Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Grease


Rock'n'Roll

Grease

Summer nights in Kriens


Im Herbst 2010 startet das Le Théâtre mit dem Klassiker "Grease" durch. Regie wird wie in Kriens gewohnt Marina Macura übernehmen. Die musikalische Leitung hat Arno Renggli inne. Zum ersten Mal geht das Theater Kriens mit zwei Musicalproduktionen in einem Jahr an den Start ("Dä chli Horrlade).

(Text: sj)

Premiere:13.11.2010
Letzte bekannte Aufführung:30.01.2011


Ein Feuerwerk guter Laune, hochklassigen Tanzes und berühmter Lieder erwartet Sie 2010 im Le Théâtre Kriens-Luzern. Warren Casey und Jim Jacobs schufen diese rasante Show, die durch die Verfilmung 1978 mit Olivia Newton John und John Travolta zu Weltruhm gelangte.

Viele Melodien wurden zu wahren Kultsongs ("You're the one that I want", "Summer Nights", "Sandy" uvm.), die frisch-fröhliche Handlung zum Massstab für deftige Fun-Musicals. Le Théâtre Kriens-Luzern zeigt eine Neuinszenierung mit deutschen Dialogen und den englischen Originalliedern.

Besetzung:

Sandy Dumbrowski - Rebecca Egli
Dany Zuko - Korbinian Arendt
Kenickie Preston - Stefan Raaflaub
Betty Rizzo - Judith Peres
Marty Monroe - Tanja Urben
Roger Abraham - Christian Schild
Jan Stephenson - Dana Gleichert
Doody Ashlewood - Pascal Scheidegger
Frenchie - Sabrina Kern
Sonny La Tieri - folgt
Eugene Florczyk - folgt
Patty Simcox/Cha-Cha Di Gregorio - Julia Ramel
Teen Angel - Irène Straub
Miss Lynch - Ursula Ruf
Vince Fontaine - Arno Renggli

Ensemble: Diana Spadarotto, Andrea Adamina, Männer folgen noch







(Text: Veranstalter)





Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


28785
Falsches Musical für Kriens

19.11.2010 - und falsche Besetzung.

Tanz gut, aber passt leider gar nicht in vielen Szenen zu Grease. Wo ist das Oldie-Feeling. Hiphop und Modern? Völlig deplaziert.
Ein Dany ohne Haare? Fehlbesetzung, aber nicht wegen den Haaren, sondern weil er leider nicht besonders gut spielt und singt und völlig untergeht.
Und Kenneckie? Der war doch dicklich im Original, oder? Selbst am Broadway spielte das ein korpulenter Typ und hat voll abgerockt. Es wirkt alles so weichgespült hier.

Wenn Neuinszenierung, dann bitte wirklich neu, aber nicht durch fehlplatzierte Tanzstile.

Bühne? Katastrophe..ja die ist klein, aber so leer muss sie nun auch nicht sein. Kaum Requisiten und die Bilder vom Beamer? Naja, schön ist was anderes.

Band? Die ist nun wirklich knackig, leider aber nicht gut abgemischt, was leider auch für die Stimmen ab und an auch zutrifft, wenn es pfeifft und alles zudröhnt.

Ensemble in der Masse sind gute Leute, auch wenn einige negativ herausstechen, die wir jetzt aber nicht benennen können, aber man sieht es. Einfach ein sehr unterschiedliches Niveau im Ensemble. Einige Leute tauchen halt immer wieder dort auf, welche leider kein Profiniveau in allen 3 Musicaldisziplinen haben.

Aber es läuft ja trotzdem.Ist gut besucht und das zählt wohl auch für dieses kleine Theater.

Es gab bessere Inszenierungen dort in der Vergangenheit. Also hoffen wir auf das nächste Musical.

Ihr könnt das besser!

Musicalfan3000 (erste Bewertung)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Le Théâtre Luzern-Emmen
Grabenhofstrasse 1
CH-6011 Kriens
+41413480505
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Grease (London)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
"Grease" spielt im Amerika der fünfziger Jahre und erzählt von der jungen Sandy, die sich in den Sommerferien in Danny verliebt. mehr

Weitere Infos
Grease wurde zuerst 1971 als Amateurproduktion in Chicago aufgeführt, 1972 dann an den Broadway übernommen und 1979 verfilmt mit John Travolta und Olivia Newton-John in den Hauptrollen. Nach einer halb ins Deutsche übersetzten, halb englisch belassenen Version am Theater an der Wien kam "Grease" später auch mit deutschen Songtexten von Frank Thannhäuser auf die Bühnen. 1996 lief die Show zwei Jahre lang ensuite im Capitol-Theater in Düsseldorf.

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;