihrer "anderen" Seit hatte. Ein tolles Trio, das auch durch die rundum gelungene Darstellung von Brigitte Bauma als Tante Ella komplettiert wird.
Fazit: tolle Musik, klasse "Nebenrollen" Darsteller, prima Tanz -
fade Regie, unglückliche Wahl der Hauptdarsteller

Lorenz (55 Bewertungen, ∅ 3.5 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Landestheater
Theaterplatz 1
D-32756 Detmold
05231/974803
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: CATS

   BROADWAY FIEBER SOLINGEN

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;