Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Nackt!


Uraufführung

Nackt!

Die Wucht der Liebe


Arthur Schnitzlers Drama "Reigen" hat bei der Uraufführung 1912 nicht zuletzt dank der deutlichen erotischen Komponente - das Drama erzählt von zehn Liebespaaren und der Entwicklung ihrer Beziehungen vor und nach dem Liebesakt - für einen handfesten Skandal gesorgt. Basierend auf "Reigen" haben Regisseur Christian von Götz ("Der Ring") und Rockmusiker Brandon Ethridge ein Musical entwickelt, das Tabus brechen soll.

(Text: mr)

Premiere:31.10.2009
Letzte bekannte Aufführung:27.11.2009


In "Nackt!“ geht es nicht nur um Sex. "Nackt“ meint auch "wahr“, im Sinne der Frage, wie Liebesbeziehungen funktionieren könnten.
Im Gegensatz zu Schnitzlers “Reigen" geht es nicht nur um die Analyse von Beziehungen, sondern im Gegenteil zeigt “Nackt!" auch die Wucht der Liebe. Die Möglichkeit, diese zu zeigen, resultiert aus der Fusion der schnellen, heftigen und hochemotionalisierten Szenen und der wuchtigen und befreienden Postpunkmusik.
Wenn die Sänger nackt, bloß und verletzlich auf der Bühne stehen und (im übertragenen Sinne) auf ihr Herz zeigen, dann singen ihre Charaktere um ihr Leben und das läßt uns auf der Stuhlkante sitzen.
In der großen Schlußszene, nach 90 Minuten starkem und bewegendem Rocktheater, sind dann für ein paar Momente alle Schranken aufgehoben: Die Schranken zwischen den Gesellschaftsschichten, zwischen den Liebespaaren oder zwischen den Eheleuten.
Und man hat das Gefühl, daß irgendwo zwischen den hohen Rockgesangslinien, den Gitarrenriffs oder dem treibenden Schlagzeugbeat das geheime Rezept für ein besseres Leben hervorlugt.

(Text: Veranstalter/mr)




Verwandte Themen:
News: PdW: Nackt! (26.10.2009)



Kreativteam

KomponistBrandon Ethridge
Autor / RegisseurChristian von Götz


Besetzung

HureJulia Waldmayer
Soldat
Regisseur
Jörg-Heinrich Benthien
Au-PairJudith Hoersch
SohnFlorian Hacke
Junge FrauKerstin Graf
EhemannFabian Joel Walter
Schülerin
Au-Pair
Judith Hoersch
SängerinDafne-Maria Fiedler
AbgeordneterAttila Maya-Olsen



Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Metropol Theater
Richtweg 7-13
D-28203 Bremen
0421/3653333
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;