Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Süd )Shows A-Z ( Süd )Premieren ( Süd )Das Feuerwerk


Komödie

Das Feuerwerk

Ich sag' es gern durch die Blume


In Kooperation mit den Theatern Chemnitz wird das Stück nach Emil Sautters Lustspiel "De sächzgischt Giburtstag" mit Texten von Erik Charell und Jürg Amstein gezeigt. Die Gesangstexte stammen von Jürg Amstein und Robert Gilbert.

(Text: esh)

Premiere:20.11.2010
Letzte bekannte Aufführung:18.02.2011


Große Turbulenzen im biederen Fabrikantenhaushalt Oberholzer! Man möchte in aller angemessenen Würde den sechzigsten Geburtstag des Familienoberhauptes begehen, doch da platzt auf einmal völlig unerwartet das schwarze Schaf der Familie in Gestalt des Zirkusdirektors Obolski in die Feierlichkeiten. Man hatte ihn vor etlichen Jahren verstoßen, weil er nicht wie seine Brüder Regierungsrat oder braver Landwirt geworden ist, sondern die Kühnheit besessen hat, Artist zu werden. Zu allem Überfluss bringt er auf das Geburtstagsfest auch noch seine Frau Iduna mit. Augenblicklich erliegen die männlichen Mitglieder der Familie ihrem Charme, was wiederum deren resolute Gattinnen auf den Plan ruft. Und dann gibt es da noch Oberholzers Tochter Anna, die so gerne ihrem Onkel Obolski zum Zirkus folgen würde, aber gleichzeitig auch den Gärtnerburschen Robert liebt ...
Genügend Stoff also für einen abwechslungsreichen und unterhaltenden Theaterabend, dem auch sensibel-gefühlvolle Töne nicht fremd sind. Die Musik dazu schrieb der Schweizer Komponist Paul Burkhard, der mit diesem 1950 in München uraufgeführten Werk der Gattung der Operette zu einer zwar späten, aber äußerst anmutigen und frischen Blüte verholfen hat. Im Zentrum dieser Musikalischen Komödie steht dabei Idunas Lied „O mein Papa“, das weltweit zu einem der populärsten Schlager der Nachkriegszeit avancierte. Die Operette zum Hit also nun in voller Länge und Schönheit an Ihrem Mainfranken Theater!

Musikalische Leitung: Enrico Calesso
Inszenierung: Karl Absenger
Bühne: Karin Fritz
Kostüme: Götz Lanzelot Fischer

(Text: Theater)



Wie ist Deine Meinung zu dieser Produktion?
Diskutiere mit im Musicalzentrale-Forum.






Wie ist Deine Meinung zu dieser Produktion?
Diskutiere mit im Musicalzentrale-Forum.


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Mainfranken Theater
Theaterstraße 21
D-97070 Würzburg
0931/3908124
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.




© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: CATS

   BROADWAY FIEBER SOLINGEN

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;